tom's networking guide
 
Anzeige
Juniper optimiert seine standardbasierte Access-Control-Lösung >
< Fluke Networks: Neues EMEA Performance Advantage-Partnerprogramm
03.08.08 20:45 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Mobile Generation, Navigation, Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Garmin und "auto mobil" ermitteln Traumrouten Europas

Jeden Monat fünf Garmin nüvi 860 TFM auf VOX zu gewinnen


Garmin Logo

Garmin nüvi 860 TFM

Garmin nüvi 860 TFM

Gräfelfing b. München – Garmin findet nicht nur die besten Routen, der Navigationsspezialist prämiert diese auch: Zusammen mit der TV-Sendung "auto mobil" des Fernsehsenders VOX werden für die Monate August, September und Oktober die schönsten Traumtouren Europas gesucht. Bei dieser Aktion werden jeden Monat die besten fünf Routen mit einem Garmin nüvi 860 TFM mit aktiver Sprachsteuerung ausgezeichnet. Um eines dieser Navigationsgeräte der Premiumklasse zu gewinnen, müssen die Zuschauer einfach ihre schönsten Touren inklusive Erfahrungen, Tipps und Bilder online auf die Website des Senders www.vox.de/auto stellen.

Mit Garmin die schönsten Routen in Europa finden
Der Aufruf erfolgt über einen speziellen Trailer, der im Vorfeld der Sendung "auto mobil" ausgestrahlt wird. So werden ab dem 3. August die schönsten Routen Deutschlands gesucht. Ab dem 31. August haben alle Navigationsfans die Möglichkeit, ihre Lieblingsstrassen von Frankreich einzustellen. Ab dem 28. September werden die schönsten Traumrouten in Italien für den Oktober gesucht. Die besten fünf Routenvorschläge werden monatlich aus allen Einsendungen von einer Jury der "auto mobil"-Redaktion ausgewählt. Die Auflösung und die Bekanntgabe der Gewinner der nüvi 860 TFM erfolgt ebenfalls über die Website www.vox.de/auto.

Das Navigationsgerät, das aufs Wort hört und puren Reisekomfort bietet
Neben seinem besonders flachen und eleganten Design setzt das nüvi 860 vor allem dank seiner Spracherkennungstechnologie einen neuen Standard in Sachen Bedienkomfort und verkehrssicherer Nutzung. Zur Aktivierung der Sprachsteuerung befestigt man lediglich eine kleine Fernbedienung ("Push-to-Talk"-Fernbedienung) am Lenkrad. Weitere Einstellungen oder Kenntnisse sind nicht nötig. Nach Aktivierung der Sprachsteuerung kann das nüvi 860 einfach mittels der auf dem 4,3-Zoll-Touchscreen-Display angezeigten Befehle per Spracheingabe gesteuert werden. So können nahezu alle Navigationsfunktionen aufgerufen werden, ohne das Gerät auch nur einmal zu berühren, und der Fahrer kann ganz entspannt die Hände am Lenkrad lassen. Auch der Zugriff auf die Datenbank mit Sonderzielen, wie Hotels oder Kaufhäusern, ist per Sprachkommando schnell und einfach möglich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige