tom's networking guide
 
Anzeige
Symantec präsentiert Beta-Versionen der 2009er-Produkte >
< Microsoft: Entwickler können Webseiten auf Internet Explorer 8 vorbereiten
15.07.08 18:55 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Office Connectivity, Mobile Generation, Produkt-News, WLAN Draft-N2
Von: Nina Eichinger

Samsung präsentiert auf der IFA das neue Notebook R560-Aura

Erster Blick auf die IFA Neuheiten 2008: Das hochwertige 15-Zoll-Notebook aus der Aura-Familie ist ein Multimedia-Allrounder in innovativem Design. Weitere Neuheiten aus den Entwicklungslaboren in Korea werden zur IFA erwartet.


Samsung R560-Aura

Samsung R560-Aura

Samsung R560-Aura (Frontal)

Samsung R560-Aura (Tastatur)

Schwalbach/Ts. – Für die diesjährige Internationale Funkausstellung (IFA) hält Samsung im Notebookbereich einige außergewöhnliche Überraschungen bereit. Vorab zeigt der koreanische Elektronikkonzern bereits das R560-Aura für Multimedia-Profis. Ebenfalls neu in der Aura-Reihe sind das Einsteigermodell R510 und das gamingtaugliche 17-Zoll-Notebook R710. Für Leute, die auch privat mobil und leistungsstark unterwegs sein möchten, kommt in Kürze das Q210-Aura.

Das R560-Aura verbindet Spitzentechnologie mit edlem Design: Auffallend ist vor allem der sanfte Übergang von diamantschwarz in ein feuriges rubinrot unterhalb des mit Chrom umrahmten Touch-Pads. Abgerundet wird das innovative Design durch die Klavierlackoberfläche – sie veredelt das Gerät nicht mehr nur außen, sondern auch die Fläche rings um die, mit antibakteriell wirkenden Silberionen ausgestattete, Tastatur. Im Inneren überzeugt das R560-Aura mit der neuesten Intel-Centrino-2-Prozessortechnologie, dem schnellen DDR3-Arbeitsspeicher mit 1066 Mhz und der leistungsstarken nVIDIA-GeForce-Grafiklösung mit bis zu 512 MB VRAM. Diese hochwertigen Komponenten sorgen für eine hervorragende 3D-Performance und machen das R560-Aura mit einem Gewicht von nur 2,7 Kilogramm zum idealen Begleiter für Grafiker und Technikbegeisterte, denen sowohl eine große Leistung als auch Design wichtig sind.

Brillante Bildwiedergabe – beste Unterhaltung
Mit dem brillanten 15,4-Zoll-Widescreen-Display mit SuperBright-Technologie, einem integrierten DVD oder Blu-ray Laufwerk, der flinken SATA-Festplatte und der HDMI-Schnittstelle ist das R560-Aura zudem ein perfektes Entertainment-System. Der 7-in-1-Kartenleser ermöglicht das direkte Auslesen von Fotos, Filmen und Dateien zum Beispiel von der Digitalkamera, dem Camcorder, MP3-Stick oder Handheld. Für die kabellose Datenübertragung stehen zudem Gigabit LAN, Bluetooth 2.0+EDR sowie Wireless LAN (802.11a.b.g/n) zur Verfügung. Auch Video-Konferenzen oder der Nutzung von Live-Messengern steht dank einer integrierten Webcam nichts im Wege.

Neues auch für Einsteiger und Gamer
Ebenfalls neu vorgestellt wurden das R510-Aura, ein 15,4-Zoll Einsteiger Modell, und das R710-Aura mit 17-Zoll Display und bester Ausstattung für alle Spielebegeisterten und Heimkino-Fans. Für den mobilen Einsatz empfiehlt sich das neue Samsung Q210-Aura. Denn das leichte, kompakte und leistungsstarke 12,1-Zoll-Notebook basiert auf der neuesten Intel-Core2-Duo-Prozessortechnologie. Das Q210-Aura ist ab Juli 2008 erhältlich. Für die zwei anderen Modelle müssen sich die Kunden noch bis zur Einführung im August gedulden.

Samsung gewährleistet für alle Notebooks eine europaweite Vorort-Abhol-Garantie von 24 Monaten, die auf Wunsch auf vier Jahre verlängert werden kann. Zusätzlich gibt es eine zwölfmonatige weltweite Garantie auf Basis eines Bring-In-Services. In Kombination mit dem umfangreichen Service-Programm und dem weltweiten Service-Netzwerk steht so immer und überall ein leistungsfähiger Support zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit
Das R560-Aura mit bis zu 320 Gigabyte Festplatte inklusive Windows Vista Home Premium ist ab August erhältlich und kostet je nach Ausstattung zwischen 999 und 1.299 Euro (unverbindliche Preisempfehlung). Das Q210 kostet 999 € und das R510 699€.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige