tom's networking guide
 
Anzeige
Iomega Desktop Hard Drive fasst ein Terabyte >
< Grenzenlos navigieren im Auto und auf dem Motorrad
08.12.05 21:07 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Groupware, Office Connectivity, Security, VoIP
Von: Arno Kral

1st B’nA und CommuniGate Systems kooperieren für einfache Samsung-Contact-Migration

1st B’nA bietet weltweit einzigartige Migrationslösung für die Messaging-Software Samsung Contact, deren Weiterentwicklung der koreanische Hersteller 2006 einstellen wird


Communigate-Logo

1stBnA logo

Starnberg - CommuniGate Systems, Anbieter skalierbarer E-Mail-, Groupware- und VoIP-Internet-Kommunikationslösungen auf Carrier-Ebene, kooperiert ab sofort mit der Münchener Softwareschmiede 1st B’nA. Auslöser der Partnerschaft ist das Ende der Messaging-Software Samsung Contact, deren Weiterentwicklung auf Wunsch der koreanischen Samsung-Konzernleitung Anfang 2006 eingestellt wird und die bisher von 1st B´n A, dem Channel Partner für Europa, vertrieben wurde.

Samsung Contact wird weltweit von rund 15 Millionen Anwendern genutzt. Um allen Kunden und Nutzern der Samsung-Plattform auch in Zukunft Zugang zu fortschrittlicher Messaging-Technologie zu bieten, entwickelte 1st B´n A jetzt eine weltweit einzigartige Migration für Samsung Contact, die den Kunden freie Wahl bei der Groupware-Lösung lässt. Das entwickelte Migrationstool ermöglicht ebenso einen reibungslosen Wechsel von HP OpenMail und Scalix.

Nach ausführlichen Tests mehrerer Lösungen entschieden sich die Experten von 1st B´n A für CommuniGate Pro. Die Kerntechnologie von CommuniGate Systems bietet in einer einzigen Lösung komplette Internet-Kommunikation und vereint Messaging, Collaboration und Voice over IP (VoIP). 

Durch das von 1st B´n A entwickelte Migrationstool haben die bisherigen Anwender von Samsung Contact nicht nur die Möglichkeit, problemlos zum Klassenprimus CommuniGate Systems zu wechseln, sondern auch Kosten zu sparen: „Neben den umfangreichen Funktionen, spielte der Kostenfaktor bei der Entscheidung für CommuniGate Pro eine wichtige Rolle. Die Lösung ist günstiger als die der Mitbewerber und bietet weit mehr. Sie wird den hohen Ansprüchen unserer Kunden absolut gerecht“, sagt Ralf von Petersdorff, Mitbegründer und Geschäftsführer von 1st B´n A. 

Auch bei CommuniGate Systems sieht man die Kooperation mit 1st B´n A positiv: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit 1st B´n A. Die Tatsache als beste Lösung am Markt wahrgenommen zu werden, bestätigt unsere Anstrengungen bei der Entwicklung von CommuniGate Pro stets auf offene Standards zu achten. Wir sind sicher, allen Nutzern von Samsung Contact mit unserer Lösung einen finanziellen und technologischen Mehrwert bieten zu können“, sagt Dr.-Ing. Thomas M. Fleissner, Managing Director bei CommuniGate Systems in Europa. 

Der von CommuniGate Systems entwickelte CommuniGate Pro Echtzeitserver, der über SIP für IP-Telefonie und Echtzeitkommunikation ausgerüstet ist, bietet eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent und unterstützt über 30 verschiedene Betriebssysteme. CommuniGate Pro ist heute bei mehr als 9.500 Kunden im Einsatz und bedient mehr als 115 Millionen Nutzer weltweit.

Über CommuniGate Systems

CommuniGate Systems wurde 1991 in Köln unter dem Namen Stalker Software gegründet. Das Unternehmen steht weltweit für Echtzeit-Internetkommunikation (Messaging und VoIP) auf Carrier-Ebene für kleine, mittelständische und große Unternehmen sowie Universitäten und OEM Partner. Die Kerntechnologie des Unternehmens, CommuniGate Pro, basiert auf offenen Standards und vereint Sicherheit, Zuverlässigkeit sowie Skalierbarkeit mit einem umfassenden Angebot an integrierten Services für eine einfache Implementierung und Administration. Der einzigartige CommuniGate Pro Active Dynamic Cluster garantiert dabei 99,999 Prozent Ausfallsicherheit. Über 115 Millionen Anwender, einschließlich 40 Millionen Voice-Kunden, vertrauen bei Sprach- und Datenkommunikation über das Internet auf CommuniGate Systems. Das Unternehmen zählt mehr als 175 Mitglieder in seinem weltweiten Partner-Netz.

Über 1st B’nA

Das Unternehmen wurde 1998 von den Brüdern Ralf und Joachim v. Petersdorff gegründet; im Jahr 2000 wurde die Firma BEST GmbH übernommen und zur Firma 1st B´n A GmbH umfirmiert. Als erstes Unternehmen kombiniert 1st B’nA ein hochentwickeltes Produktportfolio mit umfassenden Netzwerklösungen und Applikationsmodulen bis hin zur Individualprogrammierung und Personalisierung. Der Fokus liegt dabei auf Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU).

Ziel von 1st Bn’A ist es, KMUs hochwertige Software und Dienstleistungen zu bieten, so dass der Kunde mit dem fertigen Produkt eine individuelle Lösung ohne hohen Administrations- und Schulungsaufwand hat.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige