tom's networking guide
 
Anzeige
Garmin: Wanderkarten für 21 Nationalparks und Freizeitregionen >
< Abschlussbericht zur Games Convention 2008 in Leipzig
25.08.08 13:08 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Mobile Generation, Storage, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

Buffalos internes BR-816FBS ist flink und formatflexibel

"When speed is what you need" - Zwar kein Gold in Peking, aber dennoch schneller als alle anderen: Buffalo präsentiert erstes Blu-ray-Laufwerk mit 8-facher Geschwindigkeit


Buffalo BR-816FBS interner Blue-ray-Brenner

Buffalo BR-816FBS

Düsseldorf – Buffalo Technology unterstreicht erneut seine Stellung als Technologie-Pionier und präsentiert das weltweit erste interne Laufwerk, das Blu-ray-Discs mit 8-facher Geschwindigkeit beschreibt. Das Ziel: hohe Brennqualität für besonders langlebige Speichermedien. Gleichzeitig wendet sich der japanische Speicherspezialist mit seinem superschnellen und abwärtskompatiblen Blu-ray-Internal-Drive an den ambitionierten Privatanwender, der sich je nach Content für das am besten geeignete optische Speichermedium entscheiden möchte - egal ob Blu-ray, DVD oder CD. Buffalos Allrounder, der ab August für rund 260 € auf den Markt kommt, bietet eine Lösung für alle drei Formate und beschreibt CDs mit 48-facher, DVDs mit 16-facher und Blu-ray Discs mit 8-facher Geschwindigkeit. Mit reingepackt hat der Hersteller außerdem die Cyberlink Software Suite, so dass das BR-816FBS Film-Dateien nicht nur editieren oder speichern, sondern zusätzlich reguläre DVDs in nahezu HD-Qualität wiedergeben kann.

Sieger in der Kategorie Speicherformate: Blu-ray Disc
Nachdem sich Blu-ray im Kampf der Formate durchgesetzt hat, ist es erklärtes Ziel, das zugehörige Produktportfolio kontinuierlich zu optimieren und voranzutreiben. Buffalo geht daher mit dem BR-816FBS einen Entwicklungsschritt weiter und erhöht die Lese- und Schreibgeschwindigkeit für Blu-ray-Discs auf das 8-Fache. Gleichzeitig ermöglicht das interne Laufwerk jedem Multimedia-Fan, wahlweise auch CDs oder DVDs äußerst schnell zu lesen oder zu beschreiben. Der Vorteil einer Blu-ray-Disc liegt bei diesem Vergleich auf der Hand, schließlich lassen sich auf einer Double-Layer-Blu-ray-Disc bis zu neun Stunden HD-Video- oder 23 Stunden SD-Video-Material speichern. Liest das Blu-ray-Internal-Drive CDs in sehr gutem 48-fachem Tempo und Single- sowie Double-Layer-DVDs mit 16- oder 8-fachem Speed, so schafft das Laufwerk auch bei Single- und Double-Layer-Blu-ray-Discs eine weltweit einmalige 8-fache Geschwindigkeit. Die besonders hochwertige Brennqualität sorgt dabei in sämtlichen Formaten für eine lange Lebensdauer der optischen Speichermedien.

Cyberlink Software Suite - Vielseitigkeitsmeister inklusive
Doch Buffalo hat sich nicht nur um die Hardware-Seite gekümmert, sondern sein Blu-ray-Internal-Drive zusätzlich mit der Cyberlink Software Suite ausgestattet, die den Kunden zahlreiche Möglichkeiten sowohl für den privaten als auch den geschäftlichen Gebrauch eröffnet: Sie ist einerseits ideal, um in der Freizeit Videos, DVDs und Filme anzuschauen, und erleichtert es andererseits, wichtige Daten zu editieren, zu archivieren oder zu brennen. Der größte Mehrwert der Cyberlink-Software liegt jedoch in einem Feature, das es dem Movie-Fan ermöglicht, SD-Content in nahezu HD-Qualität wiederzugeben: Durch "upsampling" wird die Anzahl der Pixel in einem Bild von 480 auf bis zu 1080 erhöht. Farben, Kontraste, Bildhelligkeit und Brillanz erreichen dadurch ein Niveau, das der Qualität von HD-Auflösung äußerst nahe kommt.

Buffalo BR-816 FBS Blu-ray Internal Drive - die Vorteile im Überblick

  • Liest und schreibt Single- und Double-Layer-Blu-ray-Discs (8x)
  • Liest und schreibt Single- und Double-Layer-DVDs (16x / 8x)
  • Liest und schreibt CDs (48x)
  • Inklusive Cyberlink Software Suite mit "Upsampling"-Feature
  • Einfache Installation durch DriveNavigator
  • S-ATA-Interface

Preise und Verfügbarkeit
Der Buffalo Technology BR-816FBS ist ab sofort zum Preis von 259,99 € erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige