tom's networking guide
 
Anzeige
Top-News

Samsung S7 und Gear 360 zum Anfassen im Pop-up-Store in Frankfurt

Samsung Galaxy S7 und S7 edge (Bild: Samsung)

Gerade erst am Tag vor dem Mobile World Congress in Barcelona weltweit vorgestellt, können Frankfurter und Besucher der Stadt die neuen Geräte von Samsung - das S7, das S7 und die Gear 360 - bereits live erleben und vorbestellen: Wer bis 5. März bestellt, erhält das Gerät bis zu 3 Tage vor Marktstart und eine Gear VR als Dreingabe.

[mehr]

SecurePIM: Email-Verschlüsselung für Jedermann

SecurePIM heißt die Email-Verschlüsselungslösung von Virtual Solutions, einem deutschen Unternehmen, dass auf schweizer Zertifikate setzt.

Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz hat am 11. Februar 2016 die Firma Virtual Solution SecurePIM vorgestellt. Für Android- und iOS-Smartphones gibt es bereits eine App, für Windows- und Mac-PC soll noch im Frühjahr eine Lösung kommen, die die Einrichtung in Apple-Mail, Microsoft Outlook oder Thunderbird übernimmt.

[mehr]

Safer Internet Day: 10 Tipps von Avira

Das Internet hat längst alle Bereiche des täglichen Lebens erfasst. Umso wichtiger ist es, sich auch hier an gewisse Sicherheitsmaßnahmen zu gewöhnen. Wie man auf belebten Plätzen seinen Geldbeutel sicher wegsteckt, weiß heute jeder. Wie man seine Daten beim Internet-Einkauf scihert, wissen nur wenige. Mit zehn Tipps will Avira dem Anwender helfen.

[mehr]
Anzeige
Top-Beiträge
Test Dell Sonicwall TZ400
Kleinere Unternehmen tun sich oft schwer, wenn es darum geht, eine effiziente und preislich akzeptable Lösung für ihren Bedarf zu finden. Die meisten sind für deutlich größere Unternehmen ausgelegt und dementsprechend deutlich teurer. Mit der Sonicwall TZ [mehr]
Test IAIT Tintri T880 V2
Snapshots und Clones von virtuellen Umgebungen müssen immer möglichst schnell bereit stehen. In größeren Installationen setzten Unternehmen dafür zumeist Flash-Speicher-Lösungen ein. Ein Beispiel dafür sind die VMstore-Produkte von Tintri. Sie bringen neb [mehr]
Test Barracuda Nextgen Firewall 6.1
Ob kleine Netze oder große Unternehmens-Lösungen: Barracuda hat in seiner F-Serie für nahezu jeden Bedarf eine Lösung. Da sich die Produkte lediglich in der Leistungsfähigkeit und nicht bezüglich des Leistungsumfangs unterscheiden, hat das Testlabor IAIT  [mehr]
Test Stormshield SN910
Im europäischen Raum sind in den letzten Jahren zunehmend Widerstände gegen Sicherheits-Lösungen von US-amerikanischen Unternehmen entstanden. Behörden in Deutschland können eigentlich solche Lösungen gar nicht einsetzen, da niemand garantieren kann, dass [mehr]
Aktuelle Beiträge
Die Übergänge zwischen Anwendungen, die in der Cloud oder on premise, sprich im eigenen Rechenzentrum, laufen, werden immer fließender und Unternehmen sind immer öfter vor die Aufgabe gestellt, beide Welten miteinander zu verbinden. Die Teland Integration[mehr]
Obwohl im Web immer mehr kostenlose Schriften zur Verfügung stehen, blüht das Geschäft mit Schriftensammlungen. In einem Interview erklärt Martin Kotulla von Softmaker, warum das so ist.[mehr]
In Generation 14 liefert die Datenbank Filemaker neue Sicherheits-Features und einige praktische neue Features, etwa um einen Blick auf archivierte Videoclips zu werfen. Doch worauf ist der anhaltende Erfolg der Apple-Tochter Filemaker wirklich zurückzufü[mehr]
Open Source Anwendungen im Unternehmensumfeld stoßen auf Skepsis. Umso verblüffender ist der anhaltende Erfolg von EnterpriseDB (EDB), einem Anbieter von Datenbanken. Das US-Unternehmen setzt mit Postgres Plus auf Open-Source und zählt auch bekannte deuts[mehr]
Rasante Geschwindigkeit und hervorragende Kompatibilität zu Microsoft Office zeichnen die 2016er Version von Softmaker Office aus. Hinzu kommt ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Doch was geht und was geht nicht?[mehr]
Zu seinem Jour-fixe im April 2015 hatte der TELI-Regionalkreis Süd Dr. Volker Busack zum Referat über "Power-to-Gas" eingeladen. Diese Technik kann die starken Schwankungen erneuerbaren Energien chemisch in einen besser transport- und lagerfähigen Energie[mehr]
Das Angebot an Digitalradios wächst stetig. Neben dem DAB- und UKW-Empfang lassen sich die viele Geräte per WLAN oder Ethernet-Kabel mit dem Internet verbinden und der Anwender kann so eine Vielzahl an Quellen wie Internetradiostationen und Streaming-Dien[mehr]
Kaum eine Technik ist in den letzten Jahren so kontrovers diskutiert worden wie der digitale Radio-Übertragungsstandard "Digital Audio Broadcast" (DAB). Befürworter sehen darin die Zukunft des Radios und verweisen nur zu gerne auf die Vorteile, die das Di[mehr]
Mit dem Ultrabook Latitude E7440 erweitert die Firma Dell ihre Business-Notebooks-Serie um ein Modell mit 180 Grad aufklappbarem 14-Zoll-Touchscreen. Das neue Windows-8-Ultrabook zeichnet sich vor allem durch geringes Gewicht, schlankes Design, hoher Rech[mehr]
Mit dem Enterprise Service Bus 5.2.1 bietet Talend eine modulare Lösung zur Integration bestehender oder neuer Anwendungen eines Unternehmens auf Open-Source-Basis. Das Testlabor des IAIT hat sich angesehen, wie Installation, Konfiguration und Arbeit mit [mehr]
Die Business Edition von AVG Internet Security umfasst eine Anti-Virus-Funktion, eine Firewall, einen Rootkit-Schutz, Features zum Absichern des E-Mail-Verkehrs, Anti-Spyware-Funktionalitäten, einen Browserschutz sowie Maßnahmen zum Bekämpfen von Spam. Da[mehr]
Beim Igel UD2-LX Multimedia handelt es sich um einen Multiprotokoll-SoC-Thin-Client, der Citrix HDX und Microsoft RemoteFX unterstützt und zudem noch Vmware View zertifiziert wurde. Das Produkt konnte im IAIT-Testlabor in Verbindung mit RemoteFX-fähigen v[mehr]
Die Datenvolumen, die in Heimnetzen bewegt werden wollen, nehmen unaufhörlich zu, und smarte Fernseher sowie immer neue Funktionen in Smartphones und Tablets steigern den Zuwachs noch weiter. Der drohenden Datenverstopfung können neben intelligenten Daten[mehr]
Support und Meetings sind einer der großen Kostentreiber. Mit Hilfe von Citrix GoToAssist kann und Citrix GoToMeeting lassen sich hier erhebliche Einsparungen erzielen.[mehr]
Cloud-Lösungen haben schon in vielen Bereichen der IT-Versorgung Einzug gefunden. Sicherheits-Lösungen sind da bisher noch eine Ausnahme, auch wenn die Software-Anbieter meist schon auf zentrale Dienste in der Cloud zurückgreifen. Im einfachsten Fall werd[mehr]
Anwendungen nutzen und erzeugen immer mehr Daten. Die Performance der Speicher-Systeme hinkt dem unweigerlich immer hinterher. Caching der wichtigsten Daten ist eine beliebte, aber meist nur umständlich manuell konfigurierbare Option. Mit der Lösung Nytro[mehr]
Smart-Grids sind längst Alltag bei den meisten Versorgungs-Unternehmen. Sie machen die Abrechnungen einfacher und genauer. Gleichzeitig entstehen durch die umfangreichen Daten, die dabei erfasst werden sehr genaue, personenbezogene Nutzungsprofile. Datens[mehr]
Oft gehen Daten verloren. Dazu muss nicht einmal die Hardware versagen. Es reicht, wenn ein Benutzer seinen Papierkorb vorzeitig leert oder wenn eine Vireninfektion ungefragt Dateien löscht. Weitere Gründe für Datenverluste sind defekte Partitionsdaten, d[mehr]
Im digitalen Leben kommen wir kaum mehr ohne sie aus: Passwörter. Sie begleiten uns am PC, am Smartphone und nicht zuletzt am Geldautomaten der Hausbank. Ohne die richtige PIN sind wir aufgeschmissen und stehen im schlimmsten Fall das Wochenende über ohne[mehr]
Die sehr kompakte AVM FRITZ!Box 6810 LTE vereint alle wichtigen Kommunikations-Funktionen für die Heimvernetzung in einem einzigen Gerät: LTE-Mobilfunk bis 100 MBit/s, 11n-WLAN bis 300 MBit/s, LAN-Anschluss bis 100 MBit/s, Telefonanlage mit komfortabler F[mehr]
Talend bietet mit "Talend Enterprise Data Integration "eine leistungsfähige Lösung zum Einbinden Umwandeln, Bewegen und Synchronisieren von Daten. Dabei können die bearbeiteten Informationen nicht nur von einer Vielzahl beliebiger unterschiedlicher Quell-[mehr]
Die ThinPrint Gateways von SEH sind dazu in der Lage, ThinPrint-Druckaufträge für Gruppen von Client-Rechnern und Druckern im Empfang zu nehmen, zu dekomprimieren, zu entschlüsseln und dann in einem lokalen Netzwerk an die jeweiligen Zieldrucker weiterzul[mehr]
Der neue WLAN-Standard 802.11ac verspricht Gigabit-Tempo für drahtlose Netzwerke. Die ersten beiden WLAN-Router dieser neuen Produktgattung kommen von Asus und Netgear - und dem Versprechen bereits sehr nahe. Beide Geräte unterstützen nur den 80-MHz-Modus[mehr]
Die wachsende Anzahl Schnittstellen und Netzwerkprotokoellen macht es Administratoren immer schwerer, das gesamte Netzwerk immer und von überall zu überwachen und so schnell auf Probleme im Netz reagieren zu können. Außerdem wachsen die Anforderungen an z[mehr]
Die Erfindung der weißen LED gleicht einem Meilensein in der Weiterentwicklung der LED-Technik. Wir widmen uns in diesem Artikel dem Leben des Erfinders, der vor wenigen Wochen verstorben ist.[mehr]
EU und Bundesregierung haben der alten Glühbirne den Kampf angesagt. Die von beiden empfohlene Alternative Energiesparlampe ist nicht zuletzt wegen ihres Quecksilbergehalts nicht empfehlenswert. Der Autor zeigt auf, dass langfristig nur Lampen mit LED sin[mehr]
Mit dem Storcenter px4-300d bietet Iomega einen Netzwerkspeicher für kleine und mittelgroße Umgebungen sowie verteilte Standorte an. IAIT hat das Produkt im Testlabor genau unter die Lupe genommen.[mehr]
Software-Pakete werden immer komplexer und deren Lizenzierung stellt Unternehmen vor immer größere Herausforderungen aus technischer und wirtschaftlicher Sicht. Lizenz-Management wird zu einem immer größeren Aufgabengebiet der IT-Abteilungen. Die Lösung v[mehr]
Die erste Fritz!Box für den schnellen LTE-Funk ist im Handel verfügbar. Sie unterstützt das reichweitenstarke LTE-800 fürs Land und das durchsatzstarke LTE-2600 für die Stadt. Der Autor hat geprüft, wie die LTE-Box auf LTE-Netze und LTE-SIM-Karten von Tel[mehr]
Vornehmlich kleine und mittelständische Unternehmen sollten am meisten vom Cloud Computing profitieren, denn so bezahlen sie nur IT-Dienstleistungen statt teurer Hardware- und Software-Systeme und deren Wartung. Zweifeln an der (Daten-) Sicherheit begegne[mehr]
NCP bietet mit seiner Secure Enterprise Solution eine zentral verwaltete VPN-Lösung für Unternehmen und Service Provider an, deren Management sich zu großen Teilen automatisieren lässt. IAIT hat das Produkt in der Praxis genau unter die Lupe genommen.[mehr]
Das Institut für Rundfunktechnik untersucht seit Jahren sowohl die Leistungsfähigkeit als auch das Störverhalten der Powerline-Technik. Der jüngste Vergleichstest aus dem neun marktgängige Produkte und zeigt: Sorgfältiges Engineering lohnt sich![mehr]
Wenn ein Unternehmen seine Druckdienste von normalen Standard-Servern auf eine spezialisierte Appliance auslagert, so kann es damit die Verfügbarkeit dieser Services verbessern. Das ist vor allem in Umgebungen mit hohen Drucklasten und in verteilten Netze[mehr]
Das EU-Verbot der Glühlampen ist eine der umstrittensten Entscheidungen der letzten Zeit. Die als Ersatz angepriesenen Energiesparlampen sind zunehmend umstritten und die öffentliche Meinung geht nach wie vor davon aus, dass der eigentliche sinnvolle Nach[mehr]
Bürodrucker sind in den vergangenen Jahren zunehmend Etagen- oder Abteilungs-Druckern gewichen. Diese sind praktisch, solange es um Wartung und Verbrauchsmaterial-Beschaffung geht. Beim Ausdruck vertraulicher Dokumente stellen diese zentralen Drucksysteme[mehr]
Der Dongle-Server myUTN-80 von SEH stellt bis zu acht USB-Dongles über das Netz zur Verfügung. Die Anwender haben mit dem Gerät folglich die Möglichkeit, mit einem Kopierschutz-Dongle gesicherte Softwarelösungen zu nutzen, ohne dafür die dazugehörigen Don[mehr]
Frontrange bietet mit dem "Desktop- und Server-Management 7" eine umfassende Management-Suite für Unternehmens-Netzwerke. Das Tool beherrscht nicht nur Inventarisierung und Software-Verteilung (inklusive OS-Deployment) und verfügt über eine sehr leistungs[mehr]
Das Schaffen eines hohen Datenqualitäts-Niveaus stellt für praktisch alle Organisationen eine große Herausforderung dar. Üblicherweise kommen die vorhandenen Datenbestände aus verschiedenen Quellen, werden von unterschiedlichen Mitarbeitern gewartet und ä[mehr]
Der Schutz sensibler Daten steht in Zeiten des Internet und Mobile-Business im Fokus. Kaum ein Monat vergeht, an dem nicht ein brisanter Datendiebstahl publik wird. Die Mehrheit der Vorfälle kommt nie an die Öffentlichkeit, da die betroffenen Unternehmen [mehr]
Die Abschaffung der Glühlampen ist nur eine von vielen übereilten Entscheidungen der letzten Zeit, wie der Autor ausführt. Eine Alternative für Energiesparlampen können OLED sein, die ein Naturähnliches Licht aussenden und noch bessere Energiesparwerte br[mehr]
Der Tablet-Markt boomt. Während mancher Hersteller bereits die zweite oder dritte Generation auf den Markt wirft kommen die klassischen Handy-Anbieter mit ersten Geräten. Wir haben uns das HTC Flyer ausführlich angesehen und es einem Praxistest unterzogen[mehr]
Datensicherung in heterogenen Systemen stellt Software und Administratoren vor eine Herausforderung. Mit Arkeia Network Backup 9 lassen sich dank seiner Modularität die gängigsten Datenbanken, Applikationen und sogar virtuelle Umgebungen in die Backup-Str[mehr]
Die grenzenlose Musik-Mobilität von Apples iDingern leidet nur ob der mickrigen Speakerchen. Den passenden Nachbrenner bietet Libratone mit der Beat-Box.[mehr]
Am 8. Juni 2011 findet der erste weltweite Praxistest zum Internet Protocol Version 6 (IPv6), dem Internet-Standard der Zukunft, statt. An diesem Tag sind viele große Webseiten auch über den neuen Standard IPv6 abrufbar. Astaro, Netzwerkspezialist und Lie[mehr]
Am 25. und 26. Mai 2011 hatten Payment-Spezialisten zusammen gefunden, um sich über die Realisierung, die Marktdurchdringung und die Anwendung elektronischer Bezahlsysteme für neue Internet-Dienste sowie deren staatliche Regulierung durch EU und BaFin aus[mehr]
Mit der zunehmenden Digitalisierung von Inhalten und der verstärkten Nutzung von Online-Kaufportalen für Waren und Dienstleistungen gewinnen die Methoden zum digitalen Bezahlen immer mehr an Gewicht und Interesse. Diesem Thema widmet sich der Fachkongress[mehr]
Mobile Speichermedien stellen für Unternehmensnetze und deren Administratoren ein nicht zu unterschätzendes Problem dar. Sie eigenen sich nicht nur zum unauffälligen Datendiebstahl und zum Einschleppen von Malware, sondern gehen auch häufig verloren, so d[mehr]
Devolo hat der bestehenden Homeplug-AV-Serie erste IEEE1901-Powerline-Adapter dazugesellt. Der Faktor 2,5 bei der Bruttodatenrate und ein Gigabit-Ethernet-Anschluss klingen vielversprechend. Wir haben getestet, ob Devolo die Versprechungen gleich im erste[mehr]
Das Netgear Powerline-AV-500-Kit vernetzt das Haus komfortabel per Powerline. Ob dieser erste Vertreter der IEEE P1901-Technik die Versprechen des Chipherstellers Atheros halten kann, zeigt unser Triple-Play- und Gaming-Test.[mehr]
Mit SANsymphony-V bietet Datacore eine leistungsfähige Software-Plattform zum Bereitstellen, Teilen, Migrieren, Replizieren, Erweitern, Konfigurieren und Upgraden von Speicher ohne Verzögerungen und Downtime. IAIT hat sich angesehen, was die aktuelle Vers[mehr]
Die Europäische Union nimmt zunehmend Einfluss auf die Energiepolitik ihrer Länder. Stichworte für eher schlecht kommunizierte Projekte sind "E10" und der EU-Vorschlag zur Besteuerung der Treibstoffe nach Energiedichte. Was genau ist die Energiedichte?[mehr]
Vor kurzem jährte sich der Geburtstag von Linus Pauling zum 110. Mal. Grund genug, sich mit dem herausragenden Wissenschaftler eingehender zu beschäftigen.[mehr]
Neben der Heimvernetzung soll der neue Powerline-Industrie-Standard IEEE 1901 nun in der BPL-Variante eine alte Idee wiederbeleben und das Internet via Stromleitung ins Haus holen ? Broadband over Powerline.[mehr]
In einer Telefonkonferenz stellte Boyd Davis, Vizepräsident und Geschäftsführer des Data Center Group Marketing Intels Strategie rund um das Micro-Server-Business mit einem Update der CPU-Roadmap vor.[mehr]
Excito B3 packt seine Funktionen in ein handbuchgroßes Metall-Gehäuse und verspricht hohen Datendurchsatz. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.[mehr]
Netzwerke sind Angriffen ausgesetzt, sobald sie ans Internet angeschlossen sind. Gerade für kleinere Netze sind gestaffelte Lösungen mit Firewall, Antivirus und Intrusion Prevention System in getrennten Servern oder Appliances zumeist überdimensioniert. A[mehr]
Je umfangreicher die Netzwerke, desto schneller verlieren Administratoren ohne geeignete Tools den Überblick. Entuity Eye oft he Storm 2011 bietet verschiedene Methoden an, mit denen die bestehende Infrastruktur zumindest teil-automatisch erfasst werden k[mehr]
Für dem Einsatz im KMU-Umfeld eigenen sich Switch- und Router-lose WLAN-Access-Points besser als "fette" WLAN-Router für das Heimnetz, sind sie doch zentral einfacher zu konfigurieren und zu verwalten. Ein Grund, warum der Netzwerk-Ausstatter Cisco diese [mehr]
IP-Kameras gibt es mittlerweile in allen Formen, Größen und Preisklassen und immer mehr NAS-Geräte bieten standardmäßig eine Surveillance-Funktion an, die von der einfachen Webcam bis zum Profimodell alles unterstützt. Wir haben uns eines der Top-Modelle [mehr]
Eine bayerische Marktgemeinde begrüßt die Wintersport-Welt: In Garmisch-Partenkirchen findet derzeit die FIS Alpine Ski-WM 2011 statt. Gleichzeitig ist diese Groß-Veranstaltung ein Probelauf für die Winter-Olympiade 2018, für die sich Garmisch-Partenkirch[mehr]
Von der Inbetriebnahme über die Einbindung von WLAN- Access-Points in das aufzubauende Funknetz, die Verwaltung von Zugriffskonten für Mitarbeiter und Gäste und die Überwachung im laufenden Betrieb zeigt dieser Workshop, wie es mit dem Prosafe 20 AP Wirel[mehr]
Ohne Batterien geht in der mobile Generation gar nichts. Aber nicht immer lassen sich Alkali-Batterien durch Akkus ersetzen. Da blutet ob des vielen Sondermülls nicht nur dem Umweltfreund das Herz, sondern auch dem Pfennigfuchser. Nun ist Abhilfe in Sicht[mehr]
Netzwerk-Player überraschen immer wieder mit interessanten Features. Da gibt es neue Wiedergabeformate, erweiterte Web-Services sowie integrierte 3D-Blu-ray-Laufwerke.[mehr]
Kaum hat sich Homeplug AV als de-facto-Standard, klopfen schon die Technologie-Eleven IEEE1901 und G.hn an die Tür ? Zeit für ein Resümee. Der tng-Vergleichstest zeigt, was die 200-Megabit-Technik in der Praxis zu leisten vermag.[mehr]
Die TK-Branche hat den Bedarf für Breitband geschaffen und krankt nun daran, dass die erforderlichen Bandbreiten für den Anwender nicht zur Verfügung stehen. Auf dem Broadband Worldforum 2010 hat ZTE mit UNI-FAN eine Lösung vorgestellt, die dieses Problem[mehr]
Western Digital Livewire-Powerline-AV-Kit vernetzt zwei Räume im Haus komfortabel per Powerline und stellt insgesamt acht Fast-Ethernet-Port zur Verfügung. Wie zuverlässig die Geräte Daten, Video und Sprache übertragen, zeigt unser Triple-Play.[mehr]
SAT-Empfänger und DVD-Rekorder zu koppeln um SAT-Sendungen später anzusehen oder zu archivieren ist teuer und kompliziert ? und zudem nicht HDTV-tauglich. Eine Alternative bieten nur Systeme mit integrierter Aufzeichnungs-Option, sei es auf Festplatte ode[mehr]
Exchange- und Sharepoint-Server sind längst in vielen Unternehmen unverzichtbarer Bestandteil der Unternehmens-Infrastruktur. Die unabdingbaren Backup-Szenarien werden dabei aber oft vernachlässigt. Hauptsache es gibt ein Backup, wie erfolgreich sich Date[mehr]
Das Starterkit Devolo dLAN TV Sat 1300 HD will etwas gegen den Kabelsalat rund um den Fernseher tun, indem es das Satelliten-Signal per Powerline-Communication ins vorhandene Heimnetzwerk streamt.[mehr]
Sonos hat das geniale drahtlose Multiroom-Audio-System um die aktive Stereo-Box ZonePlayer S5 ergänzt. Neue Firmware kann zwei S5 zu einer Stereo-Gruppe gruppieren ? und behebt das Stottern bei gleichzeitiger Datenübertragung.[mehr]
MSI hat sich ? nach Belkin ? als zweiter Anbieter getraut, auf Gigle als Chip-Lieferanten für Gigabit-Powerline-Technik zu setzen. Allerdings sollte das Produkt deutlich kleiner sein ans das Referenz-Design. Das hat geklappt. Außerdem sind sie die einzige[mehr]
Netzwerk-Player sind Sinnbilder für modernes Multimedia. Sie spielen praktisch alle Medien ab und überraschen immer wieder mit neuen, interessanten Features.[mehr]
Das Master Data Management gewinnt aus verschiedenen Gründen immer größere Bedeutung. Talend möchte den dazugehörigen Markt, der bisher kostspieligen Produkten für Großunternehmen vorbehalten war, mit einer Open-Source-Lösung aufrollen. IAIT hat sich für [mehr]
Der "Millennium-Award", der inoffiziellen Nobelpreise für Techniker, geht in diesem Jahr an den aus Dresden stammenden Chemiker Michael Grätzel, dem Erfinder der Grätzel-Zelle. Damit würdigt die Finnische Akademie für Technologie die Entwicklung der dritt[mehr]
Nach Corinex hat MSI ebenfalls ein Hybrid-Gerät mit PLC- und WLAN-Teil auf den Markt gebracht. Optisch ein Access-Point, birgt der MSI ePower 200AV WLAN 11n Desktop AP neben dem WLAN-Teil noch einen PLC-Adapter, der die Netzwerkanbindung über Powerline he[mehr]
Heimvernetzung in all ihren Spielarten ist nicht mehr aufzuhalten. Sie kämpft nur noch immer mit unterschiedlichen Standards und Kommunikations-Problemen zwischen den betroffenen Disziplinen. All dies zu überbrücken ist das Ziel der Conlife, die dieses Ja[mehr]
WLAN ist gut, Powerline ist besser, am bestens sind beide Techniken zusammen. Was die neuen Heimnetz-Hybriden mit der Kombination von WLAN und Powerline bringen, zeigt dieser Triple-Play-Test.[mehr]
"Das Netz hängt schon wieder!" Diesen Spruch hören IT-Administratoren weltweit in allen Sprachen immer wieder und sind oftmals mehr mit der Wartung des Netzes beschäftigt als mit den dadurch versorgten Systemen. In Wireless-Netzen lässt sich der Hardware-[mehr]
Erleben, was verbindet: Die Telekom überzeugen konnte LEA bereits 2009 mit dem HPAV-Adapter Netsocket200+ Schuko. Mittlerweile mit modernerem PLC-Chipsatz versehen, stehen diese PLC-Adapter nun im Telekom-Shop zum Verkauf. Unser Triple-Play-Test zeigt, wi[mehr]
Mit dem PLC-Adapter Netsocket200+ hatte LEA 2009 einen erstklassigen Homeplug-AV-Adapter auf den Markt gebracht. Jetzt haben die Franzosen das Produkt mit neuerem Powerline-Chipsatz modernisiert. Unser Triple-Play-Test zeigt, ob das Hardware-Update Daten-[mehr]
Ein Rechner für magere Budgets von einem bedeutenden Hersteller. Wenn sich das Konzept bewährt, kann der Administrator noch eine Weile im zu heißen und zu kleinen Rechenzentrum leben.[mehr]
Das Bürosoftware-Paket geht in die nächste Runde und hebt ab in die Cloud. Die umfangreichsten Neuerungen betreffen vor allem Unternehmen und die sind vorerst die einzigen, die das neue Office und den Server Sharepoint 2010 per Download erhalten. Endkunde[mehr]
Ein positives Image im Internet wünscht sich jedes Unternehmen. Doch Erfolg hat nur, wer sich aktiv am Web 2.0 beteiligt, die Mechanismen der sozialen Netzwerke versteht und die richtige Kommunikations-Strategie verfolgt.[mehr]
Backups sind für Unternehmen jeder Grüße unverzichtbar. Kleinere Unternehmen sind meist jedoch nicht in der Lage, den zeitlichen und personellen Aufwand zu leisten. Der Workshop zeigt, wie einfach das Einrichten eines Backups mit Symantec Backup Exec Syst[mehr]
Mutig hatte Belkin 2009 neue Powerline-Technik mit Gigabit-Tempo eingeführt ? und prompt Prügel bezogen. Nun löst die neue Firmware 2.0 die meisten Probleme des F5D4076, die kurzreichweitig ein Mehrfaches an Homeplug-AV-Durchsatz bringen und nun auf länge[mehr]
Die Post bringt den Brief ins Internet und schließt Mehrwertdienste daran an: So sollen Kunden sich künftig den Gang aufs Amt sparen können, Versicherungen am PC abschließen oder Einschreiben online verschicken.[mehr]
Neue Software und neue Betriebssysteme erfordern oftmals schnellere Hardware. Die ausgemusterten alten Systeme haben aber durchaus noch eine Daseinsberechtigung als Thin-Client und können mit Lösungen wie dem Igel Universal Desktop Converter 720LX noch se[mehr]
Endlich bietet Netgear ebenfalls Powerline-Adapter auf Intellon-INT6400-Basis an. Das Modell XAVB2501 mit Durchsteckdose und Netzfilter haben wir auf Daten-, Streaming und Telefon-Qualität getestet.[mehr]
Die neue Inventarisierungs- und Lizenzmanagement-Suite von Schmidt's LOGIN arbeitet ohne Agenten auf den Clients und lässt komplett in Windows-Admin-Umgebungen integrieren. IAIT hat das Tool für Tom's Networking unter die Lupe genommen.[mehr]
Die TU Berlin präsentierte sich auf der CeBIT 2010 im Future Parc als Innovationszentrum "Connected Living" mit Heimvernetzung und Hausautomation.[mehr]
Mehrfach-Steckdosen braucht fast jede(r) und ein Ethernet-Switch ist im Heimnetzwerk ebenso dienlich wie die Vernetzung via Stromleitung nützlich. Warum also nicht alles in ein kompaktes Gehäuse packen. Levelone hat's getan und wir haben's getestet.[mehr]
Die Entwurfszeit ist zu Ende, WLAN-N ist Standard ? jetzt wandern die Draft-2-Geräte zu eBay, Geizhals und in virtuelle Second-Hand-Shops. Unser leistungsorientierter Vergleichstest zeigt, was sie drauf haben im Triple-Play von Daten, Video und Telefon.[mehr]
Der französische DSL-Spezialist mischt im Powerline-Business ordentlich mit. Letzter Stand: Intellon INT6300. Die Perfektion, die LEA im DSL- Bereich an den Tag legt, schlägt ebenfalls auf die Performance der NetSocket200+ Schuko durch.[mehr]
Externe Festplatten zählen zu den beliebtesten Datenspeichern. Jetzt trumpft Buffalo mit Gigabit-USB auf und verhilft dem Speicher so zu iSCSI-Performance.[mehr]
Die UTM-Appliance Intranator Pro von Intra2net sichert die Internet-Verbindung von Firmennetzen via Firewall, enthält E-Mail- und Proxy-Server, bietet VPN- und Fax-Dienste sowie Viren-Schutz, Web-Filter und Anti-Spam.[mehr]
Backup-Management stellt Unternehmen vor logistische und personelle Herausforderungen. Die Silent Cubes entlasten die Administratoren und bieten dennoch ein hohes Maß an Daten-Sicherheit.[mehr]
Devolo hat erstmals einen Homeplug-AV-Powerline-Adapter mit einem LC-Display bestückt, das die Installation und Überwachung des Heimnetzwerkes vereinfacht und PCs zur Konfiguration verzichtbar macht ? und den Stromverbrauch noch einmal deutlich reduziert.[mehr]
Die modulare Sicherheitslösung soll Admins beim Filtern von relevanten Informationen helfen und laufende Angriffe auf das Unternehmensnetz abwehren[mehr]
Netzwerk-Player werden immer perfekter. Mit dem BD Prime 3 von Dune und dem C-200 von Popcornhour haben wir erstmals zwei Geräte im Test, die mit den neuen Top-Video-Prozessoren von Sigma Designs bestückt sind.[mehr]
KMU-Netzwerkspeicher mit umfangreicher Ausstattung und hoher Performance müssen nicht zwangsläufig teuer sein. Empfehlenswerte KMU-Geräte mit vier ab Werk integrierten Festplatten gibt es bereits für weniger als 600 Euro.[mehr]
Für Kleinunternehmen ohne zentrales Managemet hat Igel Technologies den recht preiswerten Thin-Client "Igel One" entwickelt. IAIT hat sich für Tom's Networking angesehen, was er im praktischen Einsatz leistet.[mehr]
Edimax bietet mit dem Wireless nLite 3G Broadband-Router 3G-6200N einen preiswerten DSL-/WLAN-Router der bei Ausfall der DSL-Leitung oder unterwegs per Mobilfunk ins Internet gehen kann.[mehr]
NAS-Geräte für den Heimbereich mit umfangreicher Ausstattung und hoher Performance müssen nicht zwangsläufig teuer sein. Echte Netzwerk-Alleskönner gibt es für rund 400 Euro, das schnellste Laufwerk im Test kostet gerade einmal 80 Euro.[mehr]
Im dritten Anlauf überzeugen die neuen Powerline-Adapter von Zyxel mit niedrigem Stromverbrauch, hoher Performance und komfortabler Bedienung, verzichten aber auf eine Durchsteckdose.[mehr]
MSI Computer bietet neueste Homeplug-AV-Technik an. Wir haben die PLC-Adapter ePower 200AV+ Version II auf Datendurchsatz, Streaming-Eignung und VoIP-Qualität getestet.[mehr]
Mit Belkins Gigabit-Ethernet-Adaptern F5D4076 hält endlich die schnelle, HD-taugliche Netzwerk-Kommunikation Einzug in die PLC-Welt und soll von Multimedia-Fans bis zu Online-Gamern alle überzeugen.[mehr]
Vista ist Vergangenheit, es lebe Windows 7. Server-Marketing erfasst Kleinunternehmen zwar als Zielgruppe, serviert ihnen aber nur Zweitklassiges.[mehr]
Buffalo präsentiert mit der Terastation III einen kompakten NAS-Allrounder, der sich gleichermaßen im Homeoffice und bei KMUs wohl fühlen soll. Datensicherheit und leichte Bedienung stehen im Vordergrund und Multimedia-Funktionen gibt es obendrein.[mehr]
Perfekten Klang aus analogen UND digitalen Musik-Quellen verspricht Peachtree Audio für den Sonos-Nachbrenner: "Umwerfend" sei das Ergebnis der Kombination aus hochwertigem anlogen Wandler, Röhrenvorverstärker und hochkarätiger Endstufe.[mehr]
Für den vernetzen Haushalt müssen Netzwerkspeicher mehr können als KMU-Geräte: Sie sind zentrales Medien-Archiv, Internetzugangspunkt, File-Server und Download-Server in einem ? und dennoch schon ab 200 Euro zu haben.[mehr]
Für ein KMU-NAS sind einfache Wartung durchs Netz, ausgereifte Bedienung und hohe Performance wichtiger als umfangreiche Ausstattung ? zu viele Funktionen trüben die Gesamtleistung. Es gibt sie bereits ab 700 Euro.[mehr]
Inventarisierung und Software- und Betriebssystem-Verteilung, Patch- Management, Disaster-Recovery, Personal Backup und Citrix-Verwaltung sowie Windows-7-Unterstützung und benutzerbezogene Software-Verteilung stehen im Mittelpunkt des Praxistests des IAIT[mehr]
Mit Netzwerk-Playern lassen sich Musik, Videos und Fotos übers Heimnetz verteilt, im ganzen Haus genießen. Acht Geräte zwischen 149 und 499 ? haben wir für Sie getestet.[mehr]
Der Vision N1 von Belkin zählte zu den ersten MIMO-Routern mit eingebautem Display und Gast-WLAN. Ende 2008 hat ihm Belkin komplett neue Hardware-Innereien verpasst ? mit verblüffendem Erfolg.[mehr]
Mit dem WLAN-N-Sparmodell N+, das nur 2x2-MIMO-Technik unterstützt, will Belkin alte WLAN-G-Geräten mit ihrer unsicheren Verschlüsselung ablösen und das zu einem attraktiven Preis.[mehr]
Mit Raman-Spektroskopie kann das IPHT Jena Bakterien ohne vorherige Kultivierung in nur 30 Minuten identifizieren ? lebensrettender Zeitvorsprung etwa bei Meningitis. Das Verfahren lässt sich sogar auf die noch viel kleineren Viren anwenden.[mehr]
Häufige VPN-Verbindungsabbrüche auf Reisen, etwa im Zug, sind nicht nur lästig sondern kontraproduktiv. Abhilfe schafft die Software "Wireless Mobility XE", die in Funklöchern die VPN-Sitzungen per Internet Mobility Protocol aufrecht erhält.[mehr]
Frischer Wind für die Marke Packard Bell. Entsprechend hoch über den Dächern Münchens präsentierte Packard Bell seine neue Firmen-Philosophie, das neue Logo und das rundum erneuerte Produkt-Portfolio.[mehr]
Der All-in-One-Netzwerker für Zuhause und kleine Büros ? so sieht Zyxel seinen Netzwerkspeicher NSA-220 Plus. Ob das SOHO-NAS seinen Ansprüchen gerecht wird, überprüft Tom's Networking in diesem ausführlichen Test.[mehr]
Wie Launet mit dem Astaro Web Gateway gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt: Produktivitätssteigerung und Websicherheit. Und das ohne die Internet-Nutzung zu stark zu reglementieren.[mehr]
Intels neue Server-Architektur amortisiert sich schon binnen Jahresfrist oder gar noch schneller. Und das nicht nur, weil sie mehr leistet: Moderne Prozessor-Technik spart Arbeit, Platz und Energie.[mehr]
Die zunehmende Nutzung kabelloser Netzwerktechniken stellt Unternehmen und Bildungseinrichtungen vor die Herausforderung mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel aus der vorhandenen Infrastructur herauszuholen.[mehr]
Der Cisco Linksys Media Hub NMH305 will als Unterhaltungs-Zentrale das traute Heim mit Multimedia-Daten beliefern. Wie sich der Netzwerkspeicher dabei schlägt, überprüfen wir ausführlich in diesem Test.[mehr]
Sicherheit ist für kleine und größere Unternehmen gleich wichtig, Die UTM-Appliance NSA-240 ist das kleinste Modell von Sonicwall, verfügt jedoch über den vollen Funktionsumfang einer großen Appliance.[mehr]
Lancom hat seine WLAN-Geräte auf den aktuellen Stand der N-Norm gebracht. Wir haben getestet, wie viel von den in Aussicht gestellten 300 MBit/s tatsächlich nutzbar ist.[mehr]
Mit dem WLAN-Router DIR-855 will D-Link vieles besser machen als beim Vorgängermodell DIR-655: Mehr Durchsatz, bessere Streaming- und Sprach-Qualität sowie einfachere Installation und Handhabung. Tom's Networking hat nachgemessen.[mehr]
Dieser WLAN-Router von Zyxel kommt ohne Zusatzoptionen wie USB-Anschluss oder ADSL2+-Modem aus ? kein Nachteil, denn in diesem Test zählt die WLAN-Leistung.[mehr]
Schöne neue Digitalwelt. Alles online zum Download, allzeit bereit, zu Hause wie unterwegs? Aber nein. Hollywood hat da andere Vorstellungen ...[mehr]
Das Hauen und Stechen um den wahren PLC-Standard ist vorbei: Homeplug AV gewinnt neue Unterstützer, DS2 verliert an Bedeutung, Panasonic taucht ab und G.hn braucht noch Zeit ? und Homeplug 1.0 und Homeplug Turbo sind faktisch tot.[mehr]
VDE-Zeichen, UL-Zertifikat und CE-Zeichen sollen weltweit Sicherheit garantieren. Nicht alle Sicherheits-Kennzeichen unterliegen dabei unabhängigen Prüfungen.[mehr]
Japanische Ingenieurskunst führt bei Buffalo meist zu sehr ausgereiften Produkten. Wir haben gemessen, ob dies beim Dual-Band-Router aus der Nfinity-Serie ebenfalls zutrifft, der stark und schwach verschlüsselte WLAN-Clients separat bedienen kann.[mehr]
Aagon liefert mit ACMP 3.5 eine Inventarisierungs- und Management-Suite für Windows-Netzwerke. IAIT hat im Test die Container und Client-Commands der Software ? also ihre Client-Verwaltung ? genau unter die Lupe genommen.[mehr]
Linkraten lügen, gleich, ob es um WLAN oder Powerline geht. Erst seriöse Netzwerktests in realer Umgebung können mit Tools wie IxChariot ermitteln, welche Nettodatenrate, Streaming-Performance und Telefonie-Qualität in Wirklichkeit zu erwarten sind.[mehr]
Die CeBIT schärft ihr Profil ? hoffentlich nicht so ausgiebig wie die Systems, von der zuletzt nur noch Späne übrig blieben[mehr]
Beim Thema Abhören denken wir an Stasi, Online-Durchsuchung, Polizeistaat. Doch es gibt noch andere, lukrativere Gründe, das Grundgesetz zu verletzen.[mehr]
Die Fritz-Box gilt als das universelle Home-Gateway in Deutschland. Wir haben nachgemessen, ob die WLAN-Qualitäten auf dem Stand der Technik sind.[mehr]
Der NMT A100, kurz: "Poppy", versteht alle wichtigen Videoformate, sieht aber mau aus. Ein schickes Gehäuse und das verbesserte Board B 110 reizen zum Eigenbau eines ultimativen HD-Netzwerk-Players.[mehr]
Drahtlos Musik in jeden Raum zu bringen beherrscht das Multi-Room Audio-System von Sonos aus dem Effeff. Aber taugt das drahtlose Sonos-Mesh auch als Heimnetz? Der Tom's Networking Guide Deutschland hat nachgemessen.[mehr]
IT-Abteilungen wachsen selten im Gleichschritt mit den Aufgaben, die sie erfüllen sollen. Umso wichtiger ist es, dass Sicherheits-Lösungen auch ohne spezielle Einarbeitung einfach und schnell zu konfigurieren sind.[mehr]
Die Datenübertragung über Stromleitung ist bequem, aber keineswegs immer sicher. Filter sollen helfen. Zyxel hat Homeplug AV mit Filter und Ethernet-Switch kombiniert.[mehr]
"Google-Handys" mit dem Betriebssystem Android sollen mit offenen Standards dem Apple iPhone Konkurrenz machen, so wie der "IBM-PC" mit MS-DOS seinerzeit den proprietären Systemen. Das T-Mobile G1 ist das erste seiner Art.[mehr]
Datensicherheit muss keineswegs an mangelndem Budget scheitern. Die kleinen NAS-Systeme schicken sich an, den großen Brüdern in Leistung und Funktionsumfang den Rang abzulaufen.[mehr]
WLAN muss nicht teuer sein ? selbst in der neuesten Generation nicht. Das stellt Edimax mit dem WLAN-Router BR-6574n unter Beweis. Ob preiswert aber gleichzeitig gut ist, hat das Labor des Tom's Networking Guide geprüft ? mit verblüffendem Ergebnis.[mehr]
Internet-Radios erfreuen sich wachsender Beliebtheit, insbesondere als Stand-Alone-Geräte: Sieben Audio-Netzwerk-Player haben wir gemeinsam mit MP3 flash getestet.[mehr]
Mit 60 MByte/s doppelt so schnell wie eine USB-Platte, mit RAID gegen Festplattenausfall gesichert via iSCSI, über TCP/IP im ganzen Netzwerk verfügbar ? das sind Argumente, die neugierig machen.[mehr]
Wie sinnvoll ist ein Mesh im Heimnetzwerk? Das IRT in München hat in Versuchen die Performance eines Mesh-Netzwerkes ermittelt. Dieser Bericht gibt einen kleinen Auszug aus den Ergebnissen.[mehr]
Symantecs Security-Suite Endpoint Protection 11 realisiert Virenschutz, Anti-Spyware, Desktop-Firewall, Intrusion-Prevention-System sowie Geräte- und Anwendungskontrolle durch einen Agenten mit zentraler Management-Konsole.[mehr]
Werblich zum "Überall-Fernsehen" stilisiert, sucht DVB-T nach neuen Nutzungs-Nischen. Ideal zum Aufspüren neuer Fernseh-Gelegenheiten ist der myTV-Player von Hauppauge im iPod-Format.[mehr]
Wer denkt, dass alte, verstaubte WLAN-G-Router schon lange ausgedient hätten, liegt ganz falsch. Denn mit anderer Firmware bestückt, können sie zu neuer Form auflaufen ? sei's für VPN, Multi-SSID oder Mesh. Wie das geht, zeigt dieser Workshop.[mehr]
Ob Tastatur oder Maus: Es müssen Knöpfchen gedrückt werden. Klick klick, klack klack. Sensortasten gibt es zwar schon seit 25 Jahren ? Genius hat sie nun für Mäuse und Tastaturen entdeckt. Wie sie sich bewähren, zeigt unser Praxis-Test[mehr]
Computerdaten sollen an einem zweiten Ort lagern, falls das Büro abbrennt oder ausgeraubt wird. Doch wo? Und wohin mit den digitalen Fotos? Kann man die DVDs in 30 Jahren noch lesen? Die Gigabank verspricht Abhilfe. Wie funktioniert sie?[mehr]
Im Zusammenhang mit WLAN fällt immer öfter das Wort "Mesh". Worum genau es bei Maschen-Netzen geht, wie sie funktionieren und welche bereits verfügbar sind, erklärt der Tom's Networking Guide Deutschland.[mehr]
Das neue Sonos Multi-Room Music-System bietet mehr Reichweite und mehr Komfort: Die Steuerung klappt nun ebenfalls mit Apples iPod Touch.[mehr]
D-Links WLAN-Router-Flaggschiff mit Atheros-WLAN-N-Chipsatz hatte bisher nicht überzeugen können. Der dritte Test des DIR-655 zeigt, ob es mit Hardware-Version A3 und Firmware-Version 1.11EU besser geht.[mehr]
Einfache Malware-Filter wie Blacklists bieten gegen die Schadprogramme längst keinen ausreichenden Schutz mehr. An ihre Stelle treten Reputationssysteme, die Webadressen in Echtzeit nach unterschiedlichen Kriterien analysieren und prüfen.[mehr]
Im Herbst 2008 hatte Aruba-Mann Roger Hockaday die These vom Ende des Ethernets verbreitet. Lancom-Geschäftsführer Ralf Koenzen hält dagegen.[mehr]
Gleichzeitig surfen, e-mailen, HD-Videos streamen, Online-Games spielen und über das Internet telefonieren, das soll laut Netgear der Dual-N Band Wireless Router WNDR3300 leisten. Er kann's ? nicht ganz.[mehr]
Glühlampen droht der gesetzliche Bann. Sogenannte Energiesparlampen sind allerdings nicht unproblematisch. Ob und wie es mit LED-Licht besser geht, klärte ein TELI-Expertengespräch, in dem Sharp über den aktuellen Stand der Technik informierte.[mehr]
Die durch Tastatur und Maus dominierte Interaktion zwischen Mensch und PC wird ergonomischen Anforderungen nur selten gerecht. Die BarMouse Slim soll den Halteapparat entlasten und dem RSI-Syndrom vorbeugen.[mehr]
"Stasi 2.0?" Ist es das, was uns BKA-Gesetz, Online-Durchsuchung und Vorratsdatenspeicherung bringen? Oder ist es noch schlimmer? Oder ist alles nur Panikmache?[mehr]
Den Simultaneous Dual-N Band Wireless Router WRT610N bietet Linksys bereits seit einem halben Jahr an. Aber erst die zweite Firmware beflügelt seine Triple-Play-Qualitäten.[mehr]
Ratioplast Optoelectronic zeigte auf der electronica 2008 erstmals serienreife Unterputz-Netzwerkdosen für die Heim- und Hotelvernetzung mit Plastiklichtleitern (POF)[mehr]
Philips verspricht mit der digitalen "Fullsound"-Klangverbesserung für MP3-Spieler ein Orchester in der Jackentasche. Trifft dies zu, oder ist "Fullsound" eine reine Effekthascherei?[mehr]
Satellitenempfänger mit Festplatte sind große, laute Kisten? Auf die Dreambox DM 800 HD trifft dies nicht zu. Sie soll sogar HDTV empfangen. Handelt es sich um ein vollwertiges Gerät?[mehr]
Das Universum soll vor allem aus "Dunkler Materie" bestehen. Sehen kann man sie allerdings nicht, nur auf Hochleistungsrechnern simulieren. Passen die Simulationen zur sichtbaren Welt?[mehr]
Googles Offices sind berühmt, nicht nur wegen TGIF. Der Tom?s Networking Guide Deutschland durfte einen ernüchternden Blick in die geheime Google-Deutschland-Zentrale in Hamburg werfen.[mehr]
USB statt VGA - mit DisplayLink-Technik ausgestattet, kann nun auch der Asus-Monitor VW223B via USB mit Bildern gefüttert werden.[mehr]
Ein Abgesang auf die kleine CeBIT-Schwester für München und Österreich, die plötzlich keiner mehr will, obwohl man sie bräuchte.[mehr]
Dank DSL liegt die Datensicherung als Dienstleistung voll im Trend: Profis sorgen für die Datensicherheit, Software automatisiert einmal eingerichtet lästige Routinearbeit.[mehr]
Datensicherungen sind wichtig und nützlich. Online-Backup-Systeme bieten Komfort und sparen Platz. Wie es funktioniert und welche Anbieter um die Käufergunst werben, zeigt unser Report.[mehr]
Wer die PCs von Partnern, Kindern, Omas und Opas vernetzt und Audio- oder gar Video-Dateien für alle zugänglich lagern will, denkt irgendwann an einen Multimedia-Router, der gleichzeitig als Server arbeitet und röhrend im Keller steht. Doch es geht anders[mehr]
Ein NAS-Laufwerk für den Heim- und Büroeinsatz soll gefällig aussehen, mit Leistung überzeugen und möglichst umfassende wie sinnvolle Ausstattungsmerkmale bieten. Die Buffalo Linkstation bringt ihre Funktionen auf kleinstem Raum.[mehr]
Der Web-Filter WS1000 von Sophos soll IT-Umgebungen vor unerwünschten Inhalten schützen, Malware und Viren aus Downloads entfernen, Ad- und Spyware abblocken. Das IAIT-Testlabor hat ihre Leistungsfähigkeit getestet.[mehr]
Der DIR-655, D-Links WLAN-Router-Flaggschiff mit Atheros-WLAN-N-Chipsatz hatte im ersten Anlauf WLAN-seitig nicht überzeugen können. Nun liegt Hardware-Version A2 vor, die erneut Linkraten bis 300 MBit/s verspricht.[mehr]
TV-Bildschirme werden immer größer und flacher. Wie die Broadcaster die neue Technik sehen, erläuterte Dipl.-Ing. Gierlinger vom IRT im Rahmen eine TELI-Veranstaltung[mehr]
Schlaue Chips lassen Bereiche zusammenwachsen, die sich nie berühren wollten. Jüngstes Beispiel sind Camcorder und Spiegelreflex-Kameras. Ein Gang über die Photokina 2008.[mehr]
Das Spitzenmodell der Netzwerkreihe von Sitecom der 300N XR soll besonders die Gamer ansprechen. Wir haben getestet ob die Versprechungen sich im alltäglichen Einsatz erfüllen lassen.[mehr]
Drei inkompatible PLC-Standards aus den USA, Europa und Japan verunsichern Käufer, Händler und Industrie. Chano Gomez, Marketing-Vizepräsident bei DS2, bricht eine Lanze für Interoperabilität.[mehr]
Erstmal hat die sogenannte Weiße Ware ihren Platz auf der IFA gefunden und macht sich gleich in vier Hallen breit.[mehr]
Zum siebten Mal gibt sich Leipzig als Eldorado für Spieler und solche, die es werden wollen. Die Games Convention bietet ein breites Spektrum an Neuheiten und Events.[mehr]
WLAN mit garantiertem Mindestdurchsatz ist etwas Neues! Hat der bellende Ruckus-Hund der Mefiaflex-NG-Geräte wirklich Biss? Das Labor des Tom's Networking Guide Deutschland hat ihm auf den Zahn gefühlt.[mehr]
Die S-Serie von Ironport kombiniert Content-Filter mit einem Malware-Schutz und Reputationsfiltern zur umfassenden Web-Security. IAIT hat sich für diesen Test die S650 genauer angesehen.[mehr]
Dreieinhalb inkompatible PLC-Standards verunsichern Käufer, Händler und Hersteller. Nun hat der Streit die UN erreicht. Ende 2008 wird die ITU einen weltweiten Standard für alle Kabel im Haus definieren ? das Homegrid-Forum soll ihn in den Markt drücken.[mehr]
RAID wird zum Mainstream. Iomega liefert ein Produkt für den designbewussten Käufer. Der Silberling passt optisch zur Apfelware wie die Faust aufs Auge.[mehr]
Sieben Nobelpreisträger ? sieben Meinungen. Aus aller Welt zum 58. Treffen wissenschaftlichen Elite angereiste Jungforscher konnten sich aussuchen, was sie am meisten interessiert. Hoch im Kurs: Nobelpreisträger anfassen und mit ihnen reden.[mehr]
Nach dem Wunsch mancher Hersteller soll Voice-over-WLAN die klassische schnurlose DECT-Telefonie ablösen. Kann DECT-over-IP hier dagegen halten?[mehr]
Die E-Mail-Appliance ES1000 von Sophos kommt zwischen dem Internet und den E-Mail-Servern eines Unternehmens zum Einsatz und soll dort Viren, Spam und unerwünschte Inhalte ausfiltern. IAIT hat sich angesehen, wie sich das Produkt administrieren lässt und [mehr]
AVMs Fritz!Box Fon WLAN 7270 verspricht, mit dem WLAN-N-Chipsatz von Atheros, die Anforderungen an ein Netzwerk im digitalen Zuhause komplett abzudecken. Ob's reicht?[mehr]
Wenn Licht Licht verstärkt ? Finnen ehren Ingenieure für die Entwicklung eines optischen Verstärkers für Glasfaser-Seekabel, die das transkontinentale Kommunikationsnetz aufspannen.[mehr]
Buffalo stattet sein KMU-NAS Terastation Pro II Rackmount mit allerlei Profi-Funktionen aus und verspricht herausragenden Datendurchsatz. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.[mehr]
Dieser Test vergleicht acht WLAN-Draft-N-Router der Firmen AVM, Belkin, D-Link, Linksys, Netgear, SMC und Trendnet auf Basis der im Tom's Networking Guide Deutschland durchgeführten Einzeltests mit dem Ziel, die Tauglichkeit des Draft-N Standards zu bewer[mehr]
Bussysteme im Gebäude verknüpfen Sensoren und Aktoren, schaffen Bequemlichkeit, Sicherheit und helfen Energie sparen. Wir zeigen am Beispiel von LCN, dass die Investition bei weitem nicht so groß ist, wie allgemein angenommen.[mehr]
Warum jeden Morgen viele Kilometer ins Büro fahren, um von dort aus zu konferieren, zu telefonieren, E-Mails zu beantworten oder Spreadsheets zu füllen. Im Home-Office mit Video-Konferenzausstattung geht das besser, schont es den Geldbeutel und die Umwelt[mehr]
So einfach, wie uns die Werbung glauben machen will, ist Heimautomatisierung keineswegs. Kein Hersteller deckt sämtliche Wünsche allein ab und Produkte verschiedener Herstellen sind nicht kompatibel. IP-Symcon macht diese Produkte interoperabel.[mehr]
Eigene Videos, Digitalfotos und MP3-Song immer und überall hören und sehen, ohne langes Suchen durch zentrale Medienspeicherung und Medienabruf vom PC, TV-Gerät und Handy aus.[mehr]
Cisco Hausmesse mausert sich zur Mini CeBIT. Im Mittelpunkt standen diesmal die Zukunft des Rechenzentrums und die Annäherung zwischen LAN und SAN.[mehr]
Mit der DFL-860 bietet D-Link eine Unified-Thred-Management-Appliance auch für kleine Unternehmen. Hier lesen Sie, wie sich dieses Gerät in der Praxis nutzen lässt.[mehr]
Die jüngste Version der Backup-Software für Unternehmen weist im Management- und Sicherheitsbereich viele neue Funktionen auf. Was das Produkt in der Praxis leistet, hat sich IAIT angesehen.[mehr]
"Ostfriesen können morgens schon sehen, wer abends zu Besuch kommt" lautet ein unerschütterliches Vorurteil. Wer nicht in dort wohnt, braucht dagegen eine Internet-Kamera um sehen zu können, wer da ums Haus schleicht. Digitale IP-Kameras machen Video-Beob[mehr]
Bei HD-Fernsehern hat sich die HDMI-Schnittstelle zum Standard für digitale Audio- und Videoübertragung gemausert. Um Kunden vor Fehlkäufen zu bewahren, müssen Hersteller die HDMI-Eigenschaften ihrer Displays nun unmissverständlich nennen.[mehr]
Das SmartHome Paderborn beweist, dass gewohnter Telefon-Komfort und Voice over IP sich nicht ausschließen. Verschiedenste Telefonie-Endgeräte, vom kabelgebundenen Telefon über DECT-over-IP und SIP-Kamera bis zum Soft-Client auf dem Mobiltelefon funktionie[mehr]
Ein NAS-Laufwerk für den Heim- und Büroeinsatz soll gefällig aussehen, mit Leistung überzeugen und möglichst umfassende wie sinnvolle Funktionen bieten. Wie das TS-409 Pro Turbo NAS dabei abschneidet, zeigt dieser Test.[mehr]
Viele Haushalte haben einen Internet-Zugang aber mehr als einen PC oder weitere vernetzbare Geräte, weshalb der Aufbau eines Heimnetzwerks nicht nur für technikaffine Zeitgenossen sinnvoll ist. Unser Workshop hilft bei der Auswahl der passenden Übertragu[mehr]
Sechs externe Monitore an einem Notebook? Kein Problem! Im Syncmaster 940ux von Samsung steckt eine USB-Grafikkarte, den Rest erledigt Software auf dem Rechner.[mehr]
Unter dem Deckmantel "Green IT" verbergen sich schlicht kommerzielle Sorgen. Das ist aber nicht der Grund, warum die Hälfte der Storage-Elite in Hannover fehlte. Die Budgets haben sich verschoben.[mehr]
Im "AV200 Powerline Ethernet Wall Mount F" setzt Corinex das Referenzdesign DH10PF von DS2 um: Es glänzt mit hoher Leistung, Druckknopfsicherheit, Standby und einer gefilterten Steckdose.[mehr]
Organisationstalent, bodenständige Gewerke und mitdenkende Industrie machen möglich, was einst nur eine Idee war: Die Schaffung eines kommunikativen, ökologischen und sicheren Zuhauses ? eines Smarthome.[mehr]
Die Rechenleistung von Mehrkern-Systemen lässt sich energiesparend zum Ansteuern von Multimonitor-Systemen nutzen: Was Software im PC USB-gerecht packt, entpacken Dekompressor-Chips vor oder im Monitor.[mehr]
In der Ära des Verlusts der informationellen Selbstbestimmung, eines Home Patriot Acts, Online-Dursuchungen und des Bundestrojaners stellt sich die Frage: Wie sicher ist die IT-Sicherheit?[mehr]
Die Hersteller sparen am Messeauftritt, die Besucher sparen sich den Eintritt und vor der Halle 1, Geburtsort der Messe, steht ein Schild: kein Zutritt. Die CeBIT ist an Systems erkrankt[mehr]
Wie bringt man einen Röhrenverstärker, ein Schweden-Regal und ein Designer-Klo durch die CeBIT-Nomenklatur? Schreib "digital living" drauf, und alles ist erlaubt. Hannover nimmt ein Schlückchen aus der IFA-Flasche.[mehr]
Mit den Xphones PC2400 bietet Hauppauge ein drahtloses Audio-System für Mac und PC an, das dank integrierter Soundkarte ohne Treiber sofort einsetzbar ist.[mehr]
Die CeBIT 2008 strotzt nur so vor Neuheiten. Worauf es ankommt, wen zu besuchen warum sich lohnt, was wer wo zeigt, haben wir für unsere Leser hier zusammengestellt.[mehr]
Der WLAN-Router Belkin F5D8233, ein Draft-N-Gerät, überraschte die Tester mit sehr zwiespältigen Ergebnissen.[mehr]
Nachdem Linksys mit den Testergebnissen des WLAN-Routers WRSV4400N nicht zufrieden sein konnte, sollte neue Firmware Besserung bringen. Ob das geklappt hat, zeigt unser "Nachgetestet".[mehr]
Mit Netzwerk-Komponenten wie WLAN, Internet-Router und Ethernet-Switch vereinfachen die Homeplug-AV-Modem PLA-470 und NBG-318S von Zyxel die Vernetzung einer Wohnung ganz erheblich ? die PLC-Performance stimmt.[mehr]
Belkin Vision N1 den WLAN-Router F5D8232 herausgeputzt mit schickem Display und auffälliger Form. Der Test zeigt, wie innere Werte wie WLAN wirken.[mehr]
Powerline-Adapter mit Homeplug-AV-Technik eignet sich sehr gut zur problemlosen Punkt-zu-Punkt-Vernetzung ? so auch der 200 Mbps Homeplug Kit von Sitecom.[mehr]
Wer Radio nicht nur als Musik in Internet-Paketen versteht, sondern auch UKW und DAB im Haus haben will, wird bei Trinloc fündig. Das Multi-Radio "Sinfonie-W kann sogar Musik vom PC streamen.[mehr]
Die Homeplug-AV-Modems im PLA-400 Kit von Zyxel eignen sich als drahtloser Ersatz für Fast-Ethernet-Kabel, etwa um in einer Wohnung Zimmer zu versorgen, die WLAN nicht erreicht.[mehr]
Nur Adaptec bietet die Produktauswahl, Leistung, Sicherheit und SATA/SAS-Flexibilität, die dieser On-Demand-Hosting-Provider benötigt.[mehr]
D-Link ist mit Netgear der zweite große Anbieter von Powerline-Modems auf UPA-Basis. Fast ein Jahr nach dem Verkaufsstart in den USA ist diese exzellente PLC-Heimnetztechnik endlich auch in Deutschland zu haben.[mehr]
Cisco-Tochter Linksys bietet mit dem WRVS4400N einen erschwinglichen Draft-N-WLAN-Router für SOHOs an. Ob seine Leistungen dafür ausreichen, zeigt dieser Test.[mehr]
D-Link verbindet in diesem WLAN-Router aufwändige Technik, reichhaltige Ausstattung und großen Funktionsumfang mit gefälligem Äußeren. Im Inneren versprechen WLAN-N-Chips von Atheros Linkraten bis 300 MBit/s.[mehr]
Gigabit-Performance soll den Mangel an Dienstgüte in TCP-Heimnetzen ausgleichen ? die passende Schaltleistung vorausgesetzt. Den administrierbaren 8-Port-Switch GS108T von Netgear haben wir auf den Prüfstand gehoben.[mehr]
Powerline-Adapter mit Homeplug-AV-Technik eignet sich hervorragend zur problemlosen Punkt-zu-Punkt-Vernetzung. Wer dabei richtig Geld sparen will, sollte zu Produkten von Allnet greifen.[mehr]
Trendnet bietet mit dem TEW-633GR einen WLAN-Gaming-Router ebenfalls auf Basis von IEEE802.11n an. Mehr Datendurchsatz und besseren Antwortzeiten sollen WLAN endlich für den lukrativen "Gamer-Markt" als Netzwerktechnik erschließen.[mehr]
SOHO-NAS-Laufwerke sind mehr als nur schlichte Datenknechte. Als vielseitige Dateiserver machen sie im Büro und Zuhause gleichermaßen eine gute Figur. Die vier Testkandidaten gehen noch einen Schritt weiter und preisen sich selbst als Netzwerk-Alleskönner[mehr]
Viel mehr als nur ein Netzwerkrouter mit UMTS-Failover weist das Produkt einen verwaltbaren Switch mit acht Ports, Firewall-Funktionalitäten und weitere Sicherheitsfunktionen auf. Das Testlabor des IAIT hat sämtliche Funktionen unter die Lupe genommen.[mehr]
Lang hat die T-Com gezögert, WLAN wegen dessen Störanfälligkeit für die IPTV-Übertragung im Haus einzusetzen. Nun dient Funktechnik von Ruckus Wireless als Kabelersatz.[mehr]
Mit markigen Marketing-Parolen machen sich viele WLAN-Hersteller an den Käuferfang, versprechen 300 oder gar 400 Mbit/s. Unser Messverfahren bringt diese Zahlen auf den Boden der Realität zurück und zeigt die wahren Durchsatzraten.[mehr]
SMC verbaut im WLAN-Router WBR14-N2 den Draft-N-Chip XspaN vom marktführenden Hersteller Atheros. Mit dessen MIMO-Technik soll er außer Daten Video und Audio in hoher Qualität drahtlos an jedem Ort im Haus übertragen können.[mehr]
Wer Heimnetzwerke mit riesigem Konfigurationsaufwand assoziiert, wird überrascht sein ? selbst Einsteiger bekommen das inzwischen problemlos hin. Der vierteilige Workshop liefert Vernetzungs-Grundlagen samt Praxisbeispielen.[mehr]
Wer Heimnetzwerke mit riesigem Konfigurationsaufwand assoziiert, wird überrascht sein ? selbst Einsteiger bekommen das inzwischen problemlos hin. Der vierteilige Workshop liefert Vernetzungs-Grundlagen samt Praxisbeispielen[mehr]
Wer Heimnetzwerke mit riesigem Konfigurationsaufwand assoziiert, wird überrascht sein ? selbst Einsteiger bekommen das inzwischen problemlos hin. Der vierteilige Workshop liefert Vernetzungs-Grundlagen samt Praxisbeispielen.[mehr]
Wer Heimnetzwerke mit riesigem Konfigurationsaufwand assoziiert, wird überrascht sein ? selbst Einsteiger bekommen das inzwischen problemlos hin. Der vierteilige Workshop liefert Vernetzungs-Grundlagen samt Praxisbeispielen.[mehr]
Netgear verspricht mit dem WLAN-Router WNR854T drahtlose Netzwerk-Abdeckung für ein ganzes Einfamilienhaus. Ob dieser 11n-WLAN-Router dieses Versprechen einhält, zeigen die umfangreichen Messungen am IRT.[mehr]
Niemand kann mehr als einen Computer oder Server gleichzeitig bedienen, wohl aber nacheinander. Mit einem guten KVM-Switch genügen zum Steuern jedoch bereits eine Tastatur, eine Maus und ein Monitor. Das spart Kosten, Platz und Energie.[mehr]
Mit dem Modell PR HD-1000c bietet Humax den ersten HDTV-Receiver für Kabel und Satellit an, der die gängigen Videoformate ebenso beherrscht wie zukünftige mit MPEG-4/H.264-Kompression.[mehr]
Ein drahtloses Audio-Heimnetz, das auf Anhieb funktioniert und Musik vom PC, Mac, NAS und Internet-Radiostationen in bis zu 32 Räumen verteilt, das gibt es wirklich ? jetzt sogar mit Napster-Anschluss.[mehr]
Mit wachsendem Datenaufkommen steigt der Bedarf nach leistungsfähiger Speicher-Hardware. Die Thomas Krenn AG bietet mit dem Modell SC836 einen leistungsfähigen und skalierbaren Linux-Server auf Basis von Open-E DSS.[mehr]
Exchange Server tragen verwalten E-Mail auch oft die Termine und Kontakte. Da ist Redundanz für Ausfallsicherheit angeraten. Da WANSyncHA Exchange von CA teure, aufwändige Microsoft-Cluster ersetzen kann, hat sich IAIT diese Anwendung für den Tom?s Networ[mehr]
Die mit Spannung erwartete neue WLAN-Generation drängt in die Verkaufsregale. Der zweite Entwurf für "Wireless N" will wirbt mit "schneller" und "weiter". Doch die mit IxChariot ermittelten Durchsatzwerte sind enttäuschend, wie unser Firstlook offenbart.[mehr]
Im letzten großen WLAN-Test hatte Belkins WLAN-Flaggschiff "N1 Vision" noch ziemlich enttäuscht. Der Anbeiter Belkin hat unsere Kritik beherzigt und neue Firmware nachgeschoben. Wie viel es gebracht hat, haben wir nachgemessen.[mehr]
Mit dem 8600 XP ProScribe bringt der Thin-Client-Spezialist Igel ein mobiles Gerät auf Basis von Windows XP Embedded auf den Markt, das über ein besonders stabiles Gehäuse verfügt. IAIT hat sich angesehen, was die Lösung im Detail zu leisten vermag.[mehr]
Sperrige und oft viel zu kurze Kabel zwischen Video-Quelle wie DVD-Player und dem Wiedergabegerät Fernseher könnten mit den Videosendern VS270 und VS480 der Vergangenheit angehören, wenn....[mehr]
Sehen und hören, was andernorts abgeht, ist in DSL-Zeiten kein Problem mehr. Dank AV-tauglicher IP-Kameras klappt das von jedem Internet-Browser aus ? weltweit. Ferngesteuert Umschau hält die Edimax IC-7000 ? und das sogar bei Nacht.[mehr]
Mit 235.000 Teilnehmern und 1.212 Ausstellern aus 32 Ländern hat die IFA die Erwartungen übertroffen. Heimvernetzung wird immer mehr zum IFA-Thema, während HDTV mangels öffentlich-rechtlichen Fernseh-Engegements weiter dümpelt.[mehr]
Spielten Netzwerk-Player bis dato lediglich Nebenrollen in den Drehbüchern der Netzwerk-Komponenten-Hersteller, bringt sie die IFA 2007 nun im 16:9-Format groß in HD heraus. Die Vorreiterrolle spielt Loewe.[mehr]
Der HDTV-Fernseher KDL-52x2000 von Sony ist mit einer Bildschirmdiagonale von 132 Zentimetern eines der größten LC-Displays auf dem Markt. An diesem Format hat selbst der Cineast seine wahre Freude. Mit dem Full-HD-Content beschickt, kommen kinoähnliche [mehr]
Wenigstens vier inkompatible Techniken fürs Netzwerk aus der Steckdose bevölkern die Verkaufsregale, zwei davon gar mit gleichem Vornamen. Marktführer devolo tut nichts, der Verwirrung Einhalt zu gebieten, und DS2 greift nach der Deutschen Telekom.[mehr]
Heimnetze verteilen Musiksammlungen vom heimischen PC oder vom Multimedia-Server per Internet-Protokoll im ganzen Haus ? und Audio-Netzwerk-Player wandeln die Bits und Bytes zurück in Musik ? sieben davon haben wir getestet.[mehr]
Jahrlang hatte AVM den Markt Integrierter Access Devices dominiert. Nun steigt Horst für D-Link in den Ring um Fritz Paroli zu bieten.[mehr]
Die neue Web Filter Appliance von SurfControl soll Administratoren kleiner, mittlerer und großer Unternehmen in die Lage versetzen, die Sicherheit ihrer IT-Infrastrukturen auf einfache Art und Weise zu erhöhen. IAIT hat das Produkt im Testlabor genau unte[mehr]
Verbindungsprobleme bei Geräten und Applikationen bleiben oft verborgen. Schnell und transparent identifizieren Inline-Network-Tester von Fluke Networks den einwandfreien Betrieb des Netzwerks ? ob für Daten oder Voice-over-IP.[mehr]
Etwa drei Millionen Haushalte sind in Deutschland laut Bundesministerium für Wirtschaft ohne DSL, ein Standortnachteil für rund 1400 Gemeinden. Mit ASTRA2Connect bieten die Kooperationspartner SES ASTRA und Filiago einen vollständig auf Satellitentechnik [mehr]
Drei Millionen Haushalte in 1400 Gemeinden sind in Deutschland ohne DSL. Nicht so das kleine Bayerische Finsing, das mit den Projektpartnern 4steps und Allnet eine Breitbandversorgung per WLAN eingerichtet hat ? das Beispiel kann Schule machen.[mehr]
Mediengenuß ganz ohne PC ? durch UPnP können Netzwerk-Player nun nahtlos und anwenderfreundlich mit Medienservern kommunizieren.[mehr]
Linksys ist nach MSI und Devolo der dritte Anbieter der neuen HomeplugAV-Technik, die Bruttodatenraten von 200 MBit/s, Quality of Service für ruckreies Video in HD-Qualität, latenzarmes VoIP und Durchstechoptionen für IPTV-Anbieter aufweisen kann.[mehr]
Mit dem Audio-Netzwerk-Player WAP-5000 von TEAC ist es wegen seiner interaktiven Fernbedienung ein wahres Vergnügen, die akustische Vielfalt im Internet zu durchwandern ? und die des eigenen Media-Servers obendrein.[mehr]
Noch immer bevorzugen viele Unternehmen den Postversand, um die Vertraulichkeit sensibler Inhalte sicher zu stellen. Gleiches soll die E-Mail-Verschlüsselungslösung PostX leisten ? bei minimalem Aufwand für die Anwender und IT-Administratoren.[mehr]
Ob die Powerline-Technik selbst dann zur Datenverteilung im ganzen Haus taugt, wenn Stromzähler, FI-Schalter, verschiedene Phasen und Erdkabel im Wege sind, haben wir nun nachgemessen ? mit interessanten Ergebnissen für Durchsatz und Sicherheit.[mehr]
In einem bemerkenswerten Fernduell suchten DS2 und Intellon auf der CeBIT 2007 ihre inkompatiblen Powerline-Techniken zu rechtfertigen. Der Dumme bleibt der Kunde, für den es nur ein Entweder-oder geben kann ? fast.[mehr]
MSI ist nach Devolo der zweite Anbieter, der Intellons neue HomeplugAV-Technik liefert. Sie erreicht brutto 200 MBit/s und bietet Quality of Service für ruckreies Video in HD-Qualität, latenzarmes VoIP und superschnelle Ping-Zeiten.[mehr]
Wer alle Steckdosen im Haus via PLC vernetzen will, stößt häufig auf das Problem, dass sie an verschiedenen Phasen hängen. Die einzig richtige wie professionelle Lösung ist der so genannte Phasenkoppler, am besten im Schalt- oder Sicherungskasten einbaut [mehr]
Powerline-Modems der jüngsten Generation versprechen Triple-Play-taugliche Heimvernetzung ohne neue Kabel ? die Hausstromleitung genügt. Wir haben getestet, wie viele der versprochenen 200 MBit/s in der Realität durch Stromnetz flitzen und ob Video- und [mehr]
Nach langem Ringen um einen gemeinsamen Entwurf warten die ersten Draft-n-Produkte mit faustdicken Überraschungen auf. Außer Konkurrenz erreicht Netgear Fast-Ethernet-, Linksys dagegen nicht mal WLAN-G-Niveau, während Trendnet und Buffalo dem N-Verspreche[mehr]
Hardware-CD-Server sind teuer, wartungsintensiv und funktional eingeschränkt. Stetig purzelnde Festplatten-Preise legen den Umstieg auf eine weitaus schnellere Festplattenlösung nahe, sei's im Eigenbau oder mit dem Tool Virtual CD FS von H+H.[mehr]
Vor allen MIMO verleiht WLANs mehr Reichweite, und Mehrantennentechnik sorgt in Kombination mit spazialem Multiplexing in schwierigen Lagen für mehr Durchsatz, wie der Vergleich WLAN-G gegen Pre-n glasklar aufzeigt.[mehr]
Streaming wächst sich zum veritablen Hype aus ? kein Wunder, denn die Netzwerk-Streamer überbrücken die Kluft zwischen multimedialem PC und der Unterhaltungselektronik im Wohnzimmer. Vor allem aber stellen sie die derzeit einzige preiswerte Lösung dar ? m[mehr]
Mit einem schnürsenkeldünnen Kunststofflichtleiter und zwei kompakten Medienwandlern ersetzt die T-Com dicke Ethernet-Kabel ? ein System für jedermann.[mehr]
Daten über das Stromnetz bewältigen, das versprechen die PLC-Techniken Homeplug AV und DS2-200. Die Devolo AG, die beide Techniken beherrscht, hat nachgemessen, wie sie auf Stromstörer reagieren ? und wir, was d'ran ist.[mehr]
Die kostenlosen Google Apps für Ihre Domain ist eine verlockende Alternative für kleinere Unternehmen die ihre IT-Kosten niedrig halten wollen. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert und wie weit damit ein Microsoft Exchange-Server zu ersetzen ist.[mehr]
Die Ära wuchtiger Software-Dinosaurier wie Microsoft Office scheint endgültig zu Ende. Jetzt gibt ein echtes Office im Internet, kompatibel mit Winword, Excel und Co., das genauso flott arbeitet wie eine lokal installierte Software ? kostenlos für den End[mehr]
Die Realität der Vernetzung über Stromkabel die Devolo AG erforschte in einem breit angelegten Feldtest mit ihren Kunden. Fürs Ermitteln erstmals verlässlicher PLC-Daten weltweit erhält sie den Technologie-Preis des Tom's Networking Guide Deutschland.[mehr]
IPTV, VoIP ? moderne AV-Anwendungen kommen bei herkömmlichen WLANs oft ins Stottern. Ist IEEE 802.11n die Lösung? Welche Verbesserungen WLAN in Pre-n und Draft-n erfahren hat und was MIMO-OFDM bedeutet, lesen Sie hier. Im nächsten Teil folgen erste Perfor[mehr]
Nachdem das Know-How der Uni Valencia mit Fördermitteln der EU bei der spanischen Firma DS2 in High-Speed-PLC-Chips kondensiert ist und die Aachener Devolo AG der bis dato einzige Anbieter von HomePlugAV-Produkten des konkurrierenden Standards ist, liegt [mehr]
Der Elektroteufel schlägt oft an unerwarteten Stellen zu und holt sich seine Opfer unter allzu leichtfertig installierten Computern. Einzig eine professionelle Absicherung durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) kann Datenschäden abwenden.[mehr]
Im 25 Jahr ihres Bestehens gewann die ITK-Messe "Systems 2006" für Aussteller und Fachbesucher an Bedeutung, was sich in bemerkenswerten Neuheiten wie der Rotlicht-Kommunikation via POFn und FOTn niederschlug.[mehr]
Schon aus praktischen Gründen steht oft die Drucker-Scanner-Fax-Kopierer-Kombi, kurz MFP, weiter vom PC entfernt als deren USB-Kabel lang ist. Der UPS-112-M von Eusso verlängert den USB durch TCP/IP-Netzwerke.[mehr]
Solarstrom ist in auf Reisen in elektrizitätsarme Regionen wie Madagaskar unverzichtbar. Robuste, zuverlässige Licht-Strom-Wandler bietet die Berliner Firma Solarc mit der e-Go!-Produkreihe an, aus der wir das Professional-Modell acht Wochen lang im Dauer[mehr]
Google Desktop weitet den Internet-Suchdienst auf den heimischen Rechner aus. Das kostenlose Programm indiziert sämtliche relevanten Dateien einschließlich E-Mails. Es stellt sie in einem Index zusammen und bietet Zugriff auf viele zusätzliche Dienstprogr[mehr]
WatchGuard Technologies unterstützt Unternehmen bei der Entscheidung für die richtige Virtual Private Network-Technologie: IPsec oder SSL. Aktuell besteht der hauptsächliche Unterschied zwischen IPSec und SSL VPNs in der Authentisierung und Verschlüsselun[mehr]
Noch immer fehlt eine schlüssige Strategie für die sichere und mediengerechte Vernetzung des Digital Home. Nun schickt sich HomePlug AV an, all jene Kommunikationsprobleme zu lösen, an denen Technologien wie WLAN, Ethernet oder HomePNA bislang gescheitert[mehr]
In einer Umfrage im April 2006 ließ Empirix die Online-Erfahrungen europäischer Verbraucher und deren häufigsten Probleme ermitteln. Jeder Dritte verzichtet darob auf künftige Online-Aktivitäten, jeder Fünfte gar kehrt nie wieder...[mehr]
Auf Reisen, etwa in Madagaskar, mit dem Notebook arbeiten erfordert ob der vielen Stromausfälle entweder viel Geduld ? oder einen starken Zusatzakku[mehr]
Ob riesige Flachbildschirme oder das Handy-TV: Fernsehen entwickelt sich neu und die IFA zeigte, wohin der Weg führen wird.[mehr]
Der Urlaub ist da und damit die Sorgen um das verwaiste Zuhause. Aus dem Intenret-Cafe daheim nach dem Rechten sehen, das geht mit dem Video-Web-Server Edimax IC-5000PT.[mehr]
Mit GoogleCalendar und weiteren Diensten greift Google die Domäne von Microsoft an - nämlich den Officebereich. Microsoft macht 30 % seines Umsatzes mit den Officeprodukten: Word, Excel, Outlook & Co.[mehr]
Nachdem sich GoogleMail zum Selbstläufer entwickelt, war es nur eine Frage der Zeit, bis Google seine Kundenbasis mit einer eigenen VoIP- und Chat-Applikation versorgte.[mehr]
GoogleMail bietet seinen Nutzern fast drei Gigabyte kostenlosen Speicherplatz. Was kennzeichnet den Freemail-Dienst? Was bringt es, seine E-Mails bei einer Suchmaschine zu speichern? Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?[mehr]
Auch ein Webshop birgt Gefahren, wie wir in dieser Folge der Hubert-Serie sehen werden.[mehr]
Auch ein Webshop birgt gefahren, wie wir in dieser Folge der Hubert-Serie sehen werden.[mehr]
Malware hat schon etwas Faustisches, denn die gerufenen Geister sind einfach nicht mehr loszuwerden. Fast zwei Drittel aller E-Mails sind SPAM, Viren und Phishing-Attacken erfolgen immer gezielter. E-Mail, Instant Messaging und Internet konvergieren als V[mehr]
Bitter mussten die Anwender erfahren, dass das Stückwerk bisheriger WLAN-Technologien zu Heimvernetzung und Digital Lifestyle nicht recht taugen. Der neue WLAN-Standard 802.11n verspricht Quality of Service, größere Reichweiten und mehr Tempo.[mehr]
Zur Multimedia-tauglichen Heimvernetzung bedarf es Echtzeit-Technik, die Ethernet und WLAN-G fehlen. Netgears neue PLC-HD-Modems schicken bis zu 200 MBit/s übers Stromnetz ? mit Quality of Service![mehr]
Endlich haben AV-Netzwerk-Player den Stand der Technik erreicht: High Definition ist das Maß für Video, High Fidelity für Audio-Netzwerk-Player ein Muss. Acht Geräte haben wir für Sie getestet.[mehr]
Der beste und sicherste Weg, ein Objekt aus der Ferne zu überwachen, führt über einen CCTV-Video-Web-Server. Die neue M22M-Serie von Mobotix kann indes weit mehr als nur Video. Mit Mikrofon und Lautsprecher und VoIP ausgestattet, kann man mit der M22M sog[mehr]
Videos in High Definition zu drehen ist ein Leichtes. So wird das Angebot an HD-Inhalten schnell wachsen ? und damit die Notwendigkeit, zu leistungsfähige AV-Netzwerke immer mehr an Bedeutung gewinnen[mehr]
VoIP soll das neue Telefonzeitalter einläuten. Doch die Telekommunikations-Service-Provider sind noch weit vom Ziel entfernt und auf die Unterstützung ihrer Kunden angewiesen.[mehr]
Eine moderne Armee ohne Informationstechnik ist heute undenkbar. Doch wie steht es um die IT-Sicherheit? Die Bundeswehr schützt ihre Notebooks durch starke Festplattenverschlüsselung.[mehr]
Endlich hat die Industrie erkannt, dass Ethernet zum Vernetzen von Unterhaltungselektronik und Telefonen nicht taugt. Und so wurden die drei neuen Powerline-Standards von PLC-HD (DS2), HomePlugAV (Intellon) und HD-PLC (Panasonic) nicht nur auf Tempo sonde[mehr]
Digital Lifestyle in High Definition ? die schicke KiSS-Kiste ist Netzwerk-Player, Medien-Server, DVD-Player in einem ? eine flotte DSL-Leitung macht sie zur HD-TV-SetTopBox für Video on Demand und Webradio.[mehr]
In einem noch geheimen Projekt will die Deutsche Telekom AG die Fußballbundesliga ab 2006 per Internet in HD-TV-Qualität per VDSL übertragen ? alle Spiele im Komplettpaket für 29 ?. Den dazu erforderlichen Media Receiver T-Home X 300T liefert Linksys als [mehr]
Immer mehr Hotels bieten ihren Gästen per Ethernet Zugang zum Internet. Mit einem Reise-WLAN-Router lässt sich schnell und bequem vor Ort ein drahtloses Infrastruktur-Netzwerk einrichten ? sei es, um eine Notebook-Arbeitsgruppe zu vernetzen oder einen gem[mehr]
Das Thema Taktfrequenz ist passe. Lifestyle verdrängt Rechenleistung, und viele kleine pfiffige Lösungen lassen die Großen alt aussehen. Ein Report.[mehr]
Die stetig sinkende Zuverlässigkeit der Stromversorgung schreit nach Konzepten zur Überbrückung selbst langer Ausfallzeiten bei der IT-Infrastruktur. Die Firma APC geht einen neuen Weg und integriert Brennstoffzellen in ihre USV-Lösungen für Datencenter.[mehr]
Mit dem SC101 bietet Netgear sowohl Heimanwendern als auch klein- und mittelständischen Unternehmen eine ausfallsichere, erweiterbare und gleichzeitig nutzbare Speicherlösung zur zentralen Ablage von Daten und für die Datensicherung an. Zwei P-ATA-Laufwer[mehr]
Heimvernetzung muss einfacher werden! Dieses Ziel verfolgt die Digital Lifestyle Networking Alliance (DLNA), damit der Käufer digitale Unterhaltungselektronik auch ohne Netzwerk-Know-How zum Laufen bringen kann.[mehr]
Drahtlose Netzwerke eignen sich gut, um fast kabelfrei ein Heimnetzwerk aufzubauen. Erfahren Sie verständlich und nachvollziehbar in einleuchtenden Erklärungen ohne Fachchinesisch und leicht nachvollziehbare Lernschritten, wie Sie bei der Einrichtung eine[mehr]
Wer immer komplexe Themen plant oder bearbeitet, folgt seiner eigenen Strategie zur Herangehensweise und zum Erledigen solcher Aufgaben. Der MindManager, eine Software eine Software zur Visualisierung und Steuerung von Informationen, kann dabei auf außer[mehr]
High Definition TV (HDTV) liefert erstmals eine Bildqualität, die deutlich über der von PAL, NTSC oder SECAM liegt. Doch nicht alles, was als HD-ready angeprisen wird, ist auch HD-echt. Daher sollten Sie wissen, was HDTV kann und worauf beim Kauf von High[mehr]
Die Internet-Telefonie ist nicht aufzuhalten ? schon aus Kostengründen verabschieden sich in aller Welt Telekom & Co über kurz oder lang von der leitungsvermittelten Sprachübertragung und setzen immer stärker auf Protokolle, die Sprache in Pakete verpackt[mehr]
Mit wachsender Dichte aktiver WLAN-Access-Points häufen sich die Konflikte mit Funknetzen in der Nachbarschaft. Mit Freeware-Tools aus dem Netz und etwas "Wardriving" kann sich jeder den Überblick verschaffen.[mehr]
Immer mehr Anwendungen sind netzwerkfähig und bauen oft selbständig und unbemerkt Verbindungen ins Internet auf. Microsoft stellt mit dem "Port Reporter" ein kostenloses Tool zur Analyse der Netzwerkaktivitäten von Windows-Rechnern bereit.[mehr]
Lange Zeit hatte AVM Bluetooth favorisiert und war erst 2004 in WLAN eingestiegen. Mit Fritz!Box WLAN3050 und Fritz!WLAN USB Stick mit Flash bringt er ein performantes WLAN-Router-Client-Pärchen, das die Handhabung der Sicherheit sehr vereinfacht.[mehr]
Für die ständig wachsende Zahl seiner WLAN-Projekte benötigte IBM Global Services in Deutschland ein Werkzeug zur Konzeption und Analyse. Die Entscheidung fiel auf AirMagnet Trio 802.11 a/b/g Analyzer, AirMagnet Surveyor und AirMagnet Reporter.[mehr]
Videoüberwachung ist für jeden wichtig. Wir zeigen was bei der Auswahl eines CCTV-Systems zu beachten gilt und welche rechtlichen Bestimmungen der Gesetzgeber vorsieht.[mehr]
Zu bis zu Achtmal mehr Geschwindigleit und zu bis zu Dreimal mehr Reichweite soll die True-MIMO-Technologie den Speed and Range eXtended SRX-WLAN-Komponenten von Linksys verhelfen. Wir haben getestet, wie weit die Cisco-Tochter diese Versprechen einhalten[mehr]
Was kaum jemand weiß ? viele Anwendungen (vor allem schädliche) öffnen Ports für mögliche Netzwerkverbindungen und ohne Wissen des Anwenders. Das kostenlose Tool Portqry hilft beim Identifizieren solcher Programme.[mehr]
Ein Bluetooth-Headset für Mobiltelefone ohne Bluetooth ? so lautet die Werbeaussage zum Step 1150. Wir haben dieses Wunder auf Tauglichkeit für Handy, Funksprech- und Internet-Telefonie geprüft.[mehr]
Die Rangemax-Technologie, verspricht Netgear, bringe gegenüber Standard-WLAN-G bis zum Dreifachen der Leistung bis zum Zehnfachen der Reichweite im WLAN. Da ist was dran![mehr]
Sechsmal schneller und eine achtmal größere Reichweite verspricht Belkin für den "kabellosen DSL/Kabel-Router". Wir haben getestet, ob die True-MIMO-WLAN-Geräte das Versprechen einhalten ? und prompt Belkin beim Flunkern erwischt.[mehr]
Die Security Appliance Firebox X5w von Watchguard bietet kleinen und mittleren Unternehmen einen Rundum-Schutz für ihr Netzwerk, fasst Firewall, WLAN und VPN in einem Gerät zusammen.[mehr]
Mit der Remotedesktop-Funktion in Windows XP Professional wird der PC von einem Client-Computer über eine Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Einrichtung ist einfach, erfordert aber Sicherheitsvorkehrungen. Unser Workshop zeigt, was zu tun ist.[mehr]
Telefonieren über das Internet wird als aktueller Hype für SOHO und Privatanwender propagiert. Das geht auch ohne PC, wenn die Infrastruktur passt. Aber ist es auch wirtschaftlich?[mehr]
Nur wo 54 MBit/s d'raufsteht, sind auch 54 MBit/s drin. Falsch! Denn die Hälfte der Bandbreite brauchen alleine zwei WLAN-Komponenten, um überhaupt miteinander reden zu können. Der klägliche Rest bleibt für die Übertragung von Nutzdaten ? und manchmal sin[mehr]
Die Miniaturisierung macht auch vor WLAN-Routern nicht halt: In den derzeit kleinsten uns bekannten im Formfaktor eines Limburger Käses hat Asus eine WLAN-G-Access-Point, einen Internet-Router, einen 4-Port-Switch und eine Firewall gepackt.[mehr]
Microsoft packt den Desktop in die Hosentasche. Die nächste Version des mobilen Windows Betriebssystems soll den fliegenden Wechsel zwischen Heimanwendung und mobiler Nutzung ermöglichen.[mehr]
Microsoft packt den Desktop in die Hosentasche. Die nächste Version des mobilen Windows Betriebssystems soll den fliegenden Wechsel zwischen Heimanwendung und mobiler Nutzung ermöglichen.[mehr]
Microsoft packt den Desktop in die Hosentasche. Die nächste Version des mobilen Windows Betriebssystems soll den fliegenden Wechsel zwischen Heimanwendung und mobiler Nutzung ermöglichen.[mehr]
Mit der Media Center Edition 2005 wird ein PC ohne großen Aufwand zum digitalen Videorekorder oder zum Ersatz für den Diaprojektor. Im Windschatten des Multimedia-Betriebssystems soll auch Video-on-Demand Einzug in die Wohnzimmer halten.[mehr]
Die beste Funkabdeckung erreichen WLAN-Access-Points, wenn sie an der Decke montiert sind. Doch selten ist dort eine Steckdose parat. Mit dem Linksys-PoE-Kit genügt zur Stromversorgung das Ethernet-Kabel.[mehr]
VoIP birgt Risiken, denen sich Anwender und Anbieter gleichermaßen stellen müssen. Im TNG-Interview zeichnet Jonathan Zar, Sekretär der neuen Organisation VOIPSA, ein Bild der grundlegenden Probleme und deren Lösungsansätze.[mehr]
Tablet PCs eignen sich wegen der natürlichen Schrifteingabe viel besser für vernetzte Applikationen als herkömmliche Tastatur-&-Maus-PCs. Ob sie ihre Marktnische verlassen können, hängt von Preis und Qualität ab ? und da rührt sich etwas![mehr]
Microsoft streckt nun auch in Deutschland verstärkt seine Fühler in Richtung Konferenztechnik aus. Zusammen mit dem eher winzigen Partner "meetyoo" will der Software Riese Managern die Reiselust vermiesen.[mehr]
Das von IT-Administrator Hubert Wolf betreute "Just In Time"-Bestellsystem ist außer Rand und Band. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er dem Problem auf den Grund geht, sondern auch erfahren, ob Sie die Watchguard Firebox gewonnen haben.[mehr]
Wozu Video und TV durch WLAN oder Netzwerkkabel quälen, wenn Antennenkabel den Transport übernehmen können. Gewusst wie, machen Sie Ihren PC zum eigenen Heimfernsehsender.[mehr]
Gerade für KMUs gewinnt Outsourcing von IT- und Security-Dienstleistungen ? nicht nur wegen der geringeren Kapitalbindung ? zunehmend an Bedeutung. Unser Überblick hilft Mittelständlern bei der Entscheidung.[mehr]
IT-Administrator Hubert Wolf trifft es diesmal in seiner Kernkompetenz: das "Just In Time"-Bestellsystem. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er dem Kommunikationsproblem zwischen den Systemen auf den Grund geht, sondern sogar mitraten und gewinnen.[mehr]
Millionen hoffen vergeblich auf DSL als schnellen Internet-Zugang. Die Kabellücke wollen DBD mit WiMAX und AirData mit PortableDSL drahtlos schließen ? fragt sich nur, wie lange sie noch offen steht.[mehr]
Das Thema DSL darf auch den konservativsten PC-Nutzer nicht mehr abschrecken. Rapider Preisverfall und Angebote gepaart mit solider Hardware machen den Umstieg von älteren Zugangstechnologien schmackhaft. Ein Praxistest mit Arcor beweist dies.[mehr]
IPsec-Problembehebung war weder die Stärke noch zählte sie zu seinen Lieblingsbeschäftigungen von IT-Administrator Hubert Wolf. Lesen Sie wie es weitergeht und wie er dem VPN-Problem auf den Grund geht.[mehr]
Eine Windjacke zum Musikhören und Telefonieren ? das versteht Rosner unter Wearable Electronics. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das Konzept aufgeht.[mehr]
WiMax ist der neuer Drahtlos-Standard, in den Viele die verschiedensten Hoffnungen setzen. Wir haben nachgeforscht, worum es dabei wirklich geht und wieso WiMax weder Wi-Fi-WLAN noch UMTS ablösen sondern bestenfalls ergänzen wird.[mehr]
IPsec-Problembehebung war weder seine Stärke noch zählte sie zu seinen Lieblingsbeschäftigungen von IT-Administrator Hubert Wolf. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er dem VPN-Problem auf den Grund geht, sondern sogar mitraten und gewinnen.[mehr]
Bewegung im Netzwerkmarkt: WLAN weiter, UMTS billiger, HomeplugAV später, Sicherheit besser, Storage vernetzter, WiMax später[mehr]
Mit der 2005-Version soll Microsofts Media Center Edition nun den Durchbruch schaffen. IP-vernetzbar war sie vorher schon. Jetzt aber netzt sie selbst TV- Satelliten-Sender ? universell plug and player.[mehr]
IT-Administrator Hubert Wolf trifft es diesmal ganz unerwartet: Aus dem Drucker des Vertriebs kommen geheime Waffenpläne. Lesen Sie wie es weitergeht.[mehr]
Sony Ericsson stellen in München ein neues Mobile-Generation-Spielzeug vor. Gerade fünf Prototypen des ersten Autofokus-Foto-Handys mit MP3 und UKW gibt's auf der Welt ? eines konnte Tom's Networking in die Hand nehmen.[mehr]
Der USB-DECT-Adapter M34 verbindet Gigaset-Basisstationen von Siemens drahtlos mit dem PC, der mit Hilfe der VoIP-Technologie von Skype Internet-Telefonverbindungen über xDSL oder Kabel herstellt. Wie gut funktioniert das?[mehr]
Jedes Unternehmen braucht Schutz vor Angriffen aus dem Internet. Wie gut der Schild ist, den D-Link mit der DFL-1100, einer Kombination aus Firewall und Internet-Router, hoch hält, haben wir für Sie getestet.[mehr]
IT-Administrator Hubert Wolf trifft es diesmal ganz unerwartet: Aus dem Drucker des Vertriebs kommen geheime Waffenpläne. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er diesem merkwürdigen Vorfall auf den Grund geht, sondern sogar mitraten und gewinnen.[mehr]
Dank iSCSI lässt sich zusätzlicher Speicherplatz über eine vorhandene Netzwerkinfrastruktur in bestehende Systeme integrieren, als ob dieser lokal zur Verfügung stünde. Wir haben Hard- und Softwarelösungen auf Performance und Praxistauglichkeit geprüft.[mehr]
Online-Schutzgelderpressung, Phishing, Kreditkartenbetrug, Geldwäsche, Hacking, Kinderarbeit im Netz, Betriebsspionage, Politisches Verbrechen ? die bösen Geister, die mit "Internet für Alle" kamen, sind so einfach nicht loszuwerden.[mehr]
IT-Administrator Hubert Wolf, im ersten Teil der Geschichte "Hubert und der Piratenschatz" jählings mit einem Angriff auf seine Systeme konfrontiert, hat den Kampf mit dem unbekannten Eindringling aufgenommen. Lesen Sie wie es weitergeht.[mehr]
Wie hängt man USB-Scanner, -Drucker, -Digitalkamera, -MP3-Player oder -Festplatte oder -Speicher-Stick ins Netz? Mit einem USB-Geräte-Server! Ob's klappt ? vielleicht sogar mit einem HP-Multifunktionsgerät ? das lesen Sie hier.[mehr]
Montag in der Frühe ereilte IT-Administrator Hubert Wolf die schlechteste aller Nachrichten: Sein Netz war gehackt. Eile war geboten. Hier können Sie nicht nur lesen, wie er sich aus dieser misslichen Lage befreit, sondern sogar mitraten.[mehr]
Der SL300i von Philips bringt Multimediadaten aller Art einfach und drahtlos vom PC ins Wohnzimmer. Wir haben uns angeschaut, ob das auch so einfach klappt.[mehr]
Noch ein Kabel weniger ? nämlich das zwischen PC und Drucker ? verspricht ein WLAN-Printserver. Ganz nebenbei wird so aus einem Desktop- fast ein Netzwerk-Drucker.[mehr]
Schutzwälle gegen Schadprogramme aus dem Internet ? die Firewalls ? haben systembedingte Lücken, durch die Spezialprogramme Schadcode hindurch schleusen.[mehr]
D-Links erster Voll-Netzwerk-Player erschließt die Medienarchive des PC zur Ausgabe auf TV- und HiFi-Gerät. Seine Server-Software aber bestimmt, wie gut Bild, Ton und vor allem Video per WLAN-G herüber kommen.[mehr]
Die Abwehr von Internet-Attacken wird für Klein- und Mittelstandsbetriebe unverzichtbar. Wir haben getestet, wie weit der Schutz von Zyxels KMU-Sicherheits-Appliance ZyWall IDP 10 wirklich reicht.[mehr]
Neue Kabel stoßen gerade im trauten Heim schon aus ästhetischen Gründen oft auf vehemente Ablehnung. HomePlug-Adapter lösen Netzwerkproblem sehr diskret. Gut komprimiert läuft sogar Digitalvideo.[mehr]
Der iTheater DMS 110 von Webpro soll jede Art von Multimediadaten einfach und drahtlos vom PC in das heimische Wohnzimmer bringen. Wir haben uns angeschaut, ob das auch so einfach klappt.[mehr]
Der scrivo.1 von Plawa verspricht Stifteingabe für alle, nicht nur für Besitzer teuerer Tablet-PCs, und das ohne lästiges Kabel, Grafik-Pad oder Spezialpapier. Wir haben den Elektroschreiber in der Praxis getestet.[mehr]
Intel feiert Centrino als Erfolg und legt mit der Sonoma-Version noch mal nach. Wie sie funktioniert und welche Notebooks die neue Plattform für WLAN-Funk und VoIP-Anwendungen nutzen, lesen Sie hier![mehr]
Der Netzwerk-Player WMA11B von Linksys schickt nicht nur Musik, sondern auch Digitalkamerabilder drahtlos zum Fernseher. Wunderliches fördert unser gründlicher Test dieses Exoten zutage.[mehr]
Die Gartner Group sieht die Data Center derzeit im Umbruch zwischen Computing-Inseln und einer Echtzeit-Infrastruktur. Die geschätzten Einsparungen liegen dabei zwischen zehn und 37 Prozent der gesamten IT-Infrastrukturkosten.[mehr]
Die Squeezebox verspricht alles: Jedes erdenkliche Musikformat, alle Anschlussarten und einfachste Bedienung. Wir haben das Gerät in der Praxis getestet.[mehr]
Rokus Audio-Netzwerk-Player glänzt mit ansprechendem Design, einer Vielzahl von Audio-Anschlüssen und -Formaten. Wir testen, ob der M1000 auch in der Praxis eine "bella figura" abgibt.[mehr]
Der Nur-Audio-Netzwerk-Player hängt drahtlos via WLAN-G im Heimnetz. Der erstaunlich niedrige Preis animiert einfach so zum Mitnehmen. Wir testen ob er hält, was Terratec verspricht.[mehr]
IT-Security besteht aus verschiedensten Themenbereichen wie Identity und Access Management, eBusiness Security oder Intrusion Detection. Integralis-Spezialisten wagen die Prognose welcher Bereich 2005 besonders wichtig und welcher bereits vergessen ist.[mehr]
UPnP kennen viele aus dem Setup-Menü ihres Internet-Routers. In letzter Zeit macht UPnP jedoch auch abseits der Internet-Connectivity von sich reden ? und zwar dann, wenn es um das Streaming von Audio- und Video-Dateien geht.[mehr]
Netzwerk-Player senden Musik, Videos und Fotos vom PC auf Stereoanlage und Fernsehgerät. Die Navigation durch Titel und Alben steuert eine Fernbedienung, der Lüfterlärm bleibt außen vor.[mehr]
Netzwerkspeichergeräte (NAS) besetzen eine starke Nachfragenische. Allnet 6200, Linksys EFG250 und Ovislink MU 5000 FS/E haben wir einem Praxistest unterzogen. Eines sei vorweggenommen: Daten speichern können sie alle.[mehr]
Vorne fummeln und hinten zeigen ? die Kunst der freien Rede kommt beim Präsentieren mit Notebook und Beamer regelmäßig zu kurz. Der Epox Presenter gibt Rednern ihre Souveränität zurück.[mehr]
So manche Fingerakrobatik ist vonnöten, auf einem Notebook Zahlen flott zu erfassen, und eingebauter Mausersatz macht Haltungsschäden. Abhilfe schafft das drahtlose Maus- Tastatur-Set, das Trust im samtenen Tragebeutel anbietet.[mehr]
Smartphones mit Symbian-Betriebssystem und GPS-Modul bieten sich als portables Navigationssystem an ? und attackieren damit etablierte PDA-Lösungen. Wer kann es besser?[mehr]
Als Komplettlösung für kleinere Unternehmen oder Außenstellen positioniert Gigabyte den WLAN-Internet-Access-Router GN-BR404W. Wir stellen fest: In diesem Gerät steckt mehr drin als draußen drauf steht.[mehr]
Windows-Gruppenrichtlinien sind für Administratoren eine große Arbeitserleichterung dar, lassen jedoch Anwendern viele Schlupflöcher offen, die der Systemsicherheit abträglich sind. Kann ProGuard helfen?[mehr]
Im zweiten Teil vergleichen wir Security-Appliances für Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen. Im Testlabor konnten sie zeigen, wie gut Internet-Zugänge schützen VPN-Verbindungen aufbauen können.[mehr]
Der ISA Server 2004 ist Microsofts Antwort auf Produkte der Security-Platzhirsche Checkpoint und Co. Wir haben getestet, ob die Installation so einfach ist wie Microsoft verspricht und ob sie sich überhaupt lohnt.[mehr]
Knallrot, mausgroß wie eine Computermaus und keine Form zu pressen ? das kann kein richtiges Sicherheits-Appliance sein! Wir haben uns das Gerät angeschaut und bemerkenswertes festgestellt.[mehr]
Eine Wardriving-Fahrt durch Berlin zeigt: Mehr als die Hälfte aller drahtlosen Netzwerke sind ungeschützt. Selbst am Bundeskanzleramt laden zwei offene Access Points zum Huckepack-Surfen ein.[mehr]
Der ungeregelte Internet-Zugriff birgt für jedes Unternehmen enorme Risiken. In diesem Beitrag finden Arbeitgeber und Arbeitnehmer praktische Entscheidungshilfen, Beispieltexte und Checklisten zur Risikominimierung.[mehr]
Selbst Arbeitsgruppen und kleinere Unternehmen brauchen Firewalls ? sei es für den geschützten Internet-Zugang oder für die VPN-Anbindung von Partnern oder Filialen. Wie viel Sicherheit die Produkte von Telco Tech und D-Link bieten, zeigt unser Test.[mehr]
Bluetooth erweist sich ob energetischer Effizienz und Sprachfähigkeit als idealer Funkstandard für drahtlose Telefonie-Headsets. Unser Test zeigt, welchem Modell die Gratwanderung zwischen Betriebsdauer, Gewicht, Bedienung und Funktion am besten glückt.[mehr]
Ad- und Spyware sind die Kehrseite des offenen Kommunikationssystems Internet. Der Sicherheitsexperte Rainer Link von Trend Micro nennt sieben "lebenswichtige" Grundregeln, mit denen Sie ungebetenen Spyware-Gästen das Handwerk legen können.[mehr]
Die drahtlose Vernetzung mit 802.11-Produkte gilt als unsicher. WEP: geknackt, Authentifizierung: Fehlanzeige. IEEE802.1x, IPSec-Funk-VPNs und IEEE802.11i-Technologien wie AES und WPA2 sollen die Sicherheitslöcher stopfen.[mehr]
Die totale Vernetzung greift langsam aber sicher auf das Auto über. Aus Freude am Fahren wird Freude am Surfen, sofern der Nutzen stimmt. Lesen Sie, was die Automobilhersteller schon können und wo die Stärken integrierter CarPCs liegen.[mehr]
Neben Viren und Spam quälen Ad- und Spy-Ware die Internet-Benutzer. Diese Werbe- und Ausspähprogramme befallen PCs oft im Huckepack mit beliebter Shareware. Wir haben die Wirksamkeit von vier Anti-Spyware-Tools untersucht.[mehr]
Schon seit langem hat sich Freenet als günstiger Internet Service Provider einen Namen gemacht. Jetzt will AVM mit der Fritz!Box Fon den Markt für Internet-Telefonie aufmischen. Das Zauberwort heißt VoIP.[mehr]
Wer mit Internet-Telefonie Kosten sparen will, muss sich bislang mit schlechtem Bedienungskomfort oder abenteuerlichen Software-Lösungen zufrieden geben. Geht es vielleicht doch so wie bei einem gewohnten DECT-Telefon?[mehr]
Das Service Pack 2 von Windows XP macht dem Firewire-Nachfolger IEEE1394.b Probleme. Wir messen, ob wenigstens dedizierte PCI-Add-On-Karten den versprochenen Bruttodurchsatz von 800 MBit/s auf diesem Bus erreichen.[mehr]
Digital Lifestyle verspricht Musik, Internet, Video und mehr, und das ohne vom Fernsehsessel aufstehen zu müssen. Doch Ethernet und WLAN sind den Anforderungen nicht immer gewachsen.[mehr]
Schutz vor Viren und Würmern ist heutzutage wichtiger denn je. Das Service Pack 2 für Windows XP verbessert dafür die Systemsicherheit. Doch kann sich die neue Microsoft-Firewall gegen Produkte von der Konkurrenz durchsetzen?[mehr]
Unerwünschte Emails mit dubiosen Versprechungen stören im Arbeitsalltag. Besonders für kleinere Büros eignen sich dafür Client-basierte Spam-Filter. Wir haben vier dieser Lösungen unter die Lupe genommen.[mehr]
Warum ist es in der IT-Branche fast unmöglich, sich mit einer normalen und verständlichen Sprache auszudrücken? Liegt es am Unvermögen der Marketing-Strategen oder an der schlechten Artikulation der Entwickler? Denglisch macht die Hirne weich.[mehr]
Dieses Projekt hat Pilot-Charakter: Der Kfz-Teilegroßhändlers Trost integriert LAN, Wireless LAN und drahtlose IP-Telefonie in einem Netzwerk. Überschaubar bleibt der Installationsaufwand. Wir zeigen die Vor- und Nachteile eines solchen Ansatzes.[mehr]
Nach WLAN geht es nun an die Vernetzung von 7.1-Surround-Sound, Echtzeitfähigkeit und natürlich wieder um mehr Bandbreite. Doch der neue Standard WiMAX treibt den staatlichen Regulierern die Zornesröte ins Gesicht.[mehr]
Die NetDisk Office von XIMETA bietet sich als zentrale Speicherlösung in einer Mehrplatz-Umgebung an. Mit ihrem integrierten Switch könnte sie sogar die Alternative für einen Datei-Server sein.[mehr]
Mit einem Wireless Router und der passenden WLAN-Card bietet Gigabyte ein Gespann, das den 802.11-b/g-Dualmodus beherrscht. Besonders komfortable Setup-Funktionen und ein Turbomodus versprechen in dieser Preisklasse attraktive Zusatzfeatures.[mehr]
HDTV-Displays sind Mangelware, ebenso passende Standalone-Player. Sonys neues Vaio VGN-A197 ist beides in einem. Das Notebook stellt HD-Videos in höchster Auflösung dar. Wir überprüfen, ob auf dem 17"-Display wirklich ein Unterschied zu sehen ist.[mehr]
Im Treo 600 vereint PalmOne erstmals PDA und Quad-Band-Funktelefon zu einem kompakten Kommunikations- und Organisationspaket für die Westentasche mit dem Chic eines Sony-Ericsson und der Funktionalität, die fast an die eines Blackberry heran reicht.[mehr]
Der Hotspot geht in die Luft. Nach einjähriger Erprobungsphase ist die Lufthansa der erste kommerzielle Anbieter von Breitband-Internet auf Interkontinental-Flügen. Workaholics mit Wireless-LAN-Notebooks dürfen sich freuen.[mehr]
Drucken über WLAN war bis dato Geräten mit USB-Anschluss verwehrt. Der OfficeBasic USB Wireless will diese Lücke schließen. Trotz einfacher Installation bereitet er jedoch einiges Kopfzerbrechen, besonders bei WEP-Verschlüsselung.[mehr]
Multimedia-Taschenspieler für Bilder, Musik und Videos werden immer beliebter. Tom's Networking testete für die Mobile Generation die Digital Lifestyle den Multimedia-Taschenspieler Archos 380. Seine 80-GByte-Festplatte fasst Tausende von MP3-Songs und di[mehr]
Mitte Mai 2004 hat Ipswitch die WhatsUp-Netwerküberwachungsfamilie um die Version Small Business 2004 erweitert. Die neue Software für kleinere Unternehmen IT-Berater überwacht bis zu zehn kritische Netzwerkkomponenten. Tom's Networking hat WhatsUp Small [mehr]
Die Erfinder des WWW arbeiten bereits am nächsten Netz ? dem World Wide Grid. Das WWG vernetzt die Supercomputer der Rechenzentren von Forschung und Industrie mit Daten-Super-Highways zu einem elektronischen Superhirn zusammen.[mehr]
IEEE1394b, der schnelle und nun netzwerkfähige Nachfolgestandard des als "Firewire" oder "i-Link" bekannten Desktop-Busses IEEE1394a verspricht auf Kupferkabeln 800 MBit/s, wird jedoch vom Microsoft- Betriebssystem Windows XP nur sehr unzulänglich unterst[mehr]
Immer schneller, immer raffinierter und manchmal sogar kleiner: Die neuen Smartphones von Motorola, Hewlett Packard, T-Mobile, Sendo und Asus lassen die Grenze zwischen Mobiltelefon und PDA immer mehr verschwimmen.[mehr]
VoIP steht vor dem Durchbruch: die Anbieter stehen bereit, Software auch, nur Hardware kommt zögerlich auf den Markt. ZyXEL gehört hier zur Vorhut und wagt sich mit seinem WLAN-VoIP-Telefon gleich zwei Schritt nach vorn.[mehr]
Bekanntermaßen sind wireless LANs unsichtbar. Obwohl als leicht zu handhaben gelobt, macht gerade dieser Umstand die Planung und Dokumentation von WLANs kompliziert. Die Hersteller von WLAN-Hardware für kleine und mittlere Netzwerke liefern nur rudimentär[mehr]
Unter neuem Namen ist Voice over IP zurück. Das Session Initiation Protocol (SIP) macht sich auf, ein Massenerfolg zu werden. Privatanwender mit Flatrates und Firmenkunden können erhebliche Kosten einsparen.[mehr]
Der Countdown läuft. Bis Ende 2004, spätestens Anfang 2005, soll das digitale Fernsehen in allen Ballungszentren Deutschlands verfügbar sein. In einigen Regionen funktioniert das jetzt schon.[mehr]
Der Digital Lifestyle stand im Mittelpunkt der Computex 2004 in Taipeh. Mit einem Griff in die Designer-Kiste will die Computerindustrie die klassische Unterhaltungselektronik aus dem Digitalen Zuhause verdrängen.[mehr]
Die Powerline-Communications-Technologie für die Verteilung von Audio anzubieten ist eine Spezialität der Aachener devolo AG. Hoch interessant - die dLAN-Audio-Adapter können sogar MP3-Musik aus dem Internet für die Stereoanlage beziehen, ohne dass ein PC[mehr]
Das Thema Sicherheit im WLAN ist gerade im semi-professionellen Umfeld schwach ausgeprägt. Mit WarDriving wird dabei das Thema Abhören offener Netze noch aus sportlicher Sicht angegangen. Netzwerkprodukte und Software bieten heute ansatzweise Möglichkeite[mehr]
Warum immer Ethernet-Kabel verlegen, wenn es mit bestehender Infrastruktur auch geht? Corinex nutzt beim CableLAN Adapter das bestehende koaxiale Fernsehkabel, um darauf seine Datenpakete zu verschicken.[mehr]
UMTS, auch als 3G bekannt, ist in vielen Großstädten schon verfügbar. Wir testen eine Karte für Notebooks, die UMTS und GPRS gleichermaßen beherrscht. Vodafone verspricht Übertragungsraten von 384 KBit/s - das ist 27 Mal schneller als ein 14 KBit/s-Handyz[mehr]
Die NAS-Flash-Module von Open-E steckt man in einen IDE-Port auf dem Motherboard. Die Konfiguration erfolgt per Web-Browser. Im Netzwerk stehen dann neue Verzeichnisse mit viel Speicherplatz für alle zur Verfügung.[mehr]
Drahtlose Netzwerke haben ein Problem: Durch dicke stahlbewehrte Betonwände kommen sie kaum durch. Mit Powerline- oder HomePlug-Adaptern erfolgt die Netzwerk-Übertragung übers heimische Stromkabel. Wir zeigen die Installation von verschiedenen Fabrikaten [mehr]
Der rosa Riese achtet nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Sicherheit und Komfort: In diesem WLAN-Router ist ein (T)-DSL-Modem bereits eingebaut.[mehr]
Der Wireless DVD & Video Viewer Trust 120V verspricht Bild- und Tonvergnügen, losgelöst von festen Kabelverbindungen und übereinander gestapelten Audio-Videokomponenten.[mehr]
MAC-Filter sind eine zuverlässige Sicherheitsmassnahme, um ein (W-)LAN gegen Unbefugte abzusichern. Sie schützen jedoch nicht vor dem Ausspähen des Funkverkehrs. Unser Workshop zeigt Ihnen, wie Sie auf MAC-sicher gehen können.[mehr]
Ganz im Zeichen der Vernetzung von Menschen, Computern und Unterhaltungselektronik stand die diesjährige CeBIT: WLAN, Bluetooth, Powerline, Voice over IP mit SIP-Phones und das leidige Thema Sicherheit auf der einen, Digital Home auf der anderen Seite näh[mehr]
Die CeBit machte offenbar ? Unterhaltungselektronik und Computer gehören zusammen ? in welcher Form auch immer: Sei es, dass Computer-Schafe im Fernseh-Wolfspelzen stecken, DVD-Player einen Ethernet-Anschluß aufweisen, Networking-Gadgets die Bild- und Ton[mehr]
Die mit dem Super-G-Chipset von Atheros ausgestatteten "SpeedShare TurboPro"-WLAN-Komponenten von Trust erweisen sich im Test als reichweiten- und durchsatzstark und sind im Vergleich zum Mitbewerb sogar recht preiswert.[mehr]
Intels WLAN-Doppel für 802.11b und g bringt solide, wenngleich unspektakuläre Performance. Hervorzuheben sind indes verbesserte Sicherheitsmerkmale, die in enger Kooperation mit Cisco implementiert wurden.[mehr]
Beim Gamen über WLAN erweist sich die gute, alte 802.11b-WLAN-Technologie nicht nur als vollkommen ausreichend, sondern auch als besonders stabil und reichweitenstark. Mit B-Plus-Produkten bleiben diese positiven Eigenschaften erhalten.[mehr]
3Coms erstes WLAN-G-Produkt ? ein Access-Point mit integriertem DSL-Router, macht neugierig, ob der maximal 54 MBit/s wirklich mehr Tempo bringt.[mehr]
Von PCs aus drahtlos drucken und surfen - das geht auch ohne WLAN. Die Vernetzung per DECT ist indes mühselig. Dafür gibt es drahtloses Telefonieren als äußerst preiswerte Dreingabe.[mehr]
In ländlichen Gebieten mit fehlender DSL-Versorgung bieten sich WLAN-Hotspots an, die ihre Daten von einem Satellit beziehen. Wir haben eine solche Lösung vor Ort angetestet.[mehr]
Gerade erst hat das IEEE den 54-MBit/s-Standard 802.11g ratifiziert, schon wirft U.S. Robotics eine noch schnellere WLAN-Familie mit so genannter 100-Mbps-Accelerator-Technology auf den Markt. WLAN mit Fast-Ethernet-Tempo, geht das wirklich schon? Wir hab[mehr]
In der 7er-Baureihe realisiert BMW ein Stück Zukunft. Über GSM-Mobilfunk kann der Wagen schon heute seine Mails und Infos via Internet austauschen. Über Wireless LAN wird er bald sogar mit anderen WLAN-Fahrzeugen im fließenden Verkehr und mit öffentlichen[mehr]
Die High-Speed-WLAN-Produkte Airlancer MC-54ag Wireless und L-54ag Wireless von Lancom treten an. Wieviel bleibt vom Bruttodurchsatz netto übrig und wie schlägt sich dieses Pärchen in den älteren Betriebsarten bei 11 und 54 Megabit pro Sekunde?[mehr]
Hotels, Pensionen, Verwaltungen und Institute aufgemerkt! V-DSL-Technologie nutzt zur strukturierten Vernetzung die Zwillingsstrippen vorhandener Telefonanlagen, ohne den Sprachbetrieb zu stören - das Tempo reicht fast an Ethernet heran.[mehr]
Die drahtlose Variante ist für maximal 6 analoge Endgeräte ausgelegt. Interessant wird die Telefonanlage durch Wireless-DSL-Router samt Wireless-ISDN-Fallback und Security-Filter.[mehr]
Obwohl nun allerorten 802.11g-Produkte in den Verkaufregalen stehen, erweist sich die Erweiterung von 802.11b auf brutto 22 respektive 44 MBit/s als preiswerte, leistungsfähige, reichweitenstarke und vor allem stabile Alternative.[mehr]
Sensationelle 41,5 MBit/s sind der höchste Netto-Durchsatz, der je von uns mit serienmäßig gefertigten Wireless-LAN-Komponenten gemessen wurde. Als erster WLAN-Hersteller überhaupt war Netgear in der Lage, zwei serienmäßige Funknetzgeräte zu liefern, die [mehr]
Die neue WLAN-Welle 802.11g wird mit mehr Speed und Abwärtskompatibilität zu 802.11b beworben - Durchsatz, Koexistenz mit bestehenden 802.11b-Geräten und Reichweite sind indes Faktoren, die den Ruf nach Alternativen wecken.[mehr]
Dieser Artikel beschreibt WLAN-Testverfahren, die von Dr. Harald Karcher entwickelt wurden.[mehr]
Für unsere Leser starten wir bei Tom's Hardware Guide heute mit einer brandneuen Datenbank für Networking-Produkte einen neuen, in dieser Form weltweit einzigartigen Dienst.[mehr]
Während sich Unterhaltungselektronikhersteller auf WLAN zur Vernetzung ihrer Produkte bescheiden übernimmt Thomson Multimedia bei der Technologie-übergreifenden Vernetzung von Fernsehern, Videorecordern und Computern die Vorreiterrolle.[mehr]
Ob der Administrator im Server-Raum arbeitet oder Kilometer entfernt sitzt, spielt für die Server-Steuerung keine Rolle. Der Vergleichstest zeigt, welcher KVM sich hierfür am Besten eignet.[mehr]
Längst ist WLAN nicht mehr gleichzusetzen mit "802.11b". Drei andere Standards buhlen um die Gunst der Kunden. Die besten Chancen hat 802.11g, wie der Test belegt.[mehr]
Wenn der Anwender mehr als nur eine FAQ-Abhandlung benötigt, sich aber nicht allzu sehr in die Grundlagen vertiefen möchte, bieten wir genau das Richtige. Erfahren Sie, wie ein Virtual Private Network über Firewalls mit Network Address Translation funkti[mehr]
Wer heute eine Wohnung oder ein Haus bezieht, kann sich auf Eines verlassen: Telefon, Antenne und Stromkabel sind zwar drin, jedoch keine Netzwerkverkabelung - obwohl sie fast jeder braucht. Für Hobbyhandwerker zeigen wir, wie man seine Wohnung richtig fü[mehr]
Der WRT55AG Dualband Wireless A+G Broadband-Router stammt aus der Wireless A+G-Produktfamilie von Linksys. Er ist einer der ersten Dualband-/3-Modus-Router (a/b/g) - allerdings bedarf er noch einiger Verbesserungen, bevor man dafür Geld auf den Tisch lege[mehr]
Das Deutsche Institut für Luft- und Raumfahrt präsentiert eine intelligente integrierte Lösung mit verteilter Daten-Infrastruktur für preiswertes Roaming zwischen unterschiedlichsten drahtlosen Netzwerken.[mehr]
DSL-Router mit integriertem Modem sind erste Wahl für schnellen Web-Zugang. Gute Performance bieten viele, doch wie ist es um Bedienung und Lieferumfang der 11 Kandidaten bestellt?[mehr]
Hardware-Firewalls sind jedem zu empfehlen, der per DSL viel online ist: Diese Geräte ab 200 Euro sind sicherer und schneller, komfortabler einzusetzen und nur unwesentlich teurer als Firewall-Software.[mehr]
Richtig komfortabel ist ein DSL-Anschluss erst, wenn ein WLAN-Access-Point samt DSL-Router die Daten drahtlos verteilt. Im Test von elf Kombigeräten stellt nur ein Kandidat die Experten voll zufrieden.[mehr]
PC-Arbeitsplätze quellen über vor Kabeln, Notebook-Besitzer kämpfen unterwegs mit den störenden Strippen. Wir vergleichen 5 USB-Adapter und 5 PC-Cards mit Bluetooth-Technologie. Dazu: Grundlagen von Wireless LAN.[mehr]
Der Einsatz von Funk-LANs erfordert besondere Sicherheitsmaßnahmen. Wer sich allein auf die integrierte Verschlüsselung verlässt, muss jederzeit mit Hacker-Angriffen rechnen.[mehr]
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MWC 2016: Zyxel zeigt ersten LTE-Cat-6-Homespot-Router

Zyxel LTE4506: 4G LTE-A 802.11ac Wi-Fi HomeSpot Router. (Bild: Zyxel)

Downloadraten von bis zu 300 MBit/s verspricht der LTE-Cat-6-Router, den Zyxel auf dem Mobile World...

[mehr]
Aktuelles

Intel Security: McAfee Innovations - Ein Blick in die Zukunft von Sicherheitslösungen

Im Rahmen der App "McAfee Innovations" lässt Intel Security die Anwender einen Blick auf aktuelle...

[mehr]

Geführte IT-Sicherheit erleichter Schutzgelderpressung im Internet

Thorsten Henning, Senior Systems Engineering Manager bei Palo Alto Networks (Bild: Palo Alto Networks)

Im Gespräch mit dem tng erläutert Thorsten Henning, Senior Systems Engineering Manager bei Palo...

[mehr]

Valentinstag lädt ein zum Cybercrime

Wie viele andere besondere Tage ist auch der Valentinstag Ursache für erhöhter Spam-Aufkommen und...

[mehr]

AVG schafft per App Platz auf dem Handy

AVG Smart Photo Cleaner, Dashboard.

Mit dem neuesten Update hat der AVG Cleaner für Android eine Zusatzfunktion erhalten, die dem...

[mehr]
Anzeige

M-net: Spezial-Angebot für SOHO-Kunden

M-net Geschäftskunden-Promotion: 18 MBit/s für 14,90 Euro in den ersten 12 Monaten bei Abschluss...

[mehr]

Sophos: RED 15 jetzt auch mit WLAN-Schnittstelle

Sophos RED 15w

Mit den Remote Ethernet Devices ermöglicht Sophos den einfachen Aufbau von sicheren, verteilten...

[mehr]

9. Februar: Safer Internet Day

Brauchen wir mittlerweile nicht eher einen "Safer Smart Toy" Day? Das "Internet der Dinge" bringt...

[mehr]

GSI Helmholtzzentrum für Schwer-Ionenforschung eröffnet innovatives Rechenzentrum

Green Cube in Darmstadt. (Bild: Emerson Network Power)

Emerson Network Power und GSI Helmholtzzentrum für Schwer-Ionenforschung verwirklichen innovatives,...

[mehr]
Anzeige

Z-Wave.Me will mit Apps die Hausautomation leichter machen

Z-Wave-Europe-Logo

Das Z-Wave Smart Home System „Z-Way“ erhält einen eigenen App-Store. Vorgefertigte Apps sollen die...

[mehr]

Aconso: Praxistipps zur Dokumentenerzeugung

Digitalisierung, Prozessoptimierung und Effizienz sind Schlagworte, die den Mitarbeitern in nahezu...

[mehr]

TELI Jour-fixe: Beste Architektur für aktive Archivspeicher

Matthias Zahn, CEO der FAST LTA AG, mit Silent Brick beim TELI-Jour-fixe

Zum TELI-Jour-fixe wies Mathias Zahn, CEO der FAST LTA AG, einen Weg aus dem energetischen Dilemma...

[mehr]

Ansgar Hinz wird neuer VDE-Chef

Ansgar Hinz

Ansgar Hinz (50) wird zum 1.4.2016 Mitglied des VDE-Vorstands und zum 14.4.2016 neuer...

[mehr]
Anzeige

Steuersparmodell für Kommunikations-Riesen

Level3 Weltkarte © Level 3

Level 3 und Google vereinbaren verrechnungsfreies Interconnection-Agreement zwischen ihren...

[mehr]

SafeAdapt will Elektroautos zur Selbstheilung im laufenden Betrieb verhelfen

Roding-e-Sportwagen als SafeAdapt-Demonstrator. Bild: (c) Siemens

Nach der Theorie folgt nun die Erprobung in der Praxis: Das EU-Projekt SafeAdapt geht mit dem...

[mehr]

E3, das kleinste KWKK-Kraftwerk der Welt passt in einen Standard-Container

Entrade E3 Aggregat

Entrade bietet mit dem E3 trigeneration ein KWKK-Kraftwerk zum Aufbau umweltfreundlicher...

[mehr]

Z-Wave Europe gewinnt Mike Lange als neuen Marketing- und Vertriebsleiter

Mike Lange, Marketing- und Vertriebsleiter bei Z-Wave Europe

Mit der Anstellung des langjährigen D-Link-Managers reagiert die Firma Z-Wave Europe auf das starke...

[mehr]
Anzeige
Anzeige

© Smartmedia PresSservice GmbH. Tom's Networking Guide Deutschland 2004 - 20013. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum und Nutzungshinweise

Auf dieser Seite werben? Kontakt in den Mediadaten