tom's networking guide
 
Anzeige
Telefon für Heim und Reise >
< Gleichstrom für alle
07.06.04 11:54 Alter: 16 Jahre
Kategorie: Homenetworking, Unterhaltungselektronik, Digital Lifestyle, Server-OS
Von: Arno Kral

Computex 2004: Fernsehen der Neuzeit

Insight Solutions weist auf der taiwanesischen Computermesse mit SmarTV den Weg in den Digital Lifestyle


Insight Solutions SmarTV

Insight SIAM-CEM

Insight Solutions, ein Spielbein des mächtigen Chip-Herstellers VIA im Bereich der digitalen Unterhaltungselektronik, stellte auf der Computex 2004 in Taipei die Prototypen des SmarTV vor.

Nichts mehr an dem schicken Flachfernseher erinnert daran, dass im Hintergrund ein arbeitet. Die Bedidnung erfolgt, wie von Fernehern, Stereoanlagen oder Videorecordern gewohnt, mit einer Fernbedienung (40 Knöpfe, Trackball). erst wenn der Recher im SmarTV begraucht wird, kommt die drahtlos per Infrarot gekoipelte Tastatur zum Einsatz.

Auch der Geräuschpegel ist Wohnzimmer-kompatibel: Wer sich mit der EDEN-Variante desSmarTV begnügt, hört nichts,weil nichts da ist, was schallt und tönt - ausser der eingebauten Lautsprecher, und die sollen ja. Wenn nicht, läßt sich ein Kopfhörer anstöpseln.

Der SmarTV hat alles, was für ein Digital-Lifestyle-Gerät erforderlich ist: Er kann jede Art von Speicherkarte auslesen, hat einen Firewire-Anschluß für DV-Camcorder

Die Technik im Hintergrund:

Der smarte Fernseher ist aufgebaut auf dem embedded x86-System SIAM-CEM, das wahlweise mit EDEN-Prozessor von VIA verfügbar ist (SIAM-CEM-2100, lüfterlos) oder mit einer Pentium4-CPU von Intel (SIAM-CEM-3100, ventilatorgekühlt). diese Module sorgen für ausreichend Rechenpower, um allen Standardanforderungen an ein digitales Unterhaltungszentrum gerecht zu wie Video- und Audio-Wiedergabe, digitaler Videorecorder, Time-Shift- und Time-Slip werden.

SmarTV enthält einen Fernseh-Tuner (PAL, NTSC, SeCAM, MTS, SAP) einschließlich Videotext und Closed Caption. Die Anzeige übernimmt ein TFT-Flachbildschirm mit einem Kontrastumfang von 500:1 und PiP-Funktion (Picture-in-Picture). 

Im SmarTV eingebaut ist ein Slide-in-DVD-Player zur Wiedergbae von DVDs, VCDs, Audio- und MP3-CDs sowie ein 6-in-1-Memory-ard-Reader für alle gängigen Flash-Speicher-Medien. Hinzu kommt ein Stereo-Audio-Verstärker, der die vier eingebauten Lautsprecher ansteuert und externe 7.1-Kanal-Audiosysteme unterstützt (AC97-kompatibel).

Alle Unterhaltungselektronikwiedergabefunktionen des SmarTV stehen bereits ab Systemstart über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung zur Verfügung. Der Unterstützung durch Windows XP ist erst für den Betrieb des digitalen Videorecorders erforderlich.

Für SmarTV stehen zwei Bildschirmgrößen stehen zur Auswahl:

  • 20,1-Zoll LCD-TV-Display, 800x600 Pixel SVGA-Auflösung oder
  • 19-Zoll-LCD-TV-Display mit 1024x768 Pilxeln SVGA-Auflösung.

Bei der Grafikkarte bietet Insight Solutions ebenfalls zwei Ausstattungvarianten an:

  • CLE266 AGP 8X UMA mit 64 MByte Bildpsiecher oder
  • Trident XP5 AGP 8X it 64 MByte Videospeicher.

Beide sind optional mit LVDS-Schnittstelle verfügbar.

Der SmarTV  kann mit einem DDR-Modul bis maximal 1 GByte bestückt werden.

Preise und Verfügbarkeit:   

Das Gerät wird in der lüfterlosen EDEN-Ausstattung deutlich preiswerte angeboten werden, als mit Pentium4-Prozessor. Dennoch dürfte der Preis noch deutlich über 2000 EUR liegen - Ursächlich dafür sind die immer noch recht teurern TFT-Displays. Aber Vice President Shrerry Lee ist zuversichtlich, dass zum Jahreswechsel dieses Hemmnis beseitigt sein wird. In Duetschland, Österreich und der Schweiz ist noch kein Vertrieb in Sicht, was sich jedoch rasch ändern könnte: Insight Solutions kooeriert ja bereits für den Vertrieb der MediaBox mit Karstadt, Neckermann und Quelle.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige