tom's networking guide
 
Anzeige
Kinderschutz in der virtuellen Welt >
< Syskoplan E2M2 migriert E-Mail automatisch nach Microsoft Exchange
11.02.08 18:52 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Produkt-News, Storage, Security, Verschlüsselung, Digital Lifestyle, Unterhaltungselektronik, Mobile Generation
Von: Arno Kral

Neue Plattform für Mobil-TV und Personal Video Recording von Sandisk und SK Telecom

Dienste von SK Telecom und TrustedFlash-fähige Speicherkarten liefern erwünschte, bezahlte Mobil-TV-Inhalte fast jederzeit und überall an Mobilfunkkunden


Sandisk i-Nand 16 GByte

Funktionsschema Content Protection

Mobile World Congress, Barcelona  - Die SanDisk Corporation und die SK Telecom, der größte Mobilnetzbetreiber in Korea, haben eine neuartigen Lösung entwickelt, die den Leistungsumfang von Mobil-TV und Personal Video Recorder (PVR) erweitert. 
 
Technik und Dienste von SK Telecom und die TrustedFlash-fähigen Speicherkarten von SanDisk setzen Mobilfunkkunden bald in die Lage, beim Mobil-TV ihre bezahlten Lieblingsinhalte jederzeit und an jedem Ort im Netzbereich ohne große Umstände anzusehen und auf microSD- und MegaSIM-Karten von SanDisk zu speichern.
 
"Indem wir unsere bewährten, dem Branchenstandard OMA1 DRM2 2.0 entsprechenden DRM-Lösungen und Dienste, die Sicherheitstechnologie TrustedFlash und die mobilen Speicherlösungen von SanDisk miteinander kombinieren, können wir neue Standards für das sichere Aufzeichnen und die weitere Nutzung von Inhalten setzen“, sagt Dr. Se-Hyun Oh, President des C&I Biz Unternehmens SK Telecom. "Gemeinsam können SanDisk und SK Telecom neue Nutzungs- und Geschäftsmodelle kreieren, die den Mobil-TV-Kunden mehr Freiheit beim Genießen der gekauften Inhalte lassen und die den Mobil-TV-Anbietern die Bereitstellung einer breiten Palette von Preis- und Vertragsvarianten ermöglichen.“
 
Diese neue Plattform ermöglicht es Mobilnetzbetreibern, beim Mobil-TV Premiuminhalte anzubieten, die sich auf TrustedFlash-fähige Speicherkarten von SanDisk sicher aufzeichnen lassen und zugleich vor unberechtigtem Kopieren und Weitergeben geschützt sind. Die Netzkunden können diese bezahlten Mobil-TV-Inhalte dennoch mitnehmen, wenn sie auf ein neues Mobiltelefon umsteigen, und sie können sie auch auf andere Geräte wie Mediaplayer oder PCs übertragen.
 
"Mit dem Bereitstellen neuer, in ihre Produkte integrierter Technologien schaffen SanDisk und SKT neue Möglichkeiten für Mobilnetzbetreiber, die damit ihren Kunden ein Mehr an Leistung zur Verfügung stellen können. Unsere Karten (microSD, MegaSIM und andere) bieten in Verbindung mit der neuen TrustedFlash-Technologie so viel Kapazität und Flexibilität, wie es die Netzkunden brauchen, um sich an Mobil-TV und anderen modernen Mobildiensten erfreuen zu können", sagt Farshid Sabet, Vice President und General Manager des Bereichs Mobilnetzbetreiber bei SanDisk. "Durch das Kooperieren mit SK Telecom hat sich SanDisk nun selbst in die Position eines Branchenführers gebracht und kann den Netzteilnehmern größere Flexibilität und ein bedürfnisgerechteres Nutzungsgefühl verschaffen. Wir sind überzeugt davon, dass die im Rahmen unserer Zusammenarbeit entwickelten neuen Technologien Wegbereiter für neue Mobildienste und andere neue, großartige Anwendungen sein werden, die Hand in Hand mit unseren hochentwickelten mobilen Speicherlösungen zusammenarbeiten werden."
 
Außer der Entwicklung weiterer Mobilanwendungen wie etwa zur Distribution von Inhalten wie Spiele, Filme und eBooks sowie Video- und Animationsfunktionen für ihre gemeinsame Mobil-Inhaltsplattform planen die beiden Unternehmen auch eine Zusammenarbeit bei einer weltweiten Vermarktung der Mobil-TV und PVR-Lösung.
 
Über TrustedFlash

Die Sicherheitstechnologie TrustedFlash von SanDisk ist eine Lösung zum Speichern persönlicher und privater Daten und zum geschützten Vorab-Speichern (Pre-Loading), Herunterladen (Downloading) und netzunabhängigem Übertragen (Side Loading) von Premiuminhalten auf Flash-Speicherkarten in Mobiltelefonen und anderen Massenelektronikprodukten. Die TrustedFlash-Technologie speichert private Daten, Anwendungsprogramme und Premiuminhalte auf der Karte selbst, sodass der Nutzer seine gekauften Unterhaltungstitel wie Musik und Filme mühelos durch einfaches Umstecken der Karte auf ein anderes Mobiltelefon oder Gerät übertragen kann. Auf diese Weise kann der Nutzer eine größere Menge seiner persönlichen und seiner Premiuminhalte speichern und später auf ein moderneres TrustedFlash-fähiges Mobiltelefon umsteigen, ohne seine Dateien zu verlieren.
 
Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK) ist der Erfinder von Flash-Speicherkarten und ist weltweit der größte Lieferant von Flashspeicherkartenprodukten - von Forschung, Herstellung und Produktdesign über Markenstrategie bis hin zum Einzelhandel. Das Produktportfolio von SanDisk umfasst Flash-Speicherkarten für Mobiltelefone, Digitalkameras und Camcorder, Mega SIM-Karten für Mobilfunbetreiber, digitale Audio-/Videoplayer, USB Flashlaufwerke für Privatkunden und Unternehmen, integrierte Speicher für Mobilgeräte und Solid State Drives für Computer. SanDisk ist ein S&P 500 Unternehmen mit Sitz in Silicon Valley. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird außerhalb der USA erzielt.
 
Über SK Telecom

SK Telecom (NYSE: SKM, KSE: 017670) ist der größte Mobilkommunikations-Provider in Korea und hat dort mit mehr als 21 Mio. Kunden einen Marktanteil von über 50 %. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und hat im Jahr 2007 einen Umsatz von 11,3 Bill. KRW (koreanische Won) erzielt. SK Telecom war das erste Unternehmen, das die Standards CDMA, CDMA 2001x, CDMA EV-DO und HSDPA nutzende Netze aufgebaut und kommerziell betrieben hat. Zurzeit bietet SK Telecom Mobiltelefonie, drahtlosen Internetzugang, Mobil-Medieninhalte, globales Roaming und mehr an.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige