tom's networking guide
 
Anzeige
Garmin: Aktualitätsgarantie für Kartenmaterial >
< D-Link rundet Wireless-Switch-Portfolio ab
07.08.08 16:56 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Fernbedienung, Digitalvideo, DVB-T, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

Designed für Alle: One For All stellt "Protecto" vor

Weltpremiere auf der IFA 2008: One For all präsentiert neue Produktlinie


Protecto 2

Protecto 2

Protecto 4

Protecto 4

DVB-T-Zimmerantenne SV 9322

DVB-T-Zimmerantenne SV 9322

Gronau / München – One For All präsentiert auf der IFA 2008 (29.8. - 3.9.) seine neueste Produktlinie in einer Weltpremiere. Alle Design-Liebhaber, Trendsetter und solche, die es werden wollen, sollten deshalb in Halle 25, Stand 108 vorbeischauen. Mit dem einzigartigen Design in Orange/Weiß und der integrierten Hintergrundbeleuchtung dürfte besonders das Top-Modell neugierige Blicke auf sich ziehen. Mit Protecto setzt One For All neue Maßstäbe im Hinblick auf innovative, außergewöhnliche Designs im CE-Sektor und greift damit aktuelle Trends geschickt auf. Insgesamt drei Modelle umfasst die neue Serie, angefangen mit der Protecto TV als reiner Ersatz für die TV-Fernbedienung bis hin zur Protecto 4 mit Steuerungsmöglichkeiten von bis zur vier Geräten. Die als Stil-Element eingesetzten Streifenelemente, welche die gesamte Fernbedienung umfassen, machen gleichzeitig den zweiten namensgebenden Vorteil von Protecto aus: Sie bestehen aus Gummi und schützen die Geräte bei Erschütterungen und machen sie für den Einsatz an der Familienfront nahezu unverwüstlich.

Der Hingucker auf jedem Wohnzimmertisch
In Protecto vereint One For All zwei Produkteigenschaften, unverwechselbares Design sowie Schutz vor Erschütterungen und kreiert damit wohl die auffälligste Fernbedienung der vergangenen Jahre. Die Protecto 4 sticht dabei mit ihrer markanten Orange/Weiß-Farbgebung besonders heraus und dürfte damit spielerisch den Spagat zwischen praktischem CE-Produkt und angesagtem Lifestyleobjekt meistern. Mit dem Top-Modell lassen sich bis zu vier Infrarot-basierte AV-Geräte steuern (u.a. TVs, DVD-Player, Satelliten-Receiver, Set-Top-Boxen). Zudem unterstützt der Controller Makros, mit denen sich verschiedene Kommandos mit nur einem Tastendruck ausführen lassen. Mit der Lern-Funktion können auf einfache Weise spezielle Funktionen der alten Fernbedienung auf das Universal-Schmuckstück übertragen werden. Die integrierte Hintergrundbeleuchtung der Protecto 4 erweist sich nicht nur beim Fernsehabend als ungemein praktisch, sondern unterstreicht die auffallende Optik zusätzlich.

Robuste Design-Highlights für die ganze Familie
Für alle, die es etwas dezenter aber nicht weniger individuell mögen, hat One For All die Protecto TV bzw. 2 entworfen. Identisch in der Form, gefallen diese beiden Modelle durch ihre Blau/Grau-Farbkombination. Protecto TV ist dabei ausgelegt als Ersatz für die defekte oder verloren gegangene TV-Fernbedienung, Protecto 2 erlaubt die zusätzliche Steuerung des Receivers oder der Set-Top-Box. Durch ihre außergewöhnliche Optik werden sie damit zu der schicken Alternative zum oftmals teuren Nachkauf des Originalgerätes. Natürlich verfügen auch Protecto TV und 2 über die schützenden Gummielemente und trotzen so auch im Kinderzimmer einem möglicherweise etwas wilderen Umgang. Beide Modelle sind ebenfalls Makro-fähig, des Weiteren lassen sich Sonderfunktionen (z.B. Helligkeit, Menü, Sendersuchlauf) direkt steuern. Wie von One For All gewohnt, garantiert auch die gesamte Protecto Linie die problemlose Funktion mit allen TV-Geräten sämtlicher Marken (1000+).

Accessoire oder DVB-T-Zimmerantenne?
Als weiteres Highlight zeigt One For All ebenfall eine DVB-T-Zimmerantenne, die sich ganz dezent mit ihrem außergewöhnlichen Design jedem Ambiente eines Zimmers anpasst. Die SV 9322 kann sowohl waagerecht als auch senkrecht positioniert werden. Die Breitband-Antenne ermöglicht den Empfang aller digitalen Kanäle. Der eingebaute 20dB-Verstärker sorgt dabei immer für den besten Signalempfang für DVB-T und DAB. Empfang von High-Definition-Inhalten ist somit ebenfalls möglich. Ein integrierter Filter unterdrückt ungewünschte Störungen durch schnurlose Apparate oder elektrische Geräte. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über AC/DC-Adapter oder über den DVB-T-Receiver.

Preis und Verfügbarkeit
Die Protecto 4 ist ab dem 04. September für 29,99 € verfügbar. Dann sind ebenso die Protecto 2 für 24,99 € und die Protecto TV für 19,99 € im Handel erhältlich. Die Zimmerantenne SV 9322 ist ab sofort zum Preis von 19,99 € erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige