tom's networking guide
 
Anzeige
FORSCHUNG FÜR SICHERHEIT: DLR KOOPERIERT MIT BKA >
< Intel präsentiert auf der Computex 2008 neue Chipsatz-Familien
04.06.08 15:57 Alter: 14 Jahre
Kategorie: Navigation, Unternehmens-News, Digital Lifestyle
Von: Nina Eichinger

Garmin liefert mobile Navigationslösung für Mercedes-Benz

Dritte Generation des StreetPilot für A-, B- und C-Klasse


Garmin Logo

Garmin Streetpilot III

Garmin Streetpilot III

München – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigationssysteme, setzt seine langjährige Kooperation mit Mercedes-Benz fort. So wird der StreetPilot III als mobiles Navigationsgerät im Nachrüstbereich von Mercedes-Benz erhältlich sein. Für den Einsatz in der neuesten Generation der A-, B- und C-Klassen wurde eine speziell gestaltete fahrzeugspezifische Halterung für den Streetpilot III entwickelt und in das fahrzeugeigene Entertainment-System integriert. Der StreetPilot III ist seit Mai 2008 europaweit bei allen Mercedes-Benz-Händlern erhältlich.

"Es freut uns außerordentlich, dass sich Mercedes-Benz für den Streetpilot III auf Basis des nüvi 760 als Nachrüstprodukt für seine A-, B- und C-Klasse entschieden hat. Dies ist jetzt die dritte Produktgeneration, die wir innerhalb der letzten drei Jahre für Mercedes-Benz entwickeln durften. Das Resultat ist ein hervorragendes Navigationssystem, das das technische Know-how zweier überaus qualitätsbewusster Unternehmen meisterhaft miteinander verbindet", so Olaf Meng, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland. 

Spezielle Halterung: optimale Sicht und keine störenden Stromkabel
Der StreetPilot III (nüvi 760) verfügt über einen großen, extrem kontraststarken 4,3-Zoll Breitbild-Bildschirm, der auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist. Die Positionierung direkt auf dem Armaturenbrett garantiert den einfachen Zugriff auf die Bediensymbole des Touchscreens und eine optimale Sicht auf die Straßenkarten und Navigationsanweisungen. Dank der fahrzeugspezifischen Halterung, die mit der Kfz-Elektronik verbunden ist, entfallen störende Stromkabel und die Navigationshinweise kommen direkt aus den Fahrzeuglautsprechern, während das Radio gleichzeitig stumm geschaltet wird. 

Modernste Navigationsfunktionen und POI-Datenbank
Zu den neuesten Navigationsfunktionen zählen unter anderem Routenaufzeichnung, dynamische Stauumfahrung (TMC) und eine Freisprecheinrichtung via Bluetooth. Da das Gerät direkt mit der Elektronik des Wagens verbunden ist, werden auch Telefonate direkt über die Lautsprecher des Autos ausgegeben. Weiterhin hat das Navigationssystem neben den üblichen Sonderzielen wie Restaurants und Hotels zusätzlich alle Mercedes-Benz-Vertretungen auf seiner umfassenden POI-Datenbank gespeichert. Ein besonderes Sicherheitsfeature ist die Anzeige der aktuellen Position samt nächstgelegener Tankstelle, Polizeirevier, Krankenhaus und ADAC-Station. 

Schlankes Design, das überzeugt
Der StreetPilot III ist extrem schlank und leicht, wodurch er in jede Jacken- oder Handtasche passt. Dank optional erhältlicher Standard-Saugnapf-Halterung und KFZ-Ladekabel kann das Gerät auch in anderen Fahrzeugen oder zur Fußgängernavigation genutzt werden. Informationen zum Preis und der Installation erhalten Interessenten bei den örtlichen Mercedes-Benz-Filialen. 

Garmin, der bewährte Partner der Automobilindustrie
Mercedes-Benz ist bereits der sechste europäische Automobilhersteller, den Garmin in den letzten zwei Jahren als Geschäftspartner gewinnen konnte. Diese Nachfrage unterstreicht die Bedeutung von kundenspezifischen Navigationssystemen in der Automobilbranche. Auf Grundlage der weit reichenden Erfahrungen, die Garmin als OEM-Partner auch in den Bereichen Luftfahrt und Marine vorzuweisen hat, liefert das Unternehmen inzwischen Navigationssysteme für Volvo, BMW AG und Mini, Ford Europa und Honda.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige