tom's networking guide
 
Anzeige
Spidcom neues Mitglied im Homeplug Powerline Alliance Board of Directors >
< DTAG und Ericsson: Breitband mit Glasfaser und Richtfunk in Baden-Württemberg
15.05.09 16:44 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Digital Lifestyle, Mobile Generation, Produkt-News, Drahtlos-Netze, UMTS, WLAN
Von: Nina Eichinger

Lenovo legt das Ideapad S10e neu auf

Das Ideapad S10-2 ist schlanker, leichter und mit den neuesten Multimedia-Features ausgestattet.


Ideapad S10-2

Ideapad S10-2

Stuttgart – Lenovo hat das IdeaPad S10-2 Netbook vorgestellt. Es bietet jetzt noch innovativere Features als der Vorgänger IdeaPad S10e. Das sind beispielsweise satter Sound via Dolby-Kopfhörertechnologie und ist dabei sogar schlanker und leichter. Ein Blickfang ist zudem das ausdrucksstarke Ringmuster-Design des Display-Deckels.

Leistungsstarkes Leichtgewicht
Nutzer werden heute immer mobiler – platzsparende, schlanke und leichte Netbooks spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein Kilo wiegt das IdeaPad S10-2 Netbook, mit einer Höhe von maximal 25,4 mm ist es nicht dicker als ein durchschnittliches Taschenbuch – und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Portabilität. Der neuste Intel Atom-Prozessor, ein 10,1-Zoll-LED-Backlight-Display mit 1024 x 600 oder hochauflösenden 1280 x 720 Bildpunkten und XP Home als Betriebssystem sorgen zusätzlich für mehr Leistung. Als Festplatte liefert Lenovo standardmäßig ein 160-GByte-HDD. Optional existiert die Möglichkeit bis 32-GByte-SSD einzubauen. Lenovo hat außerdem das Design der oberen Abdeckung durch ein modernes Ringmuster attraktiver gestaltet. Dies gibt dem Netbook ein modernes Aussehen – je nach persönlichem Geschmack in elegantem weiß oder schwarz.

Obwohl das neue Netbook noch schlanker ist, bietet es eine großzügigere Tastatur als das Vorgängermodell. Die Größe entspricht fast 90 Prozent einer Standard-Tastatur. Das Netbook verfügt zudem über zwei gleich große Shift-Tasten auf beiden Seiten der Tastatur und auch das Touchpad (Multitouch) ist größer und bequemer bedienbar. Drei USB-Ports, Bluetooth und ein 4-in-1-Kartenleser garantieren optimale Konnektivität. Der Akku hält bis zu sechs Stunden, da eine spezielle Energiesparsoftware die Akkulaufzeit um 30 Prozent verlängert.

"Wir haben das Feedback unserer Kunden zum preisgekrönten S10e aufgenommen und diese Wünsche in unserem neuen IdeaPad S10-2 Netbook umgesetzt. Das neue Netbook bietet mehr Einsatzmöglichkeiten und Komfort, ein handlicheres Design, neue Unterhaltungs-Features sowie eine höhere Bedienerfreundlichkeit", sagt Philipp Clemen, Channel Development Manager, Volumebusiness Germany/Austria.

Internet und Unterhaltung ganz nach Bedarf
Nutzer können jetzt dank standardmäßig eingebautem LAN und WLAN sowie in circa 3 Monaten erhältlichen optional integriertem UMTS mit ihrem Netbook ganz nach Bedarf überall online gehen, um im Internet zu surfen, E-Mails zu schreiben oder zu chatten. Lenovo hat das IdeaPad-S10-2-Netbook mit Dolby-Kopfhörertechnologie ausgestattet, um dem Kunden ein besseres Multimedia-Erlebnis zu bieten. Unabhängig vom Kopfhörer ermöglicht die Dolby-Headphone-Technologie raumergreifenden Musikgenuss und realitätsnahe Wiedergabe von 5.1-Surround-Sound. Anwender, die ihre Lieblingsprogramme schnell zur Verfügung haben wollen, können den Lenovo QuickStart nutzen. Über diese Anwendung können sie Musik hören, Fotos anschauen, Instant Messages schicken und sogar Skype-Gespräche führen, ohne das Betriebssystem des Rechners starten zu müssen.

Sicher unterwegs
Mit Hilfe der VeriFace Gesichtserkennung können sich die Anwender über die integrierte 1,3-Megapixel-Webcam in den Computer einloggen, ohne sich lange Passwörter merken zu müssen. Der Nutzer kann mit dieser auch Videobotschaften aufnehmen oder Web-Telefonate führen. Auf diese Weise erfüllt das Netbook gleich mehrere Zwecke – Vernetzung, Unterhaltung und grenzenlose Mobilität. 

Doch die Nutzung von unterwegs bedarf auch besonderer Datenschutz-Maßnahmen. Mit Lenovos OneKey-Rescue-System können die Anwender ihre Daten bei Beschädigung mit wenigen Schritten widerherstellen. Das Tool kann außerdem so eingerichtet werden, dass es das System auf Viren scannt, ehe es im Hauptbetriebssystem die betroffenen Dateien wiederherstellt. Zudem ermöglicht es dem Nutzer einfach Backups durchzuführen

Preis und Verfügbarkeit
Das IdeaPad S10-2 Netbook ist in den Farben schwarz und weiß voraussichtlich ab Ende Juni 2009 erhältlich. Der empfohlene Preis für die Geräte beginnt ab 399 €, beziehungsweise 429 € für die Version mit dem Display, das eine Auflösung von 1280x720 Pixel bietet. Modelle mit integriertem UMTS sind voraussichtlich ab September verfügbar.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige