tom's networking guide
 
Anzeige
Tiscali skaliert seine Hochleistungs-Infrastruktur mit Junipers Core-Router T1600 >
< McAfee Avert Labs: Cyberkriminelle machen sich die Olympischen Spiele zu Nutze
15.04.08 17:36 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Drahtlos-Netze, PLC, UPA, DS2-200, UPA, IPTV, Digital Lifestyle, Top-News, Unternehmens-News
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Portugal Telecom setzt bei HD-IPTV auf Powerline-Technik von DS2

Der führende portugiesische Telekommunikationsanbieter benötigt für seinen HD-ready-Multi-Channel IPTV-Services die 200-Mpbs-PLC-Technik von DS2


DS2-Logo

Portugal-Telecom-Logo

Valencia - DS2 und Portugal Telecom haben heute bekanntgegeben, dass der führende portugiesische Telekommunikationsanbieter die 200 Mpbs Netzwerklösung über Stromkabel (Powerline Communications) von DS2 für seine Multi-Channel IPTV Services ausgewählt hat. Mit Hilfe der UPA-konformen DS2 Lösung kann Portugal Telecom sowohl Strom- als auch Koaxialkabel für die Übertragung seines IPTV-Services nutzen. Zeit sowie Kosten für die Installation können so reduziert werden. Darüber hinaus bietet ein integriertes Remote-Management Portugal Telecom die Möglichkeit, seinen Service einfach zu verwalten.

Die Verteilung des IPTV-Signals in alle Räume einer Wohnung ist für Service Provider noch immer eine der größten Herausforderungen. Die nötige Netzwerkverkabelung ist in Gebäuden meist nicht vorhanden, und drahtlose  Lösungen (basierend auf dem 802.11-Standard) bieten nicht die benötigte Bandbreite. DS2 Technologie unterstützt mehrere TV-Kanäle und stellt auch für Videosignale in HD-Qualität ausreichend Bandbreite bereit. Neben garantierter Bandbreite und Quality of Service (QoS) unterstützt DS2 als einzige Lösung am Markt das TR-069 Remote Management Protokoll des DSL Forums.

„Da Service Provider immer fortschrittlichere Video-, Audio- und Daten-Services anbieten, benötigen sie eine einfache Technologie, um diese den Endverbrauchern in allen Räumen kosteneffizient bereitzustellen. Die UPA-konformen Powerline-Technologie von DS2 bietet hier eine verlässliche Lösung für die Anbieter und garantiert die Interoperabilität mit zukünftigen 400 Mpbs Powerline-Lösungen“, so Victor Dominguez, Vice President Sales, DS2.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige