tom's networking guide
 
Anzeige
QNAP NVR-104: Netzwerk-Fernüberwachung mit bis zu 120 IP-Kameras >
< Der 13.000-Euro-PC bei Tom's Hardware
06.04.09 11:46 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Virtualisierung, Groupware, Unternehmens-News, Top-News
Von: Nina Eichinger

COC und INES rufen ITK-Forum für Südostbayern ins Leben

Das ITK-Forum soll als Networking-Plattform für Mittelständler in der Region Südostbayern und den angrenzenden Regionen in Österreich dienen.


ITK-Forum

COC Logo

INES Logo

Burghausen – Die COC AG hat gemeinsam mit der INES AG aus Unterneukirchen das ITK-Forum für die Region Südostbayern und das angrenzende Österreich ins Leben gerufen. Das Forum versteht sich als Networking-Plattform sowohl für die Unternehmensführung als auch für IT-Verantwortliche in mittelständischen Unternehmen.

Ziel des ITK-Forums ist es, Kontakte zwischen Mittelständlern in der Region zu schaffen und so ein Fundament für Austausch und Kooperationen im IT-Bereich zu legen. Neben regelmäßigen Veranstaltungen soll hierbei der erste IT-Stammtisch in der Region eine tragende Rolle spielen. Zudem will das Forum regelmäßig über aktuelle und für den Mittelstand relevante Trends und Technologien informieren. Unterstützt wird das Forum von namhaften Unternehmen wie Microsoft, Citrix und Inoxision sowie von Verbänden wie dem Bayerischen Unternehmensverband Metall und Elektro.

Am 6. Mai werden im Rahmen einer auftaktveranstaltung gleich vier aktuelle Themen behandelt. Die Auftaktveranstaltung findet am 6. Mai ab 13 Uhr in Mühldorf am Inn statt. Es geht dabei unter anderem darum, wie der Mittelstand von der Virtualisierungs-Technologie profitieren kann oder wie man mit Unified Communications, also der Integration von Sprach- und Datenkommunikation, die Produktivität erhöht. Ein Wirtschaftsprüfer wird über die rechtliche Lage und die Praxis der Digitalen Betriebsprüfung und der E-Mail-Archivierung informieren. Anschließend erwartet die Teilnehmer noch eine Vorschau auf den kommenden Vista-Nachfolger Windows 7. Neben den Vorträgen gibt es bei der Open-End-Veranstaltung vor allem viel Raum fürs gegenseitige Kennenlernen und Diskussionen untereinander sowie mit den Referenten.

Weitere Informationen und Anmeldung zum 1. ITK-Forum Mittelstand unter www.itk-forum.net. Die Teilnahme ist kostenlos.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige