tom's networking guide
 
Anzeige
TV-Karte mit Fernbedienung zum Schnäppchen-Preis >
< Internet-Telefonie mit enormem Wachsstumspotenzial
22.06.04 10:48 Alter: 17 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, VoIP
Von: Arno Kral

Agere Systems und British Telecom entwickeln Lösungen für konvergierte Breitband-Zugangsdienst

Mit der Unbreakable Access(tm)-Technologie von Agere verbessert BT die Ausfalltoleranz von Breitband-Diensten und bietet kombinierte VoIP-und Datendienste auf der Basis einer einheitlichen Breitband-Zugangsplattform an. Service Provider können nun zeitkritische Dienste wie VoIP und Online-Gaming auf einer Pay-per-Use-Basis schützen. Dienstunterbrechungen können 20-mal schneller als mit bisherigen Lösungen behoben werden.


Agere APPxxxE-3

Agere Systems präsentiert unter der Bezeichnung Unbreakable Access(tm) eine bahnbrechende Software zur Entwicklung zuverlässigerer und wirtschaftlicherer Breitband-Ausrüstungen. Mit ihr können zeitsensible Dienste wie VoIP über einen geschützten Übertragungsweg in bereits existierenden Netzen bereitgestellt und einzeln beim Kunden abgerechnet werden. Die neue Technologie löst die grundlegenden Probleme wie Quality of Service (QoS) und Per-Service Protection, die über ein ganzes Jahrzehnt hinweg die Bereitstellung von VoIP-Diensten behindert hatten. Gemeinsam mit BT, Fujitsu und Marconi arbeitet Agere nun daran, konvergierte Breitbanddienste auf den Markt zu bringen.

Die Unbreakable Access Technologie vereint das Know-how von Agere beim Traffic Management sowie auf dem Gebiet der Service-Protection-Techniken und wird auf den Netzwerk-Prozessoren von Agere eingesetzt. Service Provider können mit dem neuen Algorithmus nun jene Applikationen oder Dienste schützen, die von Endkunden tatsächlich ausgewählt und auch bezahlt werden.

Der Unbreakable-Access-Chipsatz begann als Innovation bei BT, wo er die grundlegende Qualität des '21st Century Network' verbessern soll. Das Unternehmen will mit diesem Netzwerk unter anderem sein öffentliches vermitteltes Telefonnetz (Public Switched Telephone Network; PSTN) durch eine Reihe von Diensten auf der Basis eines speziellen Multi-Service-IP-Netzwerks ersetzen.

Die Unbreakable Access Technologie

Service Provider können mit der heute angekündigten Lösung zeitsensible Dienste (z.B. Sprache) mit minimalen Investitionen über einen geschützten Übertragungsweg in bereits existierenden Netzen bereitstellen. Im Vergleich dazu lassen sich durch die herkömmliche Technologie lediglich alle oder gar keine Dienste schützen, wobei tatsächlich genutzte Dienste nicht in Rechnung gestellt werden können.

Mit der Unbreakable Access Technologie können zudem Dienstunterbrechungen als Folge verschiedenster Netzwerkstörungen (von durchtrennten Lichtwellenleitern über fehlerhafte Linecards bis hin zu Systemfehlern in entfernten Netzwerkelementen) bis zu 20-mal schneller umgangen werden als mit anderen Verfahren.

Indem die Ausrüstungs-Plattformen verdichtet werden und beispielsweise Digital-Loop-Carrier-Funktionen in DSLAMs (Digital Subscriber Line Access Multiplexers) zusammengefasst werden, senkt die Technologie die Betriebskosten um etwa 50 Prozent. Für den Service Provider wird es dadurch günstiger, sein Angebot an Breitband-Zugangsdiensten durch Sprache zu erweitern.

Agere plant für die diese Woche in Chicago, USA, stattfindende Messe SUPERCOMM am Stand Nr. 24800 eine Live-Demonstration der Unbreakable Access Technologie mit Video  und VoIP-Traffic.

Zu den weiteren Netzwerkausrüstungen, die für die Nutzung der Unbreakable Access Technologie vorgesehen sind, gehören beispielsweise Media Gateways, Ethernet-Switches und Dienste wie VoIP-Telefonie, IP/Multi-Protocol Layer Switching, Virtual Private Networks, Ethernet-LANs und WLANs.

 

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige