tom's networking guide
 
Anzeige
AEG PSS entwickelt ecoMode+  >
< Belkin ernennt Marco Peters zum General Manager DACH
12.03.08 20:32 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Kabel-Netze, Strukturierte Verkabelung, Gigabit-Ethernet, Produkt-News, Top-News, Office Connectivity
Von: Arno Kral

SMC Networks mit neuen 10G-Netzwerk-Adaptern

Real Green IT: Strom und Platz spart, wer gebündelte 1-GBit-Ethernet-Karten duch 10-Gigabit-Karen und -Switche ersetzt


SMC 10G-Karte

SMC 10G-Karte

SMC 10G-Uplink

SMC 10G-Uplink

München – SMC Networks, Hersteller von LAN-Hardware und Lösungen für Breitbandverbindungen, hat zwei neue 10G-Ethernet-Server-Adaptern angekündigt, um der wachsenden Nachfrage nach 10G-Geschwindigkeit und -Bandbreite gerecht zu werden. Durch die niedrigeren Investitionskosten wird 10G Ethernet damit für mehr Unternehmen und Rechenzentren interessant.

Beide Adapter, der SMC10GPCle-XFP und der SMC10GPCle-10BT, bieten Funktionen, die sich deutlich von vergleichbaren Angeboten des Mitbewerbs unterscheiden - einschließlich der Tatsache, dass der SMC10GPCle-10BT in der Branche der erste IEEE802.3an Standard-kompatible 10GBASE-T Server Adapter ist. Optional sind für den SMC10GPCIe-XFP steckbare XFP Module (SR oder LR) erhältlich. Sie bieten die nötige Flexibilität bei verschiedenen 10G Netzwerk-Erweiterungen und stellen 10GbE Geschwindigkeit von 300 m (SR) bis zu 10 km (LR) Entfernung zwischen den Ports sicher.

Bei den technischen Details garantiert der PCI Express x8 eine optimale Host-Bus-Bandbreite, während die Funktion Plug-and-Play für die Binar-Kompatibilität mit allen Rechenzentren und Anwendungen von Hochleistungsrechnern (High Performance Computing - HPC) sorgt. Zusätzlich bietet SMCs virtuelle NIC Unterstützung (VNIC) den saubersten und wirksamsten Weg, die Netzwerk- und CPU-Effizienz in virtualisierten Betriebssystem-Umgebungen zu maximieren. Von besonderer Bedeutung ist dabei, dass beide TigerCard™ 10G Server Adapter in der Branche den geringsten Energieverbrauch bieten, was eine der vordringlichsten Anforderungen heutiger Rechenzentren ist.
 
"Die niedrige Verzögerung (Latency) und der hohe Durchsatz der SMC TigerCard 10G Server Adapter Familie machen diese zur besten Lösung für Netzwerkumgebungen, die mit Anwendungen hoher Komplexität arbeiten, wie z.B. bei HPC (High Performance Computing), Datenbank-Clustern und Video-on-Demand", kommentiert Heimo Adamski, Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz, die Markteinführung der neuen Adapter.

Zur 10G-Nachrüstung bestehender 1-GBE-Switches bietet SMC ferner einen 10G-Uplinkport an.

Presie und Verfügbarkeit:

Der TigerCard SMC10GPCle-XFP und der SMC10GPCle-10BT sind sofort zu einem empfohlenen Preis von 789,- € bzw. 1.299,- € (SRP) bei einer der SMC-Bezugsquellen erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige