tom's networking guide
 
Anzeige
Norman warnt vor Windows-Wurm >
< EMC: Retrospect 8.0 Backup- und Recovery-Software für Mac
08.01.09 23:52 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Top-News, Internet-Intranet
Von: Nina Eichinger

Microsoft: Windows 7 Beta und Windows Live ab sofort verfügbar

Microsoft stellt auf der CES 2009 das einfach zu bedienende, verbesserte Betriebssystem Windows 7 vor und zeigt seine Angebote für die vernetzte Unterhaltung


Steve Ballmer auf der CES 2009

Steve Ballmer auf der CES 2009

Unterschleißheim – In der Eröffnungsrede zur International Consumer Electronics Show (CES) 2009 hat Steve Ballmer, Chief Executive Officer von Microsoft, die Verfügbarkeit von Windows 7 Beta angekündigt. Zudem steht die neue Generation von Windows Live weltweit bereit, ein Angebot für persönliche Kommunikationsdienste und Anwendungen für Windows.

Steve Ballmer: "Es begeistert mich, die Verfügbarkeit der Windows 7 Beta ankündigen zu können, die Anwendern eine intuitivere Bedienung und größere Funktionssicherheit bringt. Mit Windows 7 und Windows Live können Menschen einfacher als jemals zuvor miteinander kommunizieren, Informationen austauschen und mehr Aufgaben erledigen."

Die Beta-Version von Windows 7 steht ab dem 9. Januar 2009 unter
http://www.microsoft.de/windows/windows-7 oder auf der US-Seite
http://www.microsoft.com/windows7 zum Download.

Neue Funktionen von Windows 7
Microsoft präsentiert auf der CES 2009 einige neue Funktionen und Verbesserungen in Windows 7. Windows 7 bietet unter anderem höhere Zuverlässigkeit, mehr Sicherheit, verbesserte Kompatibilität sowie einen geringeren Akku-Verbrauch und ermöglicht Kunden so ein effizientes Arbeiten.

  • Aufgaben schneller und einfacher erledigen: Windows 7 bietet ein aufgeräumtes, intuitiv nutzbares Design sowie einfacheren Zugriff auf Dateien, PCs und Geräte. Neue Funktionen wie Multi-Touch ermöglichen die Bedienung berührungsempfindlicher Bildschirme mit mehreren Fingern gleichzeitig. Mit Home Group können Nutzer mehrere Rechner schnell untereinander verbinden, um unabhängig vom Speicherort auf Dateien, Musik, Fotos und Videos zuzugreifen. Bei der Vernetzung verschiedenster Geräte mit ihrem PC erhalten sie mit Device Stage eine einfach zu nutzende Oberfläche zur Verwaltung und Durchführung übergreifender Prozesse.
  • Bessere Unterhaltung: Die Funktion "Play to" in Windows 7 ermöglicht im Heimnetzwerk das einfache Streamen von Musik-, Video- und Fotodateien vom PC auf Abspielgeräte. Windows Media Player und Windows Media Center unterstützen mehr Formate, so dass der PC verschiedene Inhalte abspielen und mit Geräten synchronisieren kann. Windows Media Center mit TV Tuner und verbesserter Oberfläche erleichtert die Aufnahme von Fernsehsendungen.

Windows Live und Kooperationen
Nutzer können mit Windows Live ihre Online-Welt mit einem Kennwort synchronisieren. Das Angebot bestehend aus den Diensten wie Windows Live Messenger, Windows Live Mail oder der Windows Live Fotogalerie arbeitet mit mehr als 50 populären Internetdiensten vollständig zusammen. Durch Internet Explorer 8, der bald in der finalen Version verfügbar sein wird, können Nutzer dabei mit weniger Klicks, Einwahlvorgängen und Einstellungsänderungen schneller Informationen finden, Dateien tauschen und Internetseiten aufrufen.

Steve Ballmer hat für den Bereich Windows zudem neue Partnerschaften mit den Unternehmen Dell Inc., Facebook und Verizon Wireless vorgestellt. Dell wird ab Februar 2009 weltweit Windows Live Essentials und Live Search auf vielen PCs für Konsumenten und kleinen Unternehmen vorinstallieren. In den kommenden Monaten lassen sich auf Facebook veröffentlichte Inhalte, inklusive Fotos, mit Windows Live tauschen. Im Rahmen einer neuen fünfjährigen Partnerschaft mit Verizon Wireless können US-Kunden über Live Search nach regionalen Business- und Shopping-Informationen suchen – dabei erhalten sie auch Zugang zu Kartenmaterial, Routenplanung, Klingeltönen und weiteren mobilen Services.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige