tom's networking guide
 
Anzeige
DIE MUSTERFIRMA zieht positive Bilanz der Systems 2008 >
< Kroll Ontrack: Datenrettung für SSD- und Flash-Speicher optimiert
30.10.08 22:28 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Produkt-News, Storage, Kabel-Netze, Gigabit-Ethernet, Sicherheit
Von: Nina Eichinger

Qnap VioStor-5020 NVR: Hochleistungs-Netzwerk-Videorekorder

Bis zu 7,5 Terabyte Speicherplatz auf fünf Festplatten, die im Betrieb austauschbar sind. Video-System für IP-Kameras auf bis zu 20 Kanälen


Qnap Logo

Qnap VioStor 5020

Qnap VioStor 5020

Qnap VioStor 5020 (seitlich)

München/Taipeh – Qnap Systems, der taiwanesische Anbieter von Netzwerkspeichern und Speicher-Produkten, liefert ab sofort den neuen Hochleistungs-Netzwerk-Videorekorder VioStor-5020 NVR aus.

Im neuen Design und mit unverwechselbaren Leistungsdaten kommt der neue NVR (Network Video Recorder) VioStor-5020 von Qnap auf den Markt. Mit dem 1,6 GHz Intel Celeron-Prozessor sowie 1 GByte DDR2-Speicher ist das neue Gerät von Qnap, mit der jetzt erheblich vergrößerten Rechenleistung, das perfekte System für Video-Überwachungsaufgaben.

Der Qnap NVR-VioStor-5020 Hochleistungs-Netzwerk-Videorecorder bildet zusammen mit den Axis, Panasonic, Canon, Sony, D-Link, Arecont, Mobotix, Iqeye, GANZ, Vivotek, Acti, Toshiba und Levelone Netzwerk-Kameras ein leistungsfähiges Überwachungssystem mit insgesamt 20 Überwachungskanälen an. Der VioStor-5020 ist ein Standalone-Gerät und benötigt keinen zusätzlichen Personal-Computer zum Betrieb und ist eine ideale professionelle Lösung zur Überwachung von Parkhäusern, Supermärkten, Unternehmen, Speditionen, Lagerhäusern, Tankstellen, Hotels und anderen sicherheitsrelevanten Bereichen. Das Gerät eignet sich für System-Integratoren, SMB-Kunden und für professionelle Unternehmensanwendungen.

"Der VioStor-5020 NVR ist eine Komplettlösung für die Aufzeichnung im Netzwerk oder als Einzelgerät, mit variablen Überwachungs-, Aufzeichnungs- und Wiedergabemöglichkeiten", erläutert Jacky Cheng, Senior Produkt Manager bei Qnap die herausragenden Fähigkeiten des Gerätes.

Der Qnap Viostor-5020 NVR Netzwerk-Videorekorder kann mit bis zu zwanzig Netzwerkkameras ausgestattet werden. Er ermöglicht gleichzeitige Aufzeichnung und Fernzugriff auf Live-Ansichten und Wiedergabe von aufgezeichneten Bildern von bis zu 20 Netzwerkkameras. Geplante und ausgelöste Aufzeichnungen können mit einer Aufzeichnungsgeschwindigkeit von bis zu 30 Bildern pro Sekunde im MPEG4- und Motion-JPEG-Format erfolgen. Der VioStor-5020 NVR unterstützt eine leistungsstarke Megapixel-Aufzeichnung (bis zu 8 Megapixel) von verschiedenen IP-Kameras zu jeder Zeit, überall über das Web und unabhängig von PCs.

Die Installation des Gerätes erfolgt einfach in sechs Schritten, somit kann der Anwender das System schnell in ein vorhandenes Netzwerk migrieren. Sämtliche Systemkonfigurationen, Überwachungen und Wiedergaben können über die web-basierte Benutzeroberfläche ausgeführt werden. Qnap bietet ein intelligentes Hilfsprogramm für eine schnelle Suche nach IP-Kameras und eine schnelle Systemkonfiguration. Die Konfiguration der Netzwerkkameras erfolgt nicht nur über die Benutzeroberfläche sondern auch über die Verknüpfungsschaltfläche.

Im Vergleich mit üblichen PC-basierten Überwachungslösungen spart der auf Linux laufende VioStor-5020 mehr Energie und ist weniger gefährdet durch Viren. Der durchschnittliche Energiebedarf des Gerätes liegt bei 57 bis 76 Watt, ein vergleichbarer PC benötigt ca. 300 bis 350 Watt.

Der VioStor-5020 NVR ermöglicht eine qualitativ hochwertige Videoaufzeichnung und ist leicht zu verwenden und einfach zu warten. Er ist ein ideales Netzwerküberwachungssystem für System-Integratoren, kleine, mittlere sowie große Unternehmen.

Preis und Verfügbarkeit
Der Qnap VioStor-5020 NVR wird ohne Festplatte und Netzwerkkamera für einen empfohlenen Endkundenpreis von 2.200 € angeboten und ist ab sofort erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige