tom's networking guide
 
Anzeige
Erstes All-in-one-Internet-Gateway von U.R. Robotics >
< SmartproBase erhält Empfehlung der Redaktion Germannews
27.05.04 09:41 Alter: 17 Jahre
Kategorie: WLAN
Von: Arno Kral

Agere Systems präsentiert 802.11g Wi-Fi® Minimodul für Handheld-Geräte

Kompakte System-in-Package-Lösung für Reichweite bis zu 100 m und lange Batterielebensdauer.


Agere Systems stellt ein kompaktes 802.11g-Wi-Fi®-Modul (WLAN-G) speziell für Handheld-Geräte vor. Das integrierte System-in-Package-Produkt (SiP) kommt auf eine Übertragungsrate von 54 MBit/s und vereint hohe Reichweite mit geringem Stromverbrauch. Dies ist vor allem wichtig für tragbare Wireless-Produkte wie Personal Digital Assistants (PDAs), Media-Player, Smartphones, Handheld-Videospiele, Digitalkameras und Camcorder.

Basierend auf dem WaveLAN™-Chipsatz sowie der entsprechenden Treibersoftware von Agere wird das Modul von der Universal Scientific Industrial Co. Ltd. (USI), dem weltweit  führenden Anbieter von Design  und Produktions-Services, entwickelt, um in kleinformatigen Wi-Fi-Geräten für optimale Connectivity-Performance zu sorgen. Das SiP-Modul misst nicht mehr als 20 x 29 Millimeter und ist als Standardprodukt auf die Größen , Verlustleistungs , Reichweite  und Performance-Anforderungen von Handheld-Geräten für die drahtlose Anbindung zu Hause, im Büro oder an öffentlichen Hot-Spots zugeschnitten. Das Modul wird auf der Computex 2004 vom 1. bis 5. Juni in Taipeh (Taiwan) gezeigt werden.

Das Marktforschungsunternehmen Gartner Dataquest geht davon aus, dass bis 2006 60 % aller PDAs und 5 % aller Mobiltelefone mit einer eingebauten Wireless-LAN-Schnittstelle ausgerüstet sein werden.

100 m Reichweite bei geringem Stromverbrauch

Das Minimodul kommt bei 6 MBit/s auf eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Mit dieser Lösung können mobile Geräte von der ausgezeichneten Kombination aus Geschwindigkeit und Reichweite profitieren und dem Anwender eine ebenso flexible wie schnelle drahtlose Anbindung bieten. Das SiP-Modul erzielt in Kombination mit dem aus HF-Transceiver, Media Access Controller, Basisband-Prozessor und Leistungsverstärker bestehenden WaveLAN-Chipsatz von Agere eine Ausgangsleistung von 14 dBm bei 54 MBit/s bzw. von 16 dBm bei 12 MBit/s.

Ein wichtiges Kriterium für Handheld-Geräte ist der Stromverbrauch. Anders als Single-Chip-802.11g-Lösungen, bei denen zugunsten der Performance eine höhere Leistungsaufnahme in Kauf genommen wird, zeichnet sich die neue Lösung durch erhöhte Reichweite im Verbund mit geringer Verlustleistung aus. Ausschlaggebend ist hierbei der ‚Deep Sleep Connected‘-Modus, der dem Baustein bei bestehender Verbindung zum jeweiligen Zugangspunkt einen Leerlauf-Betrieb mit niedriger Leistungsaufnahme ermöglicht. In diesem Standby-Modus, in dem sich drahtlose Geräte die meiste Zeit befinden, nimmt das gesamte Modul lediglich 1,5 mA auf, was in der Industrie den Bestwert für 802.11b  und 802.11g-Lösungen darstellt.

Durch sein kompaktes Format, sein standardkonformes 16-Bit-Interface und seinen direkten, lötfreien Board-to-Board-Steckverbinder stellt das Embedded-Wireless-Modul eine ernsthafte  Alternative zu Compact Flash Cards dar. Es erspart den Herstellern mobiler Produkte wertvolle Zeit bei der Markteinführung und senkt zusätzlich die Kosten für neue Designs.

Das Modul ist für die Unterstützung mehrerer Betriebssystem-Plattformen wie WinCE, Pocket PC 2002, 2003 konzipiert und entspricht überdies dem Entwurf der IEEE 802.11e-Spezifikation zur Einhaltung der Quality-of-Service-Anforderungen (QoS) für Anwendungen wie Voice over Wireless LAN (VoWLAN)und Streaming Media. Die Lösung wird zudem auch den neuen Sicherheits-Standard 802.11i unterstützen, der voraussichtlich im Juni endgültig verabschiedet wird.

Kunden erhalten derzeit Muster des Minimoduls, dessen Serienproduktion voraussichtlich im dritten Kalenderquartal 2004 beginnt. Der WaveLAN-Chipsatz von Agere kann 802.11a/b/g SiP-Lösungen auch für solche Geräte unterstützen, die auf die erhöhte Kapazität und nahtlose Anbindung der Multimode Wireless Networking-Technik ausgelegt sind.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige