tom's networking guide
 
Anzeige
Lenovo ThinkCentre A62: Hohe Effizienz, niedrige Kosten >
< Aladdin: Support-Team für HASP-SRM-Migration gebildet
02.09.08 15:10 Alter: 13 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Gaming, Produkt-News, Sicherheit, Security
Von: Nina Eichinger

Bullguard und Steelseries bringen Antivirus-Lösung für Gamer auf den Markt

Gamers-Edition bietet zuverlässigen Schutz, ohne die Spielleistung zu beeinträchtigen; Studie deckt auf, dass ein Fünftel aller Spieler keinerlei Sicherheitsmaßnahmen ergreift


Bullguard Gamers-Edition

Bullguard Gamers-Edition

Screenshot Profil-Liste

Screenshot Profil-Liste

München / London  – Bullguard hat eine speziell für Gamer entwickelte Version seiner Internet Security auf den Markt gebracht. Die Gamers-Edition wurde in Zusammenarbeit mit Steelseries entwickelt, einem der führenden Hersteller innovativer und professioneller Gaming-Ausrüstung und aktiven Unterstützer der Gaming-Community.

Mit der Einführung der Gamers-Edition von Bullguard stellen Gaming und Sicherheit keine unvereinbaren Gegensätze mehr dar. Im selben Maße wie die Zahl der PC-Spieler, die bevorzugt online spielen,  zunimmt, wächst auch der Bedarf an Sicherheit. Typische Störfaktoren für die Spieler sind dabei allerdings die unzähligen Firewall-Benachrichtigungen, die große Prozessorleistung, die das Spiel beeinträchtigt und Updates, die während des Spiels gestartet werden.

In einer kürzlich von Bullguard und Steelseries unter 2000 Gamern durchgeführten Studie gaben 20 Prozent der Befragten an, dass sie ihren PC beim Spielen überhaupt nicht schützen. Über die Hälfte der restlichen 80 Prozent monierten, dass die Sicherheitssoftware, die sie verwenden, ihr Spielerlebnis stört.

Die Bullguard Gamers-Edition nimmt sich dieser Probleme an und schafft Abhilfe. Wenn eines der vorprogrammierten Spiele gestartet wird, geht die Internet Security automatisch in den optimierten Gamer-Modus. Die Profile beinhalten eine Anzahl Firewall- und Antivirus-Voreinstellungen, die an jedes Spiel individuell angepasst werden. Diese stellen sicher, dass für die Dauer des Spiels keine Nachrichten aufpoppen, keine Updates gestartet werden und nur so wenig Prozessorleistung wie zwingend nötig von der Internet Security in Anspruch genommen wird.

Theis Søndergaard, CTO und Mit-Gründer von Bullguard erklärt: "Die Gaming-Profile verschaffen den Nutzern während des Spiels einen geschützten PC und ermöglichen es gleichzeitig, das Spiel dennoch in vollem Maße zu genießen. Momentan unterstützen wir 80 der beliebtesten Spiele, ›World of Warcraft‹ und ›Age of Conan‹ eingeschlossen, und diese Zahl wird mit der Veröffentlichung neuer Spiele auf dem Markt weiter wachsen. Wir werden für alle großen Game-Launches Profile bereitstellen und die Nutzer der Gamers-Edition ständig auf dem neusten Stand halten, um sicherzustellen, dass alle Anwendungen absolut verlässlich und auf dem neuesten Stand sind."

Nutzer haben die Möglichkeit, existierende Gaming-Profile abzuwandeln und sogar eigene zu erstellen. Die Gamers-Edition wird auch einen allgemeinen Spiel-Modus beinhalten, der auf die meisten am Markt erhältlichen Spiele passt.

Bruce Hawver, CEO von Steelseries fügt hinzu: "Wir freuen uns, Teil dieses Projekts zu sein. Mit der Gamers-Edition erhält die Gaming-Community endlich eine Sicherheitslösung, die auf ihre speziellen Anforderungen maßgeschneidert ist. Steel Series war stark bei der Entwicklung dieses Produktes beteiligt und wir hoffen, dass unsere Kunden die neuen Vorteile auch schnell erkennen."

Die Gamers-Edition wurde entworfen, um die Hardware und Daten der Spieler zuschützen, ohne dass die Performance darunter leidet. Wird gerade nicht gespielt, bietet die Gamers-Edition einen kompletten PC-Schutz mit Antivirus, Antispyware und Firewall-Funktionalitäten. Um das Gesamtpaket abzurunden, ist die Gamers-Edition mit einem Spamfilter und einer Backup-Komponente ausgestattet. Letztere erlaubt es dem Nutzer, Backups auf lokale Medien oder auf dem im Abo enthaltenen, 1 GByte großen Online-Laufwerk durchzuführen. Zusätzlich können alle Nutzer den 24-Stunden Bullguard Live-Support direkt aus der Anwendung heraus nutzen.

Preis und Verfügbarkeit
Die Bullguard Gamers-Edition ist ab sofort für 49,99 € pro Jahr auf www.bullguard.com/de erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige