tom's networking guide
 
Anzeige
CeBIT 2009: Stonesoft mit Anti-Hacking-Live-Demo >
< Aruba bietet Investitionsschutzprogramm für Nortel-Kunden
29.01.09 10:28 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Produkt-News, Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Acer: Stromsparende Business-PCs in drei Gehäusegrößen

Veriton PCs M670G, S670G und L670G: Optimierte Netzwerkverwaltung, höhere Sicherheit und innovatives Design


Acer Veriton M670G

Acer Veriton M670G

Acer Veriton S670G

Acer Veriton S670G

Acer Veriton L670G

Acer Veriton L670G

Ahrensburg – Pünktlich zur CeBIT strartet Acer drei neue, sehr stark an ökologischen Gesichtspunkten ausgerichtete Modellreihen im Busniess-Bereich. Die neuen Serien Acer Veriton M670G, S670G sowie L670G sind speziell auf die Anforderungen für den Business-Einsatz abgestimmt und besitzen ein neu konzipiertes Gehäuse sowie ein komplett überarbeitetes Innenleben für höhere Zuverlässigkeit und einfachere Wartung.

Kleine und mittelständische Unternehmen stellen im Hinblick auf ihre IT-Infrastruktur unterschiedliche Anforderungen an Formfaktor, Leistung und Einsatzgebiet der benötigten PCs. Um diesen verschiedenen Ansprüchen gerecht zu werden, sind die neuen PC-Serien Acer Veriton in verschiedenen Konfigurationen und Abmessungen erhältlich, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten sind: Neben einem Micro-Tower bietet Acer auch Geräte im Small Form Factor und im Ultra Small Form Factor an.

Innovatives Gehäuse und revolutionäre Technik
Die neuen Gehäuse vermitteln Schlichtheit, Effizienz und Professionalität. Die Frontplatte der Modelle Acer Veriton M670G und S670G besitzt eine aus soliden Streben bestehende Gitterstruktur für bessere Luftzirkulation und effektiveren Wärmeabtransport. Die Laufwerke sind für sofortigen Zugriff und rasche Updates freiliegend. Die schraubenlose Gerätekonstruktion ermöglicht schnellen Zugriff auf die internen Komponenten, was die Wartung deutlich vereinfacht. Die interne Bauweise der Serien Acer Veriton wurde vollkommen neu entwickelt. Dank des modularen Schachtdesigns für Festplatten, optische und Diskettenlaufwerke besitzen die PCs einen funktionelleren Aufbau, der Systemdiagnose und Wartung deutlich erleichtert. Zudem lassen sich die neuen Geräte einfach mit zusätzlichen Komponenten aufrüsten. Im Störungsfall können alle Bauteile problemlos identifiziert und ersetzt werden. Eine wichtige Neuerung stellt die Kabelverlegung unter der Hauptplatine dar, wodurch die Systeme zuverlässiger werden und weniger technische Eingriffe erforderlich sind.

Umweltfeundliche PC-Systeme
Mit dem Betrieb energieeffizienter Systeme, die bei gleicher Leistung eine geringere Energieaufnahme verzeichnen, lässt sich bei gleichzeitiger Kostensenkung ein Beitrag zum Umweltschutz leisten. Aus diesem Grund hat sich Acer bei der Entwicklung der neuen Veriton PCs sehr stark an ökologischen Gesichtspunkten orientiert. Die Umsetzung beginnt schon bei der Verpackung, die zu 90 Prozent aus Recycling-Material besteht und nur einfarbig bedruckt ist. Zudem sind die neuen Veriton PCs PVC-frei. Die leistungsfähigen Komponenten nutzen die energiesparenden Vorzüge modernster Technologie. Zudem tragen intelligente Dienstprogramme dazu bei, den Energieverbrauch weiter zu senken, wodurch Ressourcen effizient genutzt werden. Alle Acer Veriton-Modelle mit dem Label G genügen diversen internationalen Standards für geringen Energieverbrauch, wie z.B. ENERGY STAR 4.0, RoHS und Green Seal.

Veriton ControlCenter
Alle neuen Modelle der Serie Acer Veriton beinhalten das Veriton ControlCenter. Diese Software-Suite vereint wichtige Funktionen und praktische Dienstprogramme, die die Arbeit deutlich vereinfachen, in einem zentralen und leicht zugänglichen Menü. Das Veriton ControlCenter umfasst Acer QuickMigration, Acer PowerSaver, Acer SynchSmart, Acer SmartBoot und Veriton HelpDesk, womit beispielsweise die unkomplizierte Verwaltung von Daten und häufig benötigten Programmen sowie die Regulierung des Energieverbrauchs ermöglicht wird. Durch die Vereinfachung von Routineaufgaben spart der Benutzer außerdem Zeit und Aufwand.

Ferngesteuerte Verwaltung
Die neuen Acer Veriton-PCs verfügen über die Intel vPro-Technologie, die Diagnostik- und Reparaturprogramme zur Fernwartung zur Verfügung stellt. Wartungseinsätze können mit vPro auch durchgeführt werden, wenn der Computer ausgeschaltet oder das Betriebssystem außer Betrieb ist. Auf diese Weise werden die Ausfallzeiten des Systems erheblich verringert. Zudem ermöglicht vPro eine verbesserte Energieverwaltung. Mit vPro können bei Hard- und Softwareproblemen technische Eingriffe vor Ort um bis zu 56 Prozent reduziert werden. Zusätzlich enthält vPro eine Funktion, mit der der Benutzer ferngesteuert bis zu 94 Prozent schneller Bestandsaufnahmen von Hard- und Software vornehmen kann.

Höhere Sicherheit
An der Rückseite der Acer Veriton Desktop-Computer befindet sich ein spezieller Bereich für ein Vorhängeschloss (nur Acer Veriton M670G und S670G) sowie eine Kensington Lock-Buchse, die die Diebstahlsicherheit jederzeit gewährleisten. Für umfassende Datensicherheit wurde die Acer Security Suite integriert, die Systemdateien, Passwörter und andere wichtige Informationen mit einer TPM-Verschlüsselung schützt. Darüber hinaus bietet vPro-Hardware-gestützten Scan nach Viren und anderer Malware, womit die Sicherheit der IT-Infrastruktur weiter erhöht wird. Diese Updates können automatisch über das Netzwerk abgerufen werden.

Auch der Schutz und die Wiederherstellung von Informationen ist mit den neuen Computern der Acer Veriton-Serie unkompliziert möglich. Mit der an der Frontseite angebrachten Reset-Taste kann das System auf einen vom Benutzer definierten Zustand zurückgesetzt werden, um eventuell von Malware beschädigte Daten wiederherzustellen.

Acer Veriton M670G
Der Acer Veriton M670G in einem Micro-Tower-Gehäuse besitzt eine große Frontplatte mit Gitterdesign für bessere Luftzirkulation und schnelleren Wärmeaustausch, was zur Energieeinsparung beiträgt. In Kombination mit einem leistungsfähigen Intel-Prozessor gewährleisten bis zu 8 GByte DDR3-Arbeitsspeicher, der Chipsatz Intel Q45 Express, die integrierte Grafik Intel GMA 4500 und PCI-Express 2.0 ausreichend Leistung für anspruchsvolles Multitasking und aufwendige Grafikapplikationen. Die serielle ATA-Festplatte mit bis zu 750 GByte Kapazität bietet großzügigen Speicherplatz sowie erhebliche Verbesserungen bei den Zugriffs- und Abrufgeschwindigkeiten. Die Unterstützung von RAID 0, 1, 5 und 10 sorgt ferner für Datensicherheit und optimiert den Datendurchsatz. An Schnittstellen bieten die PCs frontseitig vier USB-2.0-Ports. Rückseitig verfügen sie über sechs USB-2.0-Anschlüsse, zwei PS/2-Ports sowie eine VGA-, eine DVI- und eine serielle Schnittstelle. Als Laufwerk ist zum Beispiel ein DVD SuperMulti-Laufwerk integriert. Zudem garantiert die Intel vPro-Technologie höhere Sicherheit und effizientere Fernverwaltung.

Acer Veriton S670G
Der Acer Veriton S670G präsentiert sich als Small Form Factor, der sich aufgrund seiner geringen Abmessungen ideal für Büros mit begrenztem Platzangebot eignet. Der leistungsfähige Intel-Prozessor mit Intel vPro-Unterstützung garantiert schnelle Verarbeitung anspruchsvoller Multi-Thread-Anwendungen bei gleichzeitig verbesserter Systemverwaltung. Der DDR3-Arbeitsspeicher von bis zu 8 GByte, der Chipsatz Intel Q45 Express, die integrierte Grafik Intel GMA 4500 und PCI Express 2.0 ermöglichen die parallele Ausführung mehrerer grafikintensiver Anwendungen. Die serielle ATA-Festplatte mit bis zu 750 GByte Kapazität bietet großzügigen Speicherplatz für alle Arten von Daten und die Unterstützung für RAID 0 und 1 sorgt für Datenintegrität und besseren Datendurchsatz. Frontseitig wartet der PC mit vier USB-2.0-Ports auf. Rückseitig bieten die Geräte sechs USB-2.0-Anschlüsse, zwei PS/2-Ports sowie eine VGA-, eine DVI- und eine serielle Schnittstelle. Als Laufwerk ist beispielsweise ein DVD SuperMulti-Laufwerk verfügbar.

Acer Veriton L670G
Der Acer Veriton L670G im Ultra Small Form Factor ist bis zu 10-mal kleiner als ein herkömmlicher Tower-PC. Dank einer revolutionären Bauweise der Hauptplatine sind die Komponenten beidseitig positioniert, wodurch Kabellängen reduziert, Wärmeaustausch gefördert und Platz gespart werden konnte. Trotz seines minimalistischen Designs ist der Acer Veriton L670G mit leistungsstarken Features ausgestattet. Mit dem leistungsstarken Intel®-Prozessor, der Technologie Intel vPro, der Grafikkarte Intel GMA 4500, bis zu 4 GByte DDR2-Arbeitsspeicher und einer seriellen ATA-Festplatte mit bis zu 750 GByte Speicherkapazität bewältigt der neue PC problemlos leistungsintensives Multitasking sowie anspruchsvolle Grafik-Anwendungen. Rückseitig sind die Geräte mit vier USB-2.0-Anschlüssen sowie einer VGA-, einer DVI- und einer seriellen Schnittstelle ausgestattet. Frontseitig sind vier USB-2.0-Ports integriert.

Auf den PCs der Veriton-Serie ist Betriebssystem Windows Vista Business 32-Bit, Windows XP Professional (Downgrade-Kit) oder Linux Console/X-Windows vorinstalliert. Das zusätzlich vorinstallierte Software-Paket umfasst Intel Active Management Technology 5.0 (Intel AMT 5.0), Acer Empowering Technology, Veriton ControlCenter, Acer Inventory Manager von LANDesk, sowie Terstversionen von Microsoft Office 2007, McAfee Internet Security Suite 2008 und Intel Matrix Storage Manager 8.5, Wave EMBASSY Trust Suite, Adobe Reader, CyberLink PowerDVD und NTI Media Maker.

Preis und Verfügbarkeit
Die PCs der neuen Serien sind ab sofort zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 789 € (Veriton M670G), ab 699 € (Veriton S670G) beziehungsweise 819 € (Veriton L670G) im Handel verfügbar. Die Veriton-PCs können Interessierte auf der CeBIT 2009 am Acer-Stand in Halle 25, Stand D40/L115 selbst in Augenschein nehmen. Alle Desktop-Computer von Acer werden mit 1-jähriger Carry-In-Garantie ausgeliefert. Für die Modelle Acer Veriton M670G, S670G und L670G werden ein Jahr On-Site- und zusätzlich zwei Jahre Carry-In-Garantie gewährt.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige