tom's networking guide
 
Anzeige
Neue IDE-Storage-Server von Trendnet für Archivierung und Backup >
< Centennial Software warnt vor Hacker-Tool für USB-Sticks
26.09.06 16:38 Alter: 14 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Digital Lifestyle, Unterhaltungselektronik, Homenetworking, WLAN, Digitalvideo
Von: Arno Kral

Netgear EVA700 überträgt drahtlos High-Definition-Filme ins Wohnzimmer

Netgear EVA700 verfügbar. Der "Entertainer Video/Audio" (EVA) ist ein Netzwerk-Player, der High Definition ebenso streamt, wie alle wesentlichen Audio- und Bildformate.


Netgear EVA700

Netgear EVA700

EVA700 mit Fernbedienung

EVA700 mit Fernbedienung

München – Netzwerk­spezialist Netgear gab heute Verfügbarkeit und Preisgestaltung des Digital Media Entertainer EVA700 bekannt und bringt Netzwerktechnologie und Unterhaltungselektronik näher zusammen. Der neue Streaming-Client wurde dem Fachpublikum im laufenden Betrieb bereits auf der IFA in Berlin vorgestellt und war dort Teil der weltweit ersten Präsentation von Intels Viiv 1.5-Technologie. Der Entertainer Video-Audio (EVA)700 ist die ideale Schnittstelle für Heimnetzwerke und Home-Entertainment-Geräte, und ist als einziger Digital Media Adapter (DMA) berechtigt, das Logo „Entertainment pur mit Intel® Viiv™ Technologie“ zu tragen.

Preis und Verfügbarkeit:

Netgears Digital Entertainer ist an Mitte Oktober zum EVK von € 279,- inkl 16% MWSt. verfügbar.

Netgears EVA700 macht jeden Fernseher zu einer Multimedia-Anlage und jedes Wohnzimmer zum digitalen Kinosaal. Das Gerät führt seinen Besitzer über ein intuitives und leicht zu bedienendes TV-Interface zu einer neuen Art fernzusehen, Musik zu hören oder Photos zu betrachten. Abgespielt werden dabei quasi alle gängigen Formate bis hoch zu High Definition-Videos in Bildqualität, die die von DVDs übertrifft. Zusätzlich dazu dient der EVA700 als direkte Schnittstelle ins Internet. Internetradio oder Internetportale wie die Intel Viiv-Zone sind mit wenigen Tastendrucken über die Fernbedienung auf dem Fernsehbildschirm und sorgen für weiteren Spaß an Multimedia-Inhalten.

Digitale Medien – Musik, Filme oder Fotos – kann der Digital Entertainer überall im Netzwerk finden und abspielen bzw. darstellen. Der Netgear EVA700 dekodiert dabei so gut wie alle gängige Audio-, Video- und Bildformate (Details sh. Tabelle am Ende der Nachricht). An Netzwerkschnittstellen stehen dem Anwender ein 10/100 Ethernet-Port oder der integrierte 802.11g Access-Point zur Verfügung. Frontseitig befindet sich ein USB 2.0-Anschluss, über den weitere Speichermedien wie USB-Festplatten, Speichersticks, Digitalkameras, iPods und andere Musik oder Videoplayer angeschlossen werden können.

Für den Anschluss an TV-Geräte oder Musikanlagen verfügt das Gerät über einen SCART-, einen S-Video-Port sowie RCA-Anschlüsse für Composite und Component Video und RCA Audio. Der Digital Entertainer arbeitet darüber hinaus mit einer Vielzahl von Interoperabilitätsstandards zusammen. Unterstützt werden UPnP AV, Digital Livining Network Alliance (DLNA) und weitere Digital Rights Management-Technologien wie DTCP-IP und MS Windows Media DRM 10.

Obwohl der EVA700 der weltweit erste Digital Media-Adapter (DMA) ist, der das Logo „Entertainment pur mit Intel Viiv Technologie“ trägt, so ist er nicht das erste Viiv-verifizierte Gerät aus dem Hause Netgear. Bereits Ende Juli haben mit dem RangeMax MIMO Wireless Router WPN824 und dem 54 MBit/s Wireless Router WGR614 zwei Heimnetzwerk-Produkte von Netgear das neue Logo von Intel erworben.

Leistungsmerkmale und Vorteile des EVA700 von Netgear:

Netzwerkanschlüsse:

 

  • Verkabeltes LAN: 10/100 MBit/s Ethernet, RJ-45
  • Wireless 11g mit 54 MBit/s
  • Zwei 2-dBi-Antennen für verbesserten Empfang

Sicherheitsmerkmale:

 

  • Hardware-basierte Wired Equivalent Privacy (WEP) 64- & 128-Bit Verschlüsselung
  • WPA-PSK

Standardkompatilitäten:

 

  • IEEE802.11g
  • Intel NMPR
  • DLNA
  • UPnP AV

Audio-, Video- und Grafikformate:

 

  • MP3s bis 320 Kbit/s oder variabler Bitrate (VBR)
  • WMA8 und WMA9 Dateien bis Kbit/s oder variabler Bitrate (VBR)
  • WMV
  • Internet Radio (Streaming MP3)
  • Video Formate: MPEG1, MPEG2, MPEG4, AVI, WMV, Xvid
  • Audio Formate: MP3, WAV, WMA, M3U, AAC
  • Photo Formate: JPEG, BMP, PNG, TIFF, GIF
  • Playlist Formate: M3U, PLS

Input/Output:

 

  • RCA Anschluss für Composite Video Output
  • RCA Anschlüsse für Component Video Output  (High Definition support)
  • Stereo RCA Audio Anschlüsse
  • USB 2.0 Massenspeicher-Schnittstelle
  • Ethernet- Anschluss
  • S-Video-Anschluss
  • SCART-Anschluss

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige