tom's networking guide
 
Anzeige
Neue Dazzle-Produktfamilie von Pinnacle rettet VHS-Kassetten >
< Neue Seagate Video-Datenbank
26.05.08 08:06 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Juniper Networks stärkt und unterstützt die Partnerkompetenz noch mehr

Auf dem jährlichen J-Partner Summit kündigt Juniper Networks neue Möglichkeiten für J-Partner an


Juniper Logo

München – Juniper Networks, führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungs-Netzwerke, kündigte auf dem jährlichen J-Partner Summit in Lissabon (19. - 21. Mai) neue Möglichkeiten für ihre J-Partner an. Ziel ist es, die geschäftlichen Aktivitäten der J-Partner zu stärken. Die neuen Programme für J-Partner  helfen die leistungsfähigen Netzwerkinfrastruktur-Lösungen von Juniper besser zu designen, zu implementieren und zu managen. Unterstützung erhalten die Partner dabei auch auf strategischer Seite von Juniper. Zu den neuen Partner-Optionen gehören das Juniper Networks JUNOSTM Knowledge Transfer Toolkit, das J-Partner Virtual Lab, ein neuer Sales Specialist Advanced Kurs sowie ein neuer J-Partner Solutions Configurator.

Fokussierung auf Partnerkompetenz und Nutzen:
Juniper zielt auf den Einsatz und die Stärkung einer für beide Seiten vorteilhafter Partnerschaft ab und bietet zu diesem Zweck flexible Programme. Sie ermöglichen es den Partnern sich zu fokussieren und ihre Ergebnisse basierend auf individuellen Qualifikationen, Erfolgsmethoden und wertsteigernden Fähigkeiten zu optimieren. Die Einführung der Tools, die die Kompetenz steigern und dem Geschäftsaufbau dienen, werden auch die Partner in ihrem Wachstum unterstützen. Dies sind die neuen Angebote im Rahmen des J-Partner Programms:

  • JUNOS Knowledge Transfer Toolkit: Das neue Toolkit gibt J-Partnern die Möglichkeit, ihre Kunden rasch und kosteneffektiv mit dem Single Source-Betriebssystem JUNOS vertraut zu machen.
  • Juniper Networks J-Partner Virtual Lab: J-Partner erhalten hiermit für Schulung, Ausbildung und Kunden-Demos kostenlos und jederzeit den virtuellen Direktzugriff auf das Produkt-Portfolio von Juniper.
  • Juniper Networks Sales Specialist Advanced Course: Exklusiv für die Vertriebsingenieure der J-Partner konzipiert, bietet dieser neue Kurs eine detaillierte Vorlage für das Design und die Konfiguration leistungsfähiger Netzwerkinfrastruktur-Lösungen von Juniper Networks.
  • Juniper Networks J-Partner Solutions Configurator: Dieses neue Konfigurationswerkzeug erleichtert die Geschäftsbeziehung mit Juniper. Es beschleunigt den Einsatz von Netzwerk-Lösungen und garantiert den J-Partnern reibungslosere Implementierungen.

Darüber hinaus stellte Juniper eine neue "Service Specialization for Implementation" vor. Dieser belohnt kompetente Partner durch ein einfach zugängliches, sämtliche Informationen enthaltendes Playbook für das Design, die Entwicklung und das Deployment spezieller Juniper-Lösungen.

"Wir unterstützen und bieten unseren Partnern Möglichkeiten für den Geschäftsaufbau, helfen ihnen dabei, ihre Servicekompetenz zu steigern und ihren Kunden die richtige Zusammenstellung leistungsfähiger Netzwerk-Lösungen anzubieten", berichtet David Small, Vice President, Channel Sales, EMEA bei Juniper Networks. "Durch den Ausbau unseres Lösungs-Portfolios bei Produkten wie den Ethernet-Switches der EX-Serie und der Nutzung von JUNOS als Single-Source-Betriebssystem geben wir unseren J-Partnern die Möglichkeit, den geschäftlichen Nutzen, den sie Unternehmen bieten, weiter zu erhöhen."

Als langjähriger Partner von Juniper erklärt Mark Hutchinson, Managing Director bei Telindus UK & Ireland: "In unserer Funktion als Integrator sind starke Partnerbeziehungen von elementarer Bedeutung für unseren Erfolg. Unsere Zusammenarbeit mit Juniper bietet die Gewähr dafür, dass sich die Synergieeffekte durch beide Organisationen ziehen und unseren Kunden zugute kommen."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige