tom's networking guide
 
Anzeige
Apple stellt iTunes 8 vor >
< Apple stellt neuen iPod nano vor
09.09.08 23:18 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Unterhaltungselektronik, Audio, Gaming, Produkt-News, Drahtlos-Netze, WLAN
Von: Nina Eichinger

Apple: iPod touch mit neuen Funktionen

Mehr Spaß hat noch kein iPod gemacht - perfekt für Musik, Videos und Spiele


Apple iPod touch

Apple iPod touch mit verschiedenen Spielen

Apple iPod touch

San Francisco – Apple hat die zweite Generation des iPod touch vorgestellt. Der neue iPod touch besitzt ein unglaublich dünnes, mit Metall eingefasstes Gehäuse, ein brillantes 3,5-Zoll-Breitbild-Display aus Glas, 802.11-b/g-WLAN, im Gehäuse integrierte Lautstärkeregler, einen eingebauten Lautsprecher, eingebaute Beschleunigungs- und weitere Bewegungssensoren und Apples bahnbrechende Multi-touch Benutzeroberfläche. iPod touch, ab sofort für 219 € für das 8-GByte-Modell verfügbar, ist nicht nur perfekt zum Abspielen von Musik und Videos, sondern auch zum Spielen - Millionen von Lieder, tausende von Videos und hunderte von Spielen sind im iTunes Store verfügbar.

"Kein iPod macht mehr Spaß als der neue iPod touch", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Anwender können Millionen von Songs hören, tausende von Videos anschauen und sich im App-Store hunderte von großartigen Spielen auf ihren iPod touch herunterladen."

Der neue iPod touch ist dünner und leichter als die erste Generation, das neue, extrem schlanke Design besticht durch das mit Metall umrahmte Gehäuse mit integrierten Lautstärke-Reglern und dem brillanten 3,5-Zoll-Breitbild-Display aus Glas. Mit den abgerundeten Ecken, dem bündig abschliessenden Display und dem kompakteren Design liegt der neue iPod Touch noch besser in der Hand und ist noch komfortabler zu tragen.

Anwender des iPod touch können aus Hunderten von Spiele-Titeln wählen, Sei es Spore Origins oder Scrabble (Electronic Arts) oder auch Real Football 2009 (Gameloft) die sie über iTunes oder direkt über die App Store-Anwendung auf den iPod touch herunterladen können. Der App Store funktioniert über WLAN und ermöglicht es dem Nutzer drahtlos Anwendungen zu durchblättern, zu kaufen und direkt auf dem iPod touch herunter zu laden und sofort zu starten. Der App Store bietet eine unglaubliche Vielfalt an Anwendungen in einer Vielzahl von Kategorien, unter anderem Spiele, Reisen, Unterhaltung, Soziale Netze, Sport und vielen mehr.

Der iPod touch arbeitet perfekt mit iTunes zusammen, sodass sich die Lieblingsinhalte einfach importieren, verwalten und abgleichen lassen. Voll aufgeladen lassen sich bis zu 36 Stunden Musik wiedergeben oder sechs Stunden Video abspielen - der iPod touch ist die ultraportable Möglichkeit um Musik, Videos und Spiele unterwegs zu genießen. Das 32-GByte-Modell kann bis zu 7.000 Lieder, 25.000 Fotos oder 40 Stunden Video speichern; das 16-GByte-Modell bis zu 3.500 Songs, 20.000 Fotos oder 20 Stunden Video und das 8-GByte-Modell speichert bis zu 1.750 Lieder, 10.000 Fotos oder 10 Stunden Video.

Der neue iPod touch arbeitet mit dem neuen iTunes-8-Genius-Feature, das es Anwendern ermöglicht auch von unterwegs automatisch Playlisten zu erstellen. Anwender können Playlisten, die Genius vorschlägt, probehören, sich andere Lieder vorschlagen lassen oder die Genius-Playlisten speichern, um sie später anhören zu können.

Die eingebaute Nike+ iPod-Unterstützung macht den neuen iPod touch zum optimalen Workout-Begleiter. Anwender können einfach den optional erhältlichen Nike-iPod-Sensor (19 €) in den Nike-Schuh stecken um dann sofort drahtlos mit dem neuen iPod touch verbunden zu sein, um die zurückgelegte Laufstrecke zu messen oder sich die neuesten Trainingshilfen auf den iPod touch zu synchronisieren.

Preise und Verfügbarkeit
Der neue iPod touch ist ab sofort als 8-GByte-Modell für einen Preis von 219 €, als 16-GByte-Modell für 279 € und als 32-GByte-Modell für 379 € über den Apple-Store (www.applestore.de), die Apple-Retail-Stores und den Apple-Fachhandel verfügbar. Der iPod touch setzt einen Mac mit USB-2.0-Anschluss, Mac OS X v10.4.11 oder neuer und iTunes 8 beziehungsweise einen Windows PC mit USB-2.0-Anschluss und Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional (Service Pack 3) oder neuer und iTunes 8 voraus.

Kunden, die bereits einen iPod touch besitzen, können ihr Gerät für 7,99 € auf die neueste 2.1-Software mit der neuen Genius-Funktion updaten. Kunden, die bereits die 2.0-Software haben erhalten das Update auf 2.1 gratis. Dazu muss einfach die neueste iTunes-Version auf den jeweiligen Mac oder PC geladen und der iPod auf die 2.1-Software upgedatet werden.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige