tom's networking guide
 
Anzeige
MSI: Neues Gaming-Notebook mit Nvidia 9800M GS Grafikchip >
< Vmware: Desktop-Client als Open Source
06.02.09 08:16 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Produkt-News, Sicherheit, Security
Von: Nina Eichinger

Netgear: STM-Produkte mit Anti-Malware von Kaspersky

Netgear integriert Anti-Malware-Technologie von Kaspersky Lab in die neue ProSecure STM-Produktfamilie


Netgear STM150

Netgear STM150

Netgear STM300

Netgear STM300

Netgear STM600

Netgear STM600

München – Netgear integriert die Anti-Malware- und Anti-Virus-Technologien von Kaspersky Lab in die neue ProSecure STM-Produktserie. Die neuen ProSecure Produkte für E-Mail und Internet Threat Management Anwendungen sind speziell für Klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs) entwickelt. Durch Integration der gesamten Anti-Malware- und Anti-Virus-Lösungen von Kaspersky Lab, ermöglicht es Netgear seinen Wiederverkäufern, KMUs die beste erhältliche Sicherheitstechnologie anzubieten, um deren Netzwerke zu schützen.

"Klein- und mittelständische Unternehmen sind denselben Bedrohungen wie Großunternehmen ausgesetzt. Wenn nicht sogar einem noch größeren Risiko, da sie häufig einen Mangel an interner IT-Expertise haben, um fortschrittliche Threat Management-Technologien einzusetzen", sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. "Durch Integration des gesamten Spektrums an Anti-Malware-Lösungen von Kaspersky Lab in unsere ProSecure STM-Serie, können wir unseren Vertriebspartnern eine Lösung auf Unternehmensniveau bereitstellen, um deren KMU-Kunden sowohl einen umfassenden Schutz als auch leistungsstarke Verwaltungsmöglichkeiten zu ermöglichen."

Kaspersky Lab bietet für die Integration modernste Lösungen und Technologien, die umfassenden Schutz vor allen elektronischen Gefahrenarten bieten. Dazu zählen Viren, Spam-Mails, Phishing Angriffe und Spyware. Die Produkte bieten ausgezeichnete Erkennungsraten und die schnellste Reaktionszeiten auf Ausbrüche.

"Wir freuen uns, dass sich Netgear entschieden hat, die Kaspersky Lab Anti-Virus Engine in ihre neuen ProSecure Anwendungen zu integrieren, um ihren Kunden den fortschrittlichsten Anti-Malware-Schutz, der heute am Markt verfügbar ist, zu bieten", sagt Peter Merkulov, Vice President Technologieallianzen von Kaspersky Lab. "Die Kombination der Kaspersky Lab Anti-Virus Engine mit den beeindruckenden Netgear ProSecure Lösungen, bietet KMUs beispiellosen Schutz zu äußerst kostengünstigen Preisen."

Die Lösungen von Kaspersky Lab laufen auf der Internet-optimierten Stream Scanning Architektur von Netgear und arbeiten parallel mit der heuristischen Engine von Netgear, um vor bekannten und unbekannten Gefahren zu schützen.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige