tom's networking guide
 
Anzeige
Hauppauge XFones PC2400: Kabelloses Kopfhörersystem mit USB-Senderstick >
< SMC Networks liefert neuen High-Density Gigabit Clustering Managed Switch
05.12.07 19:25 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Storage, Top-News, Produkt-News, Sicherheit
Von: Arno Kral

Die Gigabank von FAST LTA speichert Daten über Jahre und Dekaden komfortabel und hochsicher

Unlöschbar liegen persönliche und geschäftliche Daten in der Gigabank sicher wie in einem Bank-Schließfach, neunfach redundant, verschlüsselt und verteilt auf drei Standorte der Swisscom in der Schweiz.


Gigabank-Status

Gigabank-Status

Gigabank-Logo

Gigabank-Logo

Sehr sicher: Neunfache Redundanz, WORM-Technik und Verschlüsselung

Sehr sicher: Neunfache Redundanz, WORM-Technik und Verschlüsselung

München - Mit der "Gigabank" bietet die Münchner Firma FAST LTA eine hochsichere und vertrauliche Lösung zur Aufbewahrung digitaler Daten an. Über eine Windows-Software können per Rechtsklick oder automatisch neue Dateien in die "Schweizer Bank für digitale Daten" geschickt und wieder abgerufen werden. Zudem steht ein komfortabler, gesicherter Online-Zugang zur Verfügung.

Bei sofortiger Anmeldung auf bekommt der Kunde ein ganzes Gigabyte geschenkt.

"Die Gigabank ist das Online-Schließfach für alle Daten, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen", erläutert Matthias Zahn, Gründer und Vorstand von FAST LTA, der im November 2007 in einem präzisen Vortrag vor der TELI die Créme der Deutschen Wissenschafts- und Technikjournalisten von den Vorzügen dieser Technik gegen das "Digitale Vergessen" überzeugen konnte.

Ob ein Anwender nur seine wichtigsten Familienfotos sicher aufbewahren will oder ob ein Geschäftsmann seine auf dem Laptop erstellten Office-Dokumente selbst außerhalb seines Firmennetzes gegen Verlust absichern möchte -- in der Gigabank sind alle digitalen Daten langfristig sicher geschützt.

Einfach nie mehr Löschen

Die Technik für die Speicherung liefert das neunfach redundante und auf drei Standorte in der Schweiz verteilte digitale Langzeitarchiv von FAST LTA. Dessen WORM-Technik (Write Once Read Manytimes) schützt einmal geschriebene Daten vor Veränderung und Löschen, sei es durch Viren, Software-Fehler oder Versehen, und überprüft die gespeicherten Daten regelmäßig. Dadurch bietet die Gigabank höchste Datensicherheit. Alle Daten werden nach Industriestandards verschlüsselt, bevor sie
den Computer des Anwenders verlassen.

Datensicherung für Profis und Privatanwender

Die Gigabank bietet einen bewusst einfach gehaltenen Ansatz zur persönlichen Datensicherung. Eine Software, die vollständig in Windows integriert ist, sichert auf Wunsch automatisch vorher ausgewählte Ordner in das Gigabank Langzeit-Depot.

Neue oder veränderte Daten sind so ohne Aufwand immer innerhalb kürzester Zeit sicher abgelegt. Selbst das Wiederherstellen der Daten ist denkbar einfach: Die Software stellt direkt in Windows ein eigenes Laufwerk zur Verfügung, in dem alle Daten des Kunden so abgelegt sind, wie sie gespeichert wurden. Ein komfortabler, geschützter Online-Zugang komplettiert das Angebot.

Die Vorteile der revisionssicheren Datenspeicherung kommen auch Unternehmen zugute. So legen beispielsweise die Redaktion und die Buchhaltung sowie einige freie Autoren des Tom's Networking Guide Deutschland unternehmenskritische Daten in der Gigabenk ab.

Bei Anmeldung ein ganzes GByte geschenkt

Bei der Bezahlung beschreiten die Münchner ebenfalls neue Wege. Anders als bei herkömmlichen Online-Backups fällt keine monatliche Gebühr an. Stattdessen erwirbt der Anwender Guthaben zum Hochladen von Daten und kann dieses fünf Jahre lang nutzen. Bei jedem Nachkauf startet der Sicherungszeitraum für das gesamte Depot neu.

Für den Zugriff fallen keinerlei Kosten an. Ein Paket mit vier GByte kostet 29,90 €. Bei der Anmeldung bekommt zudem jeder Kunde bereits ein ganzes GByte geschenkt, das er unbeschränkt und ohne jede Verpflichtung nutzen kann. Auch diese Daten sind uneingeschränkt Jahre lang gesichert. Die Gigabank ist ab sofort unter www.gigabank.de verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige