tom's networking guide
 
Anzeige
Linksys stellt persönlichen Technikexperten vor >
< Linksys-Heimnetzwerk-Produkte in neuem Design
04.03.08 17:47 Alter: 14 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Display, Produkt-News, Top-News
Von: Nina Eichinger

Asus zeigt Monitore mit DisplayLink-Technologie

Auf der CeBIT werden die neuen Breitbildschirme mit bis zu sechs Monitoren gekoppelt


Asus Logo

Asus VW223B

Asus VW223B

PALO ALTO, CALIF. – Asus und DisplayLink geben die weltweite Verfügbarkeit eines neuen 22-Zoll-LCD-Bildschirms bekannt, in den die Technologie von DisplayLink integriert wurde. Der VW223B ist kompatibel mit Windows Vista Aero und ermöglicht den Anschluss von bis zu sechs Monitoren in Reihe über ein Standardkabel für USB 2.0.

Mit dem integrierten DL-160 Chip von DisplayLink können die Anwender des ASUS VW223B bis zu sechs Bildschirme gleichzeitig  an einem USB-Port eines beliebigen PCs oder Notebooks anschließen. Die zur Verfügung stehende sichtbare Monitoroberfläche lässt sich kostengünstig vergrößern. Der Widescreen-Monitor bietet eine Auflösung von 1680x1050 dpi sowie extrem schnelle Reaktionszeiten für eine verzögerungsfreie Video-Wiedergabe ohne Geisterbilder.

"Unsere Vision ist es, auch technisch unbedarfte Anwender in die Lage zu versetzen, mehrere Monitore mit einem Rechner ihrer Wahl verbinden zu können", erläutert Vincent Chiou, Director of Asus Display Business Unit. "Mit DisplayLink versetzen wir unsere Kunden in die Lage, ein Notebook oder PC mit mehreren Monitoren auszustatten und den Desktop nach eigenen Bedürfnissen darauf darzustellen. Mehrere Studien haben ergeben, dass die Produktivität eines Mitarbeiters abhängig mit der Anzahl der von ihm verwendeten Monitore wächst."

Der Asus VW223B mit der integrierten Technologie von DisplayLink bietet eine voll interaktive 32-Bit TrueColor Grafik in hoher Qualität sowie die volle Unterstützung der 3D-Leistungsmerkmale der Schnittstelle von Windows Vista Aero für USB-fähige Displays mit einem bislang unerreichten Anwender-Erlebnis.

"Bei der raschen Akzeptanz unserer USB-Ansteuerung für Monitore, Notebook Dockingstationen und USB-DVI oder VGA-Adapter durch die wichtigsten Hersteller, freuen wir uns besonders, dass auch Asus jetzt unsere Technologie in seinem Produktportfolio einsetzt", erläutert Hamid Farzaneh, CEO von DisplayLink. "ASUS ist einer der wichtigsten Hersteller für LCD-Monitore. Wir sind sicher, dass mit dieser Partnerschaft Multi-Monitoring zur Realität wird."

Preise und Verfügbarkeit
Der ASUS VW223B ist in Kürze im Handel erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige