tom's networking guide
 
Anzeige
ALLGEIER IT Solutions GmbH Bremen übernimmt daa Consult Wien >
< Acer präsentiert Ultramobile Device Aspire one
03.06.08 23:12 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Mobile Generation
Von: Nina Eichinger

ZTE präsentiert durchgängiges IMS-System

ZTE hat auf der "Management World" in Nizza das erste durchgängige IP Multimedia Subsystem (IMS) mit konvergenter Business Support Systems (BSS)- sowie Operations Support Systems (OSS)-Technologie vorgestellt


Düsseldorf – ZTE, weltweit einer der führenden Anbieter von Telekommunikationstechnik und Netzwerklösungen, präsentiert das erste durchgängige IP Multimedia Subsystem (IMS) mit konvergenter Business Support Systems (BSS)- sowie Operations Support Systems (OSS)-Technologie. Die Produktvorstellung fand anlässlich der vom TeleManagement Forum (TM Forum) organisierten "Management World" im französischen Nizza statt, einer Veranstaltung, die vom 18.–22. Mai Führungskräfte aus der Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungs­branche versammelte.

ZTE gehört zu den wenigen Herstellern von Telekommunikationstechnik, die bereits heute durchgängige IMS-Dienste bereitstellen können. Mit seinen Lösungen, darunter etwa dem IMS-basierten Multi-Netwerk-Konvergenz-Dienst ZIMS, unterstützt ZTE wichtige Branchentrends wie Fixed Mobile Convergence (FMC) und CT-IT Convergence, die ein erweitertes Angebot an nahtlosen Diensten für Endkunden ermöglichen.

"Unser neuestes IMS-System mit integrierter BSS/OSS-Technologie ist das effizienteste Betriebsmodell für die Telekom-Industrie“, sagte Ye Zheng, General Manager für die IMS-Produktlinie der ZTE Corporation. „Es erschließt den Betreibern eine weitere Dimension echter Multiservice-Konvergenz und stellt damit einen wichtigen Erfolgsfaktor für ihr Business dar."

"In Deutschland sind wir bereits mit einigen großen Netzbetreibern im Gespräch. IMS-Lösungen von ZTE werden von Mobilnetzbetreibern in aller Welt, zum Beispiel in Asien, im Nahen Osten, in Nordamerika, Europa und in Afrika eingesetzt. Durch unsere internationalen Expertise haben wir die Kompetenz, diese Systeme auch in Deutschland zu implementieren", betont Dr. Zhigang Zhang, Geschätsführer von ZTE Deutschland.

Um sein bestehendes Angebot an IMS-Diensten zu erweitern, führte ZTE eine Reihe von Tests durch. Im vergangenen Jahr schloss das Unternehmen erfolgreich den ersten Teil des TM Forum-Projekts "Seamless OSS/BSS for IMS Services" in Dallas ab und demonstrierte die branchenweit erste nahtlose Integration seiner IMS-Produkte mit dem "New General Operations Systems and Software" (NGOSS)-Framework des TM Forums. In diesem Jahr engagiert sich ZTE weiterhin im Rahmen dieser Integrationsinitiative, um die umfassende Multiservice-Konvergenz der IMS-Services zu demonstrieren.

Das durchgängige IMS-System von ZTE umfasst IMS Client/Endgerät, Zugangsnetz, Unified Core-Netz, universelle Service-Plattform und konvergentes BSS/OSS-System. Es bietet voll funktionsfähige Unterstützung für IMS- und FMC- (Fixed Mobile Convergence) Dienste für Festnetztelefone, Mobiltelefone und Laptops, einschließlich der Einrichtung, Bereitstellung, Abrechnung und Fakturierung von IMS-Diensten sowie Online- und Offline-Fakturierung. Mit IM (Instant Messaging), PS (Presence), DBA (Dynamic Address Book) und Video-Telefonie sind bereits einige typische IMS-Dienste verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige