tom's networking guide
 
Anzeige
MessageLabs und Symantec bekämpfen Spam jetzt gemeinsam >
< Die Wi-Fi-Allianz stellt die ersten Produkte vor, die sie für den neuen Sicherheitsstandard WPA2 zertifiziert hat
01.09.04 09:46 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

batterylife Activator soll Handy-, PDA- und anderen LiIon-Akkus zu längerem Leben verhelfen

Die neue Technologie des in Japan entwickelten batterylife Activators soll die Nutzungsdauer der Lithium-Ionen-Akkus, etwa von Mobiltelefonen, entscheidend verlängern, indem er einfach auf deren Akku geklebt wird.


Batterylife Activator.

Akku-Entladekurven ohne und mit Activator.

Die batterylife AG stellt mit dem batterylife Activator das weltweit erste Handyzubehör vor, das "auf einzigartige Weise die Umwelt schützt und den Geldbeutel schont". Aufbauend auf einer in Japan entwickelten Nanokeramikfolie soll der batterylife Activator alle Handy-Akkus, egal ob neu oder gebraucht, schützen und regenerieren. Defekte Akkus könne der Activator allerdings nicht wiederbeleben. Bei den vielen Funktionen, welche heutige Handys leisten müssen (Telefon, Digitalkamera, Notizbuch, SMS, MMS, Bluetooth ...), kann der Leistungsabfall des Akkus schnell zum Ärgernis werden.

Der batterylife Activator verhindere laut Anbieter das Verschlacken und belebe ältere Akkus wieder, die bereits "verschlackt“ seien. Bei der Benutzung werde der Akku, für den Handynutzer unbemerkt schwächer. Im Gegensatz zu anderen Lösungen wie Brennstoffzellen oder Solarzellen, sei der batterylife Activator einfach in der Anwendung und wirke bei jedem Lade- und Entladevorgang auf den Akku ein. Einmal installiert, brauche man sich keine Sorgen mehr über das „Verschlacken“ seines Akkus zu machen.

"Der batterylife Activator ist", so schreibt die batterylife AG auf ihrer Web-Seite,  "eine japanische Erfindung (internationale Patentanmeldung). Von mehreren renommierten Instituten und Universitäten (University of Osaka, University of Kobe, SG Telecom S. Korea und NTT Docomo) wurde das einzigartige Phänomen gemessen und dokumentiert. Es bewirkt eine Verlängerung der Akku-Lebenszeit sowie eine verbesserte Regeneration und Ausnutzung des Akkus."

Für die Installation des batterylife Activators benötigt der Anwender laut battterielife AG keine Fachkenntnisse. Der Handybesitzer müsse lediglich sein Telefon ausschalten, das Aukkufach öffnen, den batterylife Activator aufkleben, das Handy zusammenbauen und einschalten. Der Activator nähme seine Arbeit auf und der Regenerationsprozess begönne. Dem Anwender zeige sich der Regenerationseffekt des Akkus durch den batterylife Activator nach etwa fünf bis zehn Ladezyklen. Eine höhere Standby- und Gesprächszeit seien das Ergebnis. Die Ladezeiten würden sich und die Akkulebensdauer sich erhöhen. Die beiden letztgenannten Faktoren trügen erheblich zur Entlastung der Umwelt bei.

Die Kompatibilitätsliste, welche Mobiltelefone der batterzlife/Activator unterstützt, findet sich im Datenblatt des Herstellers.

Preis und Verfügbarkeit:

Der batterylife-Activator ist ab Mitte September zum Preis von knapp 10 € verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige