tom's networking guide
 
Anzeige
Umweltverträgliche Mailadresse >
< Samsung SGH-i780 mit Garmin-Navigation
09.05.08 19:55 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Display, Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Displaylink und Wiquest vereinbaren Zusammenarbeit

Wiquest und Displaylink arbeiten gemeinsam an einer verbesserten Hochleistungs-Grafik über Wireless-USB


Displaylink Logo

Wiquest Logo

PALO ALTO, Kalifornien / ALLEN, Texas – Displaylink und Wiquest Communications geben eine enge Zusammenarbeit bekannt. Die beiden Unternehmen werden gemeinsam die Interoperabilität und Hochleistungs-Performance der Grafik-Übertragung mit der bewährten USB-Technologie von Displaylink und der Wireless-USB-Technologie von Wiquest optimieren.

"Unsere USB-Grafik-Technologie ist die marktführende Lösung, mit der die Anwender einen zusätzlichen Monitor ganz einfach nur mit Plug-and-Play über USB anschließen können", erläutert Hamid Farzaneh von Displaylink. "Wiquest hält eine starke Position im Wireless-USB-Markt und wir sind überzeugt, dass unsere Zusammenarbeit sowohl an aktuellen als auch an zukünftigen Produkten entscheidend ist, um unseren gemeinsamen Kunden den höchsten Grad an Leistung und Interoperabilität zu bieten."

Die Wireless-USB-Lösungen von Wiquest sind mit den USB-Adaptern von Displaylink interoperabel und ermöglichen eine Lösung mit mehr als der doppelten Leistung vergleichbarer Produkte am Markt. Die enge Zusammenarbeit der beiden Unternehmen umfasst weitere Plug-and-Play- und Interoperabilitäts-Tests, den nahtlosen Betrieb von Wireless-USB sowie die Hochleistungs-Optimierung für ein noch besseres Anwendererlebnis.

"Unsere Wireless-USB-Technologie wird von einer ständig wachsenden Zahl von Notebook- und PC-Produkten genutzt, die als Host für andere Geräte dienen. Deswegen gewährleisten wir die Interoperabilität und höchste Leistung mit anderen USB-Geräten am Markt, was gerade für Privatanwender extrem wichtig ist", erläutert Steve Perna, President und CEO von Wiquest Communications. "Unsere Zusammenarbeit wird die Menge, Qualität und Funktionalität von Daten-, Sprach- und Video-Verbindungen über Wireless-USB zwischen Notebooks und PCs als Host und anderen Geräten deutlich steigern."

Die Wireless-USB-Technologie bietet mehrere Vorteile, die weder Bluetooth noch WLAN aufweisen. So erreicht Bluetooth nur begrenzte Übertragungs-Geschwindigkeiten und wird normalerweise nur für Wireless Headsets, PC-Mäuse und Peripheriegeräte eingesetzt. Wireless-USB hingegen ermöglicht neben beispiellosen Geschwindigkeiten bei der Dateiübertragung auch Multimedia-Features und ist dabei 10-mal stromeffizienter als WLAN. Diese Technologie eignet sich daher ideal zur drahtlosen Übertragung und gemeinsamen Nutzung von Multimedia-Inhalten zwischen mehreren Geräten wie PCs, Monitoren, MP3-Playern oder Digitalkameras.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige