tom's networking guide
 
Anzeige
Router im Hosentaschen-Format >
< IFS Applications integriert Geschäftsprozesse für globalen Opto-Elektronik-Hersteller
13.03.09 12:17 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, VPN, Produkt-News, Drahtlos-Netze, WLAN, WLAN Draft-N2
Von: Nina Eichinger

Funkwerk: WLAN-Access-Point mit VPN-Sicherheitsstandard

Der WLAN-Router bintec W1002n von Funkwerk ist mit Dual-Polarisierungsantennen für höheren Datendurchsatz ausgestattet und dient zudem als VPN-Router.


Funkwerk bintec W1002n

Funkwerk bintec W1002n

Funkwerk bintec W1002n

Nürnberg – Das in Nürnberg ansässige Unternehmen Funkwerk Enterprise Communications GmbH (FEC) stellt einen neuen WLAN-Access-Point für den Einsatz im professionellen Umfeld vor. Dank der neuen Technik des bintec W1002n können Unternehmen höhere reale Nettodurchsätze realisieren, bei gleichzeitiger Verbesserung der Reichweite. Das Gerät verfügt über einen integrierten VPN-Router mit hohem Sicherheitsstandard, der bis zu 110 gleichzeitige VPN-Tunnel ermöglicht. Der Access-Point ist voll abwärtskompatibel und ermöglicht somit eine sanfte Migration in die bestehende Office Infrastruktur. Der Einsatz des bintec W1002n als hochperformante Bridgelink mit der neuen Dual-Polarisationsantenne erlaubt eine Vervielfachung der Durchsatzraten gegenüber bisheriger Technik.

Schneller Datenaustausch, hohe Sendeleistung
Der bintec W1002n unterstützt die neue WLAN-Technologie nach IEEE 802.11n und bietet mit nominell 300 Mbit/s eine deutliche Durchsatzsteigerung bei LAN-LAN Kopplungen gegenüber herkömmlichen WLAN-Bridges. Neben dem Betrieb im 2,4- und 5-GHz-Bereich unterstützt das Gerät zusätzlich den 5,8-GHz-Frequenzbereich. Das 5,8-GHz-Band erlaubt bis zu 4 Watt Sendeleistung (EiRP). Internet Service Providern können damit kostengünstig Internet-Anbindung von Ortschaften ohne DSL ermöglichen. Desweiteren ist das Gerät mit weiteren Layer-3-Funktionen wie Firewall, NAT und VPN ausgestattet. Für den Einsatz im medizinischen Umfeld hat der bintec W1002n genauso wie das Vorgängermodell, der bintec W1002, eine Zulassung nach EN60601-1-2.

Preis und Verfügbarkeit
Der bintec W1002n von Funkwerk ist ab sofort im Fachhandel für 369 € zuzügl. MwSt. erhältlich. 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige