tom's networking guide
 
Anzeige
Tatung macht hoch redundante Profi-Server erschwinglich >
< Possio PX30 verbindet lokale und globale Netzwerke
08.07.04 01:37 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

AVM BlueFRITZ! USB v2.0 - kleiner, stärker, günstiger

BlueFRITZ! USB verbindet in neuer Version erhältlich den PC kabellos mit ISDN, DSL, Handy und Drucker. Die neue BlueFRITZ!-Software bietet AVM für alle bisherigen Anwender von BlueFRITZ! USB zum kostenfreien Download an.


AVM BlueFRITZ! USB v2.0.

AVM BlueFRITZ! AP-ISDN.

Mit BlueFRITZ! USB v2.0 bietet der Berliner Kommunikationsspezialist AVM ab sofort eine neue Generation von Bluetooth-Steckern an. BlueFRITZ! USB verschlüsselt serienmäßig alle Daten und überträgt sie 100 Meter weit kabellos. Für noch bessere Funk- verbindungen hat AVM die Eingangsempfindlichkeit weiter erhöht. Der neue BlueFRITZ! USB v2.0 verbindet den PC mit ISDN, DSL und anderen Bluetooth-Geräten. Als Duo eingesetzt, sind mit wenigen Einstellungen zwei PCs miteinander vernetzt. Durch seine geringen Abmessungen und sein niedriges Gewicht von nur 8 Gramm eignet sich der Bluetooth-USB-Adapter ideal für Notebooks.

Der neue BlueFRITZ! USB ist am zweifarbigen Gehäuse zu erkennen, das gleichzeitig schick und robust ist. Zum Lieferumfang gehört eine leicht zu bedienende Software, die eine Vielzahl von Anwendungen ermöglicht.

Neue Profile für Austausch von Bildern, Texten, Sounds

Zum Lieferumfang von BlueFRITZ! USB v2.0 gehört eine neue Version der BlueFRITZ!-Software. Neben der Übertragung von ISDN, DSL oder der LAN-Vernetzung stehen künftig auch zwei neue Anwendungen zum Einsatz

bereit: Mit dem Object Push Profile (OPP) lassen sich einfach Bilder, Texte, Sounds oder andere Dateien mit Bluetooth-Handys, -Organizern und -Computern austauschen. Ebenfalls neu ist das File Transfer Profile (FTP). Damit lassen sich beispielsweise gezielt Dateien wie Texte, Tabellen oder MP3-Files abrufen, die auf anderen Bluetooth-Geräten gespeichert sind. Insgesamt unterstützt BlueFRITZ! USB 11 Profile und bietet so für fast alle Anwendungen eine Lösung.

Die neue BlueFRITZ!-Software wird von AVM auch für alle bisherigen Anwender von BlueFRITZ! USB zum kostenfreien Download angeboten!!!

Einfach im Einsatz und serienmäßig sicher

BlueFRITZ! USB v2.0 verfügt über eine Benutzeroberfläche, die alle Geräte der Bluetooth-Umgebung und die aktuellen Verbindungszustände übersichtlich anzeigt. Ein Standort-Manager erlaubt schnelles Ein- richten verschiedener Bluetooth-Umgebungen, beispielsweise für zu Hause und im Büro. Die Funkverbindungen sind standardmäßig sicher dank aktivierter 128-Bit-Verschlüsselung und einem bis 1600-mal pro Sekunde stattfindenden Frequenzwechsel.

Kleiner und gleichzeitig stärker für ISDN und DSL über Bluetooth

Unschlagbar in seinen Abmessungen ist der nur 8 Gramm leichte und

4x2x1 cm (LxBxH) kleine Stecker BlueFRITZ! USB v2.0. Damit ist die neue Generation im Vergleich zum Vorgänger rund 25 Prozent kleiner und hat beim Gewicht weitere 4 Gramm abgenommen. AVM unterstützt mit BlueFRITZ! die leistungsstärkste Funkklasse 1, die eine Mindestreich- weite von 100 Metern bei Sichtverbindung ergibt. Bei Vergleichstests verschiedener Fachzeitschriften erzielte AVM bei Reichweite und Übertragungsrate stets Bestwerte. Die Reichweite verbessert sich jetzt noch einmal deutlich. Eine erhöhte Empfangsempfindlichkeit (ca. 7 dB Gewinn auf jetzt -91 dBm) bei weiterhin gleicher Sendeleistung bietet spürbare Verbesserungen. Bei Bedarf schöpft BlueFRITZ! USB v2.0 die Sendeleistung von 20 dBm voll aus.

Bluetooth Access Points als ideale Partner

Als ideale Partner zu BlueFRITZ! USB v2.0 erweisen sich die drei BlueFRITZ! Access Points. Mit BlueFRITZ! AP-ISDN bietet AVM den weltweit kleinsten ISDN Access Point mit Bluetooth-Technologie an. Nicht größer als ein Schokoriegel und 35 Gramm leicht, wird der AP-ISDN einfach an den ISDN-Anschluss gesteckt. Eine separate Befestigung oder ein externes Netzteil sind nicht notwendig. Ohne weitere Einstellungen können Bluetooth-Geräte kabellos auf den gesamten ISDN-Komfort zugreifen. Der BlueFRITZ! AP-X ermöglicht zusätzlich den Anschluss von zwei analogen Endgeräten. Und mit BlueFRITZ! AP-DSL vereint AVM DSL-Modem, DSL-Router und ISDN-Karte in einem Gerät.

Preise und Verfügbarkeiten:

BlueFRITZ! USB v2.0 ist ab sofort für 49 Euro erhältlich. Zum Lieferumfang gehören deutschsprachige Anwendungssoftware und Handbuch. Kostenfreie Updates und kostenfreier Support per Mail und Telefon sind Teil des AVM Service- Angebots. AVM gewährt fünf Jahre Garantie.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige