tom's networking guide
 
Anzeige
CeBIT 2009: Cytel zeigt IP-Telefonanlage zum Hören und Sehen >
< Intellon stellt HomePlug-AV-IC-Chipsatz INT6400/INT1400 vor
21.01.09 15:28 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Mobile Generation, Produkt-News, Storage, Sicherheit, Security
Von: Nina Eichinger

Vasco Digipass DP855: Ein Kartenleser für alles

Der neue Smart-Card-Reader eignet sich für die PKI-Authentisierung, die digitale Signatur oder den sicheren Zugang zum Firmennetzwerk. Es bietet Strong Authentication für Internet-Banking, Telefon-Banking oder e-Commerce.


Vasco Digipass DP855

Vasco Digipass DP855

Oakbrook Terrace, Illinois, USA / Zürich, Schweiz – VASCO Data Security, ein Anbieter von Sicherheits-Software und Spezialist für Authentifizierung, präsentiert den Smart-Card-Reader Digipass DP855. Das neue Modell bietet der verschiedenste Authentifizierungs-Funktionen, unter anderem "What you see is what you sign".

Digipass 855, eine erweiterte Version des bereits verfügbaren Authentisierers Digipass 850, kann für PKI-basierende Authentisierung ebenso eingesetzt werden wie für die digitale Signatur oder den sicheren Zugang zum Firmennetzwerk. Das universelle Gerät bietet Strong Authentication für Internet-Banking, Telefon-Banking oder e-Commerce.

Digipass 855 lässt soch via USB mit dem Computer verbinden, funktioniert aber auch ohne Anschluss an einen PC. Im Unconnected Mode ist das Gerät ein EMV-CAP Reader und errechnet Digipass Einmal-Passwörter und digitale Signaturen, die für jede entsprechende konfigurierte e-Commerce- oder e-Banking-Applikation eingesetzt werden  können. Im Connected Mode bietet das Gerät Digipass- und EMV-CAP-Funktionen mit PIN-Eingabe, PIN-Modifikation und digitaler Signatur. Außerdem können im Connected Mode Anwendungen sicher auf den Digipass 855 geladen werden.

Für eine PKI-basierende Authentifizierung sind Secrets und Schlüssel auf einer Smartcard gespeichert. Digipass 855 nutzt die Chip Card zur kryptographischen Berechnung. Der leistungsstarke Prozessor gewährleistet die schnelle Kommunikation zwischen Lesegerät und Karte.

Die Kombination von Kartenleser und Smartcard beseitigt eine Reihe von Sicherheitsrisiken bei Verlust oder Diebstahl, da keine Geheimdaten auf dem Reader gespeichert sind. Der Kartenleser braucht auch nicht durch den Anwender personalisiert zu werden. Die Initialisierung erfolgt automatisch nach dem Einsetzen der Karte. Durch die auf der Smartcard gespeicherte PIN ist eine eindeutige Identifikation möglich. Das macht Digipass 855 für große Rollouts mit vielen Endanwendern geeignet.

Der innovative Reader schützt außerdem noch besser vor Online-Attacken. Daten, wie etwa der PIN-Code, werden direkt auf dem Tastenfeld des Readers eingegeben. Sie taucht nicht auf dem PC auf und kann daher auch nicht – etwa durch Keylogger – ausspioniert werden. Außerdem zeigt das Display des Digipass 855 alle Einzelheiten einer zu signierenden Transaktion. Dieses "What you see is what you sign" stellt sicher, dass die Transkation nicht durch einen so genannten Man-in-the-Middle-Angriff verfälscht werden kann.

Digipass 855 ist CCID-kompatibel und kann daher mit allen gängigen Betriebssystemen eingesetzt werden, zum Beispiel Windows. Linux oder Mac OS. Der Reader funktioniert mit einer Vielzahl von Landessprachen und kann an speziellen e-Banking- oder e-Commerce-Applikationen angepasst werden.

"Mit Digipass 855 hat Vasco wieder einmal die passende Antwort auf die zunehmenden Bedrohungen für PCs und Internet-Plattformen", bekräftigt Jan Valcke, President und COO bei Vasco Data Security. "Statische Passwörter bieten längst keinen ausreichenden Schutz mehr. Die Eingabe der PIN auf dem Tastenfeld von Digipass 855 anstatt auf dem Computer schützt zuverlässig vor Missbrauch."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige