tom's networking guide
 
Anzeige
Endlich lieferbar! Netgear 200 MBit/s Powerline-HD-Adapter  >
< Gegen Phishing kooperiert die Postbank stärker mit TC TrustCenter
23.06.06 18:19 Alter: 15 Jahre
Kategorie: Digitalvideo, Produkt-News
Von: Arno Kral

Lautlose Grafikkarte der Mittelklasse von MSI

MSI bietet ab sofort mit der NX7600GT-T2D256EZ eine geräuschlose Variante einer Grafikarte auf Basis der Grafik-CPU Nvidia GeForce 7600GT an


MSI NX7600GT-T2D256EZ

MSI NX7600GT-T2D256EZ

Frankfurt am Main/ Taipei - Kaum zwei Monate auf dem Markt, stellt MSI eine geräuschlose Variante einer Grafikkarte auf Basis des Prozessors NVIDIA GeForce 7600GT Prozessor vor. Die im eigenen Design gefertigte NX7600GT-T2D256EZ mit dem G73-Core der siebten Generation von NVIDIA® bietet den vollen Leistungsumfang der Standard Referenz Mid-Range-Grafiklösung mit Lüfter, jedoch bei 0 dB Geräuschemission!

Die neue NVIDIA-G73-Grafikkern wird im 90-nm-Prozess hergestellt und arbeitet somit wesentlich effizienter als seine Vorgänger. Auf der neuen MSI Grafikkarte NX7600GT-T2D256EZ ist der Prozessor ab Werk mit 560 MHz Core-Frequenz getaktet. Über den 128 Bit breiten Datenbus hat die GPU Zugriff auf eigene 256 MByte GDDR3-Speicher. Diese haben eine sehr kurze, mittlere Zugriffszeit von 1,4 ns und sind serienmäßig mit 1,4 GHz (effektiv: 2x 700 MHz) getaktet. Mit dem MSI eigenen D.O.T.-Funktion lässt sich die Grafikkarte dabei nochmals um gut 10% übertakten und somit noch mehr Leistung raus holen.

Zwei integrierte 400-MHz-RAMDACs geben hoch qualitative Videosignale mit einer Auflösung von bis zu 2048x1536 Bildpunkten bei 85 Hz Bildwiderholfrequenz aus. Hierzu stehen auf der NX7600GT-T2D256EZ zwei DVI-I-Schnittstellen sowie ein integrierter Videoausgang bereit. Wahlweise lässt sich mit dem beiliegenden DVI-auf-VGA-Adaper auch ein analoger Monitor anschließen. Bei dem Videoausgang handelt es sich um eine S-Video/Composite kombinierten Video-Schnittstelle mit HDTV-Unterstützung. Neben Treiber- und Anwendungs-CD liegen der Karte dazu passend zwei DVI-/VGA Adapter, ein Video-Out-Adapter und ein S-Videokabel bei.

Die NX7600GT-T2D256EZ ist mit einem geschlossenen Wärmetauschsystem (Heatpipe) ausgestattet, dass für geräuschlose Kühlung aller Komponenten sorgt. Dem massiven Kupferkühler auf der Rückseite der Karte wird dabei die Wärme von GPU und Speicher über eine der Leitungen der Heatpipe zu- und hierüber von der Karte abgeführt. Das erkaltete Kühlmittel kehrt wieder über die zweite Leitung zur Vorderseite der Karte zurück und der Kreislauf beginnt von vorne. Herzstück des 7600GT-Grafikprozessors ist der neue G73-Core mit einer Vielzahl neuer Funktionen, wie etwa die neue NVIDIA- CineFX-4.0-Engine. Diese ermöglicht noch komplexere visuelle Effekte in atemberaubendem Tempo dank zweier Shader-Fließkommaeinheiten mit 64-bit Texturfilter. Sie wird, vor allem bei Szenen mit einer vielfachen Anzahl von Lichtquellen und Objekten, wie id Software’s DOOM 3, von der NVIDIA- UltraShadow-II-Technologie ergänzt. Außergewöhnliche Bildqualität gewährleistet dabei die ebenfalls neue NVIDIA-Intellisample-4.0-Technik dank Kantenglättung mit erweiterter Belichtungskorrektur und verbesserten anisotropischen Filtern.

Die NX7600GT-T2D256EZ ist SLI-fähig. Hierdurch ist beim Parallelbetrieb im Verbund mit einer zweiten Karte des gleichen Typs, bei entsprechend optimierter Software, fast eine Verdopplung der Grafikleistung möglich. Volle DirectX-9.0- und OpenGL-Unterstützung der NX7600GT-T2D256EZ garantieren höchste Kompatibilität zu den neuesten 3D-Spielen und -Anwendungen. Dank NVIDIA-nView auch im Mehrbildschirm-Betrieb.

In Punkto Multimedia und Unterhaltung sorgt die integrierte NVIDIA-Purevideo-Technologie für Videowiedergabe in Heimkino-Qualität. Die eigene Videoprozessoreinheit im GeForce-7600GT-Grafikkern beschleunigt dabei die Bearbeitung und Wiedergabe von Videos, speziell die HD-Wiedergabe und bietet optimale Unterstützung für Microsoft Windows Media Video 9 (WMV9 / VC-1) und H.264. Die hardwareseitige gestützte Decodierung ist High-Definition (HDTV) tauglich bis zu einer maximalen Auflösung von 1080p (1920x1080 Bildpunkte mit Vollbild-Wiedergabe).

Die NVIDIA-Digital-Vibrance-Control-3.0-Erweiterung bietet zu guter letzt dem Anwender die Möglichkeit zur digitalen Anpassung der Farbwerte an die persönlichen Bedürfnisse am Arbeitsplatz oder Zuhause. Hierdurch wird eine optimale und exakte farbgetreue Darstellung bei verschiedensten Lichtverhältnissen ermöglicht.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /> 

Preis und Verfügbarkeit

Die NX7600GT-T2D256EZ ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 € (inkl. 16 % MwSt.) erhältlich. Neben den genannten Kabeln, Adaptern und der Software liegt der Karte eine exklusive Vollversion des mehrfach prämierten Rennspiels GT Legends.

D.O.T.

D.O.T. (Dynamix Overclocking Technology) ist ein dynamisches Übertaktungssystem zur kontrollierten Leistungssteigerung bei hoher Systembelastung. In 6 Stufen kann dabei der maximale Übertaktungsfaktor von 2 bis 10 % festgelegt werden. Weiterführende Information zu D.O.T. sind unter www.msi-computer.de/dienste/features/dot/index.php zu finden.

SLI

SLI steht für „Scalable Link Interface“ und ist eine von Nvidia entwickelte Technologie, die es Anwendern ermöglicht zwei Grafikkarten in einem PC für skalierbare Grafik-Performance zu kombinieren. Dabei werden zwei, möglichst baugleiche Grafikkarten über die SLI-Brücke miteinander verbunden.

Über MSI Technology GmbH

Seit über zehn Jahren ist Micro-Star International mit einer Vertretung in Deutschland präsent. Von Frankfurt/Main aus werden die Distribution und die Systemintegration in Deutschland, Österreich und der Schweiz beliefert. Ein kompetentes Service-Team kümmert sich um den wichtigen After-Sales-Bereich. MSI zählt zu den führenden Mainboard- und Grafikkartenherstellern. Neben dem erfolgreichen Kerngeschäft "Mainboards und Multimedia/VGA" ist MSI in den Bereichen „Consumer Electronics“, "Optische Laufwerke", „Communication“, "Server" und "SlimPC-Barebone" und „MEGA PC“ engagiert. Neueste Produktreihe im MSI Portfolio ist die MEGABOOK Serie mobiler Rechner.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige