tom's networking guide
 
Anzeige
Novell optimiert SUSE Linux Enterprise für Vmware-Umgebungen >
< Brother erwirbt Pentax Mobile Solutions
18.06.08 17:31 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Neue Mitglieder im Open IP Development Program

IBM, Kasenna, NEC, Polycom und NTT-AT schließen sich dem Open IP Development Program an.


Juniper Logo

München – Juniper Networks benennt IBM, Kasenna, NEC und Polycom als neue Open IP Development Partner. Die Open IP Development Programs von Juniper Networks stellen Tools und Support zur Verfügung, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Sie verbinden die Technologie und das Know-how der Partner mit der großen Kompetenz von Juniper Networks im Networking- und Sicherheits-Bereich. Außerdem tritt auch noch NTT Advanced Technology (NTT-AT) zum Juniper Networks Open IP Solution Development Program (OSDP) bei. Das Unternehmen ist die Technologie-Sparte der NTT Group, des führenden japanischen Telekommunikations-Carriers.

Zu dem Open IP Development Program gehören das Open IP Solution Development Program (OSDP) und das Open IP Service Creation Program (OSCP). Als neue Mitglieder des OSDP haben IBM, NEC und NTT-AT Zugang zur Partner Solution Development Platform (PSDP). Hier werden spezialisierte Applikationen auf der bewährten JUNOS-Software entwickelt. Dazu steht unter anderem ein Software-Entwicklungskit mit intelligenten, sicheren Schnittstellen zu den Routing- und Servicefunktionen von JUNOS sowie technische Unterstützung zur Verfügung. Mit der Entwicklung auf JUNOS-Basis lässt sich bei der Applikationsentwicklung Zeit und Geld sparen. Außerdem verringern sich auch die Einsatz- und Betriebskosten der Lösung.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige