tom's networking guide
 
Anzeige
Portugal Telecom setzt bei HD-IPTV auf Powerline-Technik von DS2 >
< Neuer Pinnacle PCTV-Stick für analogen und digitalen TV-Empfang
15.04.08 14:12 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Top-News, Sicherheit, Anti-Virus
Von: Nina Eichinger

McAfee Avert Labs: Cyberkriminelle machen sich die Olympischen Spiele zu Nutze

Zum zweiten Mal in dieser Woche machen sich Cyberkriminelle die Olympischen Spiele zu Nutze und versuchen, schädliche Software auf PCs nichts ahnender Internetnutzer zu laden.


McAfee Avert Labs entdeckte eine Datei, die in Gestalt eines Cartoons die Leistungen eines chinesischen Olympiaturners lächerlich macht. Danach folgen Bilder, die ein freies Tibet befürworten. Der Cartoon kann jedoch mehr, als gegen China zu protestieren. Während nämlich der Film läuft, installiert sich automatisch ein Keylogger auf dem PC, der durch ein Rootkit versteckt wird. Das erschwert es, den Keylogger zu entdecken und zu entfernen.

McAfee-Spezialist Patrick Comiotto sagt dazu: "Das ist ein Pro-Tibet Rootkit. Was wie ein einfacher Flash-Film aussieht, spielt tatsächlich heimlich mehrere Dateien auf den PC und versteckt sie dann."

Die Entdeckung dieses Keyloggers machten die McAfee Avert Labs nur wenige Tage, nachdem sie eine Warnung vor einer pro-Tibetischen Website ausgesprochen hatten, die von Hackern so modifiziert wurde, dass darauf schädliche Software gehostet werden konnte. Der Trojaner namens "Fribet" wurde auf gehackten Websites platziert und anschließend durch eine unerkannte Windows-Schwachstelle auf PCs geladen.

Toralv Dirro, EMEA Security Specialist der McAfee Avert Labs, merkt an: "Cyberkriminelle nutzen zunehmend das große Interesse and den Olympischen Spielen. Sie bringen Leute dazu, persönliche Informationen preiszugeben oder Malware auf ihre PCs zu laden. Wenn man sich die Olympischen Spiele anschauen möchte, sollte man dies auf keinen Fall über das Öffnen eines Films tun, der per E-Mail kommt."

Avert Labs Forscher Patrick Comiotte schreibt über das pro-tibetische Rootkit auf folgendem Blog und liefert technische Informationen sowie Screenshots:

http://www.avertlabs.com/research/blog/index.php/2008/04/14/is-malware-writing-the-next-olympic-event/

Mehr Informationen zum Trojaner "Fribet" finden sich ebenfalls in einem Blog-Eintrag von Avert Labs:

http://www.avertlabs.com/research/blog/index.php/2008/04/10/friebet-attacking-your-backend-database-from-your-backyard/


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige