tom's networking guide
 
Anzeige
Apple: iPod touch mit neuen Funktionen >
< Ruckus Wireless bringt neue Smart WLAN-Produkte für Großunternehmen und Zweigstellenbüros
09.09.08 21:28 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Audio, Unterhaltungselektronik, Mobile Generation, Produkt-News, Gaming
Von: Nina Eichinger

Apple stellt neuen iPod nano vor

Die vierte Generation des iPod nano besitzt Apples neue Genius-Technologie


Apple iPod nano in der Hand

Apple iPod nano Familie

Apple iPod nano

San Francisco – Apple hat die neue, vierte Generation des iPod nano vorgestellt, der schmalste iPod der Welt im schlanken, neuen Design mit einer gebogenen Aluminium- und Glas- Abdeckung und neun lebhaften Farben. Der neue iPod nano ist mit Apple's bahnbrechender Genius Music Technologie ausgestattet, die auf einen Klick Wiedergabelisten von stilistisch zueinander passenden Songs erstellt. Der neue iPod nano besitzt ebenfalls eine überarbeitete Bedienoberfläche, ein hochauflösendes Breitbild-Display und einen eingebauten Beschleunigungssensor, der bei Drehung des Geräts automatisch in die Cover Flow Ansicht oder bei leichtem Schütteln in den Shuffle Modus wechselt. Der neue iPod nano bietet bis zu 24 Stunden Musik- oder vier Stunden Video-Wiedergabe.

"Der iPod nano ist der beliebteste Digital Music Player der Welt und wir haben ihn zum Weihnachtsquartal noch besser gemacht", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Wir glauben, dass die Anwender das aufregende neue Design, die automatische Genius Playlist-Funktion sowie die automatische Umstellung auf Cover Flow mit einer simplen Handbewegung lieben werden."

Der neue iPod nano - der dünnste iPod der Welt - verfügt über ein neues, elegantes Design mit einem brillianten 2-Zoll-Display und einer  großartigen abgerundeten Aluminium- und Glas-Abdeckung. Das neu umrissene Design liegt sogar noch besser in der Hand.

Der iPod nano arbeitet perfekt mit iTunes zusammen, sodass sich die Lieblingsinhalte einfach importieren, verwalten und abgleichen lassen.
Über den iTunes Store stehen Musik, Videos und Spiele sowie mehr als 8,5 Millionen Songs zum Vorhören und für den 1-Klick-Kauf zur Verfügung.
Mit bis zu 24 Stunden Audiowiedergabe oder vier Stunden Videowiedergabe ist der neue iPod nano die leichteste Art, seine Lieblingsmusik, TV-Sendungen, Videos und Spiele immer dabei zu haben. Das 16-GByte-Model besitzt ein Fassungsvermögen von bis zu 4.000 Songs, 14.000 Fotos und 16 Stunden Video.

Das 8-GByte-Modell kann bis zu 2.000 Songs, 7.000 Fotos und acht Stunden Videowiedergabe speichern.

Der neue iPod nano arbeitet mit der neuen iTunes-8-Genius-Funktion. Diese ermöglicht es dem Nutzer unterwegs automatisch Wiedergabelisten zu erstellen. Man kann eine Vorschau der von Genius erstellten Listen betrachten, sie erneuern, weitere Songs hinzufügen und sie dann abspeichern, um sie später erneut abzuspielen.

Der iPod ist die erfolgreichste Familie an Digital Music Playern, von denen über 160 Millionen verkauft wurden. Apples neue iPod Linie beinhaltet den iPod Shuffle in vier lebhaften neuen Farben und einem Verkaufspreis ab 45 €, den iPod classic als Slimline Model mit 50 Prozent zusätzlichem Fassungsvermögen für den gleichen Preis - 120 GByte - für 239 €, den iPod nano der vierten Generation mit seiner gebogenen Aluminium- und Glas-Abdeckung in neun lebhaften Farben ab 149 € und den iPod touch der zweiten Generation für nun bereits 219 €. Besitzer eines iPods können aus mehr als 5.000 Produkten wählen, die speziell für den iPod entwickelt worden sind, wie Taschen, Fitnesszubehör, Lautsprechersysteme und iPod-Anschlüsse für Autos (in über 90 Prozent aller Auto-Neuzulassungen in den USA).

Preise und Verfügbarkeit
Der neue iPod nano ist ab sofort als 8-GByte-Modell für einen Preis von 149 € und als 16-GByte-Modell für 199 € über den Apple-Store (www.applestore.de), die Apple-Retail-Stores und den Apple-Fachhandel verfügbar. Beide Versionen kommen in den Farben Silber, Blau, Lila, Grün, Orange, Gelb, Pink, als RED Special Edition und in Schwarz. Der iPod nano setzt einen Mac mit USB-2.0-Anschluss. Mac OS X v10.4.11 oder neuer und iTunes 8 beziehungsweise einen Windows PC mit USB-2.0-Anschluss und Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional (Service Pack 3) oder neuer und iTunes 8 voraus.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige