tom's networking guide
 
Anzeige
CeBIT 2009: Rittal und Microsoft sparen Strom >
< CeBIT 2009: Garmin nüvi 865Tpro mit TMC pro
19.01.09 18:04 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Mobile Generation, GPS, Navigation, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

CeBIT 2009: Garmin EcoNavigation hilft Sprit sparen

Kostenloses Software-Update hilft Autofahrern beim Kraftstoff sparen und schont die Umwelt und erweitert die Optionen für die Streckenauswahl


Garmin Logo

Garmin EcoNavigation

Garmin EcoNavigation

Den Spritverbrauch immer im Blick

Den Spritverbrauch immer im Blick

München – Garmin stellt das neue kostenlose Software-Update EcoNavigation vor. Die Software, die auf den nüvis der 2er- und der 7er-Serie nachträglich installiert werden kann, hilft Autofahrern, Sprit-sparend zu fahren und so ihren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen. Das Thema EcoNavigation ist die neueste Innovation mit der sich Garmin als führendes und zukunftweisendes Unternehmen hinsichtlich Kosteneffizienz und Umweltschutz nachhaltig positioniert.

EcoNavigation erweitert die mobilen Navigationsgeräte von Garmin um neue Funktionen und liefert detaillierte Berichte über Kraftstoffverbrauch, Kosten pro Kilometer, CO2-Emissionen und ökonomisches Fahrverhalten mit der Angabe von Kosten für die gefahrene Strecke. Zudem erhält der Fahrer Tipps, wie er seinen Fahrstil in Sachen Spritverbrauch optimieren kann.

"Zu den größten globalen Herausforderungen zählen derzeit die Wirtschaftslage und die Umwelt", erklärt Olaf Meng, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland. "EcoNavigation hilft, die Reichweite pro Tankfüllung zu erhöhen, was den Geldbeutel entlastet und die Umwelt schont. Wir nehmen diese Themen sehr ernst - und als führender Anbieter im Bereich mobiler Navigation möchten wir auch in Sachen Kraftstoffsparen und umweltfreundliche Navigation für unsere Kunden wegweisend sein. Und da die Software auch nachträglich auf die Geräte der 2er- und 7er-Serie installiert werden kann, profitieren auch diejenigen, die sich kürzlich ein nüvi gekauft haben, von dieser kostenlosen Erweiterung." 

EcoNavigation – Verbrauchsangaben, Streckenberichte und Spritspartipps nutzen
Bei allen Garmin Navigationsgeräten mit installierter EcoNavigation werden die Kraftstoffkosten ab sofort bereits vor Beginn der geplanten Route berechnet und angezeigt. Diese Berechnung unterstützt den Fahrer bei der Entscheidung, das Auto zu nutzen oder eine kurze Strecke vielleicht doch mal mit dem Rad zu fahren. Neben den bisherigen Routenberechnungen "Schnellste Zeit" und "Kürzere Strecke" bietet EcoNavigation dem nüvi-Besitzer die neue Routenoption "Weniger Kraftstoff". Bei dieser Option wird eine Strecke berechnet, bei der die Möglichkeit besteht, besonders Kraftstoff sparend zu fahren. Weitere Funktionen der EcoNavigation sind der Verbrauchsbericht sowie der Streckenbericht. Während der Verbrauchsbericht dem Fahrer einen Überblick über den Kraftstoffverbrauch für einen bestimmten Zeitraum verschafft, liefert der Streckenbericht Daten über zurückgelegte Kilometer und den Kraftstoffverbrauch je gefahrener Strecke. So lässt sich beispielsweise gut ablesen, was der tägliche Weg zur Arbeit kostet oder welche Menge Kraftstoff pro Monat verbraucht wird. 

EcoChallenge hilft während der Fahrt
Auch während der Fahrt liefert das nüvi Anhaltspunkte für eine Kraftstoff sparende Fahrweise. Auf Wunsch kann der Fahrer bei Beginn einer Fahrt die EcoChallenge aktivieren. Auf Basis des Beschleunigungs- und Abbremsverhalten des Fahrers wird dann sowohl die Geschwindigkeit als auch der EcoChallenge-Wert berechnet und im Navigationsbildschirm eingeblendet. Damit hat der Fahrer immer unter Kontrolle, wie sparsam er gerade unterwegs ist.

Individuelle Anpassung an das eigene Fahrzeug
Autofahrer können die Verbrauchsdaten ihres Fahrzeugs unter "Fahrzeugprofil" im Menüpunkt EcoNavigation einpflegen. Die dort eingetragenen Werte für Kraftstoffverbrauch und Spritpreis werden als Grundlage zur Berechnung der Ersparnisse genutzt.

Verfügbarkeit
Das Software-Paket EcoNavigation steht ab März für alle nüvi 2x5 und nüvi 7x5 zum kostenlosen Download bereit. Außerdem werden standardmäßig alle neuen nüvi  mit diesem Feature ausgestattet.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige