tom's networking guide
 
Anzeige
Adaptec präsentiert neue NAS-Systeme für KMU  >
< Hauppauge WinTV-NOVA-T-500
27.09.06 15:35 Alter: 14 Jahre
Kategorie: Mobile Generation, Produkt-News
Von: Arno Kral

Modernste Akku-Technologie von APC verlängert die Laufzeit mobiler Geräte

Das Mobile Power Pack von American Power Conversion hält mobile Unterhaltungselektronik länger funktionsfähig.


APC_UPB10-EC

APC UPB10-EC

München - Die Firma American Power Conversion, Anbieter von Stromschutz- und Stromversorgungslösungen, ergänzt erweitert ihr Portfolio mobiler Stromlösungen um das "Mobile Power Pack" .

Der extrem kleine Akku in kantenlosem, schwarzem Klavierlack-Design ist kompatibel zu MP3-Playern, Handys, Digitalkameras sowie zu mobile Gaming-Systemen, die über USB aufgeladen werden können. Er liefert bis zu 55 Extrastunden für mobile Geräte.

"Wir kennen es alle - leere Batterien bei Handys, Handhelds oder MP3- Playern. Unsere Gesellschaft wird immer abhängiger von mobilen Geräten und somit werden Lösungen, die eine längere Laufzeit garantieren, für jeden Anwender entscheidend", sagt Joe Loberti, General Manager der Consumer Networks Solution Group von APC. "Aufbauend auf unserer Expertise im Bereich der mobilen Stromschutz- und Stromversorgungslösung haben wir das Mobile Power Pack entwickelt. Wenn die interne Batterie entladen ist, können die Anwender unserer Akku-Lösung darauf vertrauen, dass sie ihre mobilen Geräte noch lange weiter benutzen können."

Das APC Mobile Power Pack verwendet Lithium-Polymer-Akkus, eine fortschrittliche Batterietechnologie, die eine höhere Energiedichte besitzt und somit eine schlankere und Platz sparendere Lösung als herkömmliche Lithium-Ionen-Akkus zulässt. Die Universal-Batterie bietet bis zu 55 Stunden Zusatzleistung für Musikgenuss via iPod® Nano sowie bis zu zehn Stunden zusätzlicher Kommunikationsdienstleistung für Smartphones, wie z.B.

BlackBerry® oder Palm® Treo™. Mit kaum spürbaren 85 Gramm Gewicht und den Maßen eines Kartenspiels ist das Mobile Power Pack ein unerlässlicher Begleiter für alle Anwender, die mobile Geräte dauerhaft nutzen.

Mit dem APC Mobile Power Pack erhält jeder Kunde einen Standard USB-Kabel (Typ A) auf Mini-USB. So wird der Akku per USB entweder vom Rechner aus oder über einen im Lieferumfang enthaltenen Netzadapter geladen. Der Großteil der von den Herstellern der Mobilgeräte mitgelieferten USB- Ladekabel ist mit der Universal-Batterie kompatibel. Um jedoch eine komplette und adäquate Verfügbarkeit zu gewährleisten, empfiehlt APC den Erwerb des separat erhältlichen USB Charging Cable von APC.

Preis und Verfügbarkeit:

Das APC Mobile Power Pack ist ab sofort unter der Modellnummer UPB10-EC zu einem Preis von 69,95€ im Handel erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige