tom's networking guide
 
Anzeige
Infineon kündigt weltweit erste DSL CPE-Lösung für IPTV an >
< Samsung präsentiert auf der IFA das neue Notebook R560-Aura
15.07.08 21:30 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Sicherheit, Security, Internet-Intranet
Von: Nina Eichinger

Symantec präsentiert Beta-Versionen der 2009er-Produkte

Norton-Lösungen für 2009 sind schnell und schlank im System – bei maximalem Schutz


Symantec Logo

München – Symantec stellt die Beta-Versionen von Norton Internet Security 2009 und Norton AntiVirus 2009 vor und setzt damit neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit und Leistung. Beide aktuellen Versionen aus der ausgezeichneten Produktlinie können unter www.norton.de/2009-beta heruntergeladen werden. Die deutschen Beta-Versionen werden in Kürze ebenfalls unter dem angegebenen Link verfügbar sein. Bis dahin finden sich hier die englischen Versionen.

Die Norton-Lösungen für 2009 wurden mit dem Ziel eines so genannten "Zero Impact"-Effekts entwickelt. Das bedeutet: Der Nutzer erhält Produkte mit minimalem Leistungsbedarf. Dafür sorgen mehr als 300 Optimierungen, die nahezu jeden Aspekt betreffen – von den Scanning Engines bis hin zum User Interface. Die Beta-Versionen beinhalten zahlreiche Schlüsselfaktoren wie die Installation in nur einer Minute, eine beispiellos schnelle Versorgung mit Updates sowie einen ungewöhnlich geringen Bedarf an Arbeitsspeicher. 

"Wir haben einmal mehr genau auf die Anregungen unserer Kunden geachtet und die Performance in das Zentrum der Entwicklungsarbeit für unsere neuen Versionen gerückt. Mit den 2009er-Norton-Produkten steht den Anwendern eine ausgezeichnete Sicherheitstechnologie zur Verfügung, der sie bedingungslos vertrauen können. Gleichzeitig ist gewährleistet, dass der PC mit maximaler Geschwindigkeit läuft. Wir haben uns kein geringeres Ziel gesetzt, als das weltweit schnellste Sicherheitsprodukt  zu entwickeln", erklärt Rowan Trollope, Senior Vice President of Consumer Products von Symantec. 

Eine zentrale Innovation mit besonderer Bedeutung im Hinblick auf "Zero Impact" ist die neue Technologie "Norton Insight". Mit ihr lässt sich die Gesamtzahl der Scans deutlich reduzieren. Durch Mithilfe der Millionen Mitglieder der Norton-Comunity kann "Norton Insight" vermeiden, dass die Norton-Sicherheitslösungen auch jene Dateien scannen müssen, die weit verbreitet sind und durch spezielle statistische Methoden schon als vertrauenswürdig eingestuft werden konnten.

Darüber hinaus bieten die Norton-Lösungen Produkte für 2009 spezielle Ausstattungsmerkmale für fortgeschrittene Computernutzer und Gamer:

Silent Mode – sorgt dafür, dass Alarmmeldungen und Updates vorübergehend unterdrückt werden und dadurch keine Unterbrechung oder Verlangsamung bei Spielen, Filmen oder Präsentationen verursachen können.
Vereinfachtes User Interface – gewährleistet leichten Zugang zu Konfigurationsdetails und ermöglicht schnelle Überprüfung der Erkennungsrate und des aktuellen Performancestatus.

Zusätzlich zu den Ausstattungsmerkmalen für mehr Geschwindigkeit bieten die 2009er- Lösungen von Norton zahlreiche Funktionen, die in der Branche beispielhaft sind:

Norton Protection System – arbeitet "im Team", um Gefahren abzuwehren, bevor sie Schaden anrichten können. Das mehrschichtige Schutz-System beinhaltet Nortons speziellen Browserschutz gegen komplexe webbasierte Angriffe, Echtzeit-SONAR Protection (verhaltensbasierter Schutz), Intrusion-Prevention-Systeme (IPS), Anti-Root-Kit, Antivirus- sowie Antispyware-Technologien.
AntiBot Funktion – schützt den Rechner vor "feindlichen Übernahmen" durch Bots.

Nur in Norton Internet Security 2009 enthalten:
Norton Identity Safe – sorgt mehr denn je für eine sichere Online-Identität des Nutzers beim Online-Shopping, Online-Banking, Online-Gaming und beim Surfen. Home Networking Feature – ermöglicht dem Nutzer einen schnellen Überblick und ein problemloses Management der Computer in ihrem privaten Heim-Netzwerk.
 
Beta-Verfügbarkeit
Die Beta-Versionen von Norton Internet Security 2009 und Norton AntiVirus 2009 sind kostenlos zum Download beim Symantec Beta Center unter www.norton.de/2009-beta verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige