tom's networking guide
 
Anzeige
Bigpoint verzeichnet dreimal so viele Anmeldungen wie studiVZ >
< Belkin mit neuer Version des SOHO KVM-Desktop-Switches
19.08.08 20:07 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Storage, Sicherheit, Security, Internet-Intranet, Internetdienste
Von: Nina Eichinger

Synology präsentiert DiskStation DS408 NAS-Storage-Server

Das kleine grüne Kraftpaket für hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch


Synology Logo

Taipeh, Düsseldorf – Mit dem DS408 stellt Synology, Spezialist für energiesparende, hochleistungsfähige und zuverlässige NAS-Server, einen leistungsstarken und gleichzeitig extrem energiesparenden NAS Server mit vier SATA-Einschüben vor. Der DS408 richtet sich an Unternehmen und professionelle Nutzer, die einen schnellen Datendownload, ein sicheres Backup und die zahlreichen nützlichen Business- und Multimedia-Features der brandneuen Version des mitgelieferten Disk Station Managers 2.0 zu schätzen wissen.

Das Energiebündel
"Mit der Disk Station DS408 wenden wir uns an Unternehmen und professionelle Nutzer", so Edward Lin, Marketing Director von Synology. "Der DS408 ist ideal für alle Anwender, die Wert auf Energieeffizienz bei gleichzeitig hoher Leistungsfähigkeit, schnellem Durchsatz und professionellen Features legen."

Der DS408 ist mit einem 800-MHz-Prozessor und 512 MByte Arbeitsspeicher
ausgestattet: "Höchste Geschwindigkeit und Rechenleistung sind bei Synology mittlerweile eine Selbstverständlichkeit", sagt Derren Lu, Software Development Director bei Synology. "Unsere langjährige Expertise in der Entwicklung von NAS-Servern macht es möglich, dass der DS408 bei einer RAID-5-Konfiguration mit einer Schreibrate von mehr als 33 MByte/s und einer Leserate von mehr als 55 MByte/s mit einer extrem schnellen Datenübertragung und beachtlichen Rechenleistung auf den Markt kommt."

Das Energiesparbündel
"Die hohe Leistungsfähigkeit geht einher mit einem extrem niedrigen Energieverbrauch", ergänzt Edward Lin, Marketing Director Synology. "Im Vergleich zu einem marktüblichen PC mit circa 200 Watt, verbraucht der
DS408 lediglich ein Fünftel und arbeitet mit 40 Watt im Normalbetrieb bei vier installierten Festplatten."

Damit bietet Synologys DS408 eine extrem enegiesparende Alternative zum PC-Server, der individuell nach den Bedürfnissen des Anwenders zeitgesteuert ein- und ausgeschalten wird. Der Stromverbrauch geht bei Dunkelschaltung versus Null. "Wir von Synology übernehmen damit als Weltbürger auch eine wichtige Verantwortung, die wir für die Umwelt leisten können", fügt Edward Lin hinzu.

Web-2.0-Technologie
Die Web-2.0-Technologie positioniert den DS408 einzigartig im Markt der aktuellen NAS-Server. Das Ajax-basierte Management des neuesten NAS-Servers von Synology bietet neben einem modernen Design und einer klar strukturierte Bedienoberfläche höchste Flexibilität und Interaktion: Hilfe-Assistenten, Drag&Drop, Schnellsuche und viele weitere intuitive, nützliche Features gestatten dem Anwender eine äußerst komfortable Benutzerführung.

Schluss mit manuellem Backup
Der DS408 bietet zahlreiche Backup-Möglichkeiten: Das verschlüsselte Netzwerk Backup wurde für ein Backup zwischen dem DS408 und anderen Synology NAS-Produkten oder jedem rsync-kompatiblen Server entwickelt. Das Datenbackup funktioniert sowohl vom DS408 zur externen Festplatte über USB als auch als Desktop-Backup, das einfach über die Speicher-Software des Data Replicator 3 erfolgt.

Disk Station Manager 2.0
Mitgeliefert wird die brandneue Software Disk Station Manager 2.0. Diese bietet zahlreiche neue Features: Mehr als 65 netzgebundene und Wireless-IP-Kameras verschiedener Hersteller wie beispielsweise Axis, Panasonic, D-Link, Linksys, Levelone, oder Trendnet unterstützt die Surveillance-Station.

Die Web-Station gestattet Unternehmen das Hosten ihrer Webseiten mit den neuesten Versionen von Apache und PHP. Network-Recycle, welches ein Sicherheitsnetz für versehentlich gelöschte Files bietet, Telnet und SSH wurden offiziell in die Verwaltungsoberfläche integriert – "all dieses trägt zu einer ganz besonderen NAS-Erfahrung bei, die wir unseren Kunden nun auch mit dem neuen DS408 bieten", so Edward Lin.

Preis und Erhältlichkeit
Der DS408 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und wird zu einem Preis von 699 € angeboten.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige