tom's networking guide
 
Anzeige
Samsung stellt Solid-State-Laufwerk mit 256 GByte vor >
< Netgear: Powerline für HD- und Mutlimedia-Streaming
20.11.08 13:47 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Mobile Generation, Drahtlos-Netze, WLAN, Kabel-Netze
Von: Nina Eichinger

D-Link: Green-Ethernet im Mittelpunkt

D-Link integriert Energiesparmechanismen ab sofort in Wireless-N-Router


Thomas von Baross, Managing Director, D-Link

Thomas von Baross, D-Link

Eschborn – D-Link hält konsequent an seinem "grünen" Engagement fest und implementiert die Green-Ethernet-Technologie sukzessive in weitere Produktreihen. So stattet das Unternehmen nun auch seinen Wireless-N-Parallelband-Router DIR-855 und den Wireless-N-Gigabit-Router DIR-655 mit zukunftsweisenden Energiespar­mechanismen aus. Dadurch lassen sich im Durchschnitt rund 21 Prozent des gesamten Energieverbrauches ohne Einbußen bei Leistung und Funktionalität einsparen. Ziel von D-Link ist es, das umweltfreundliche Green-Ethernet-Konzept künftig auf weitere Produktreihen auszudehnen.

"Mit der Implementierung der zukunftsweisenden Green-Ethernet-Technologie in unsere Wireless-N-Router haben wir den nächsten Meilenstein unserer grünen Strategie erreicht", erklärt Thomas von Baross, Managing Director, D-Link Central Europe. "Nachdem wir bereits seit Ende 2007 als erster Hersteller intelligente Ethernet-Chipsätze bei den Switches eingeführt haben, war uns nun das Wireless N Segment besonders wichtig. Gerade als Marktführer in diesem Bereich wissen wir um die Bedeutung der reichweitenstarken 300-MBit/s-Technologie. Wireless N hat sich im privaten Umfeld längst etabliert und wird sich in naher Zukunft auch im B2B-Markt durchsetzen. Umso mehr gilt es auch für diesen Bereich ökologisch intelligente Geräte anzubieten – und zwar ohne dass unsere Kunden dafür einen höheren Preis zahlen."

Ökologisch intelligente Wireless-N-Router
Die Wireless-N-Router DIR-655 und DIR-855 bieten umfangreiche intelligente Energie­spar­mechanismen, die den Stromverbrauch senken und damit helfen, Netzwerke umweltfreundlicher zu gestalten. So werden nicht benötigte Ports – bei ausgeschaltetem oder getrenntem Endgerät – automatisch in den Standby-Modus versetzt. Weiterhin wird die Sendeleistung bei Kabellängen unter 20 Meter reduziert. Neben der Green-Ethernet-Technologie sind die Router mit einer WLAN-Zeitschaltfunktion ausgestattet, über die sich das drahtlose Netz bei Abwesenheit oder nachts automatisch deaktivieren lässt. Auf diese Weise kann der Stromverbrauch zusätzlich verringert werden.

Das aktuelle Green-Ethernet-Produktportfolio von D-Link umfasst neben den Wireless-N-Routern unmanaged Gigabit-Desktop-Switches sowie Smart-Managed-Switches. Damit bietet der Hersteller energiesparende Geräte für den Heimbereich sowie für kleine und mittlere Netzwerkumgebungen in Unternehmen an. Mittelfristig wird D-Link das Green-Ethernet-Konzept in weiteren Produktreihen etablieren.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige