tom's networking guide
 
Anzeige
Belkin: Neue KVM-Switche aus der OmniView 5200K Serie >
< Trendnet: 300-MBit/s-WLAN-USB-Client TEW-664UB
06.04.09 18:04 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Digital Lifestyle, Homenetworking, Produkt-News, Storage
Von: Nina Eichinger

Netgear erweitert die ReadyNAS-Produktfamilie um das ReadyNAS NVX

ReadyNAS NVX mit vier Festplatteneinschüben verdoppelt NAS-Performance. Neu ist zudem die Unterstützung für iSCSI und Time Machine in Mac OS X


Netgear ReadyNAS-NVX RNDX4410

Netgear ReadyNAS-NVX RNDX4410

Netgear ReadyNAS-NVX RNDX4410 (offen)

München – Netgear präsentiert die neuen ReadyNAS-NVX-Netzwerkspeicher-Lösungen. ReadyNAS NVX kommt mit vier Festplatteneinschüben und hat im Vergleich zu den Vorgängermodellen der Serie ReadyNAS NV+ die doppelte NAS-Performance. Daneben unterstützt ReadyNAS NVX File- (NAS) und Application-Services (iSCSI SAN) für Windows, UNIX/Linux und Mac sowie Time Machine in Mac OS X v. 10.5 Leopard. Ambitionierte Heimanwender sowie Klein- und mittelständische Unternehmen erhalten mit ReadyNAS NVX leistungsstarke Netzwerklösungen für Speicherung, Verteilung und Schutz wichtiger Daten im Heim- oder Firmennetzwerk.

Mit ReadyNAS NVX erweitert Netgear sein vielfach ausgezeichnetes ReadyNAS Produktportfolio, zu dem daneben die Desktop Modellserien ReadyNAS NV+, Duo, Pro und Pro Pioneer Edition sowie die Rackmount-Lösungen ReadyNAS 1100 zählen.

„Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, die bestmöglichen NAS-Lösungen für KMUs in dieser Preisklasse anzubieten“, sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. „Mit unserem kompletten ReadyNAS Portfolio entsprechen wir den Anforderungen hinsichtlich Speicherkapazität und wirtschaftlicher IT-Budgets. Wir freuen uns, dass wir ab sofort eine einheitliche NAS- und iSCSI-Speicherlösung in einem kompakten Desktop-Format zu einem attraktiven Preis anbieten können. ReadyNAS steht für hohe Performance, Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit sowie einfache Bedienung.“

ReadyNAS NVX im Überblick

Speichern: ReadyNAS NVX unterstützt sowohl NAS als auch iSCSI. ReadyNAS NVX ermöglicht im Heimnetzwerk, Arbeitsgruppen oder kleinen Unternehmen, Daten von lokalen Systemen auf einem einzigen Gerät zu zentralisieren. Probleme hinsichtlich wachsendem Speicherbedarf, Fernzugriff, Backup und Disaster Recovery können so elegant ohne IT-Expertise gelöst werden. ReadyNAS NVX bewältigt parallel File-Sharing für Windows-, UNIX/Linux und Mac-Systeme und speichert daneben Daten für Server-Anwendungen wie E-Mail, Datenbanken und Virtualisierung.

Verteilen: Ab sofort arbeitet das ReadyNAS Betriebssystem RAIDiator nun auch mit Time Machine in Mac OS X Leopard. Die ReadyNAS-Produktfamilie unterstützt weiterhin das Apple Filing Protocol (AFP), das die Anwendung nativer Mac-Dateien ohne Einschränkungen erlaubt, die automatische Erkennung des Gerätes über das LAN des Anwenders mit der Bonjour-Software-Technologie von Apple ermöglicht und Dashboard-Widgets für die Statuskontrolle gestattet. Mac-Anwender können mit Time Machine nun zahlreiche Macs auf einer einzigen Plattform sichern und diese ohne Experten-Unterstützung vor Gefahren schützen.

"Zahlreiche Anwender sind sowohl Fans von Netgear als auch von Apple. Wir freuen uns, dass wir der Mac-Gemeinde nun die Unterstützung von Time Machine durch ReadyNAS präsentieren können", ergänzt Thomas Jell. "Mac-Anwender, die ja dafür bekannt sind, dass sie massenhaft digitale Dateien speichern, können nun auch die Vorteile von NAS-Geräten kennen lernen, die sowohl erweiterbar sind als auch mit dem Mac Backup-Werkzeug zusammenarbeiten."

Schützen: Wie alle ReadyNAS-Speicherlösungen integriert ReadyNAS NVX zahlreiche Schutzebenen wie Festplatten-Ausfallsicherheit (RAID), lokale USB-Backups, Online-Backups (Snapshots) und sichere Replikation auf andere ReadyNAS Systeme. Über ReadyNAS Vault können Anwender automatisch Daten in einer externen ‚Storage Farm’ archivieren und diese über jeden Webbrowser wiederherstellen.

ReadyNAS NVX ist ab sofort über Vertriebspartner von Netgear verfügbar. Die Konfigurationen RNDX4210 und RNDX4410 bieten sowohl auf das Gerät als auch auf die integrierten Festplatten eine Garantie von fünf Jahren. Eine 30-tägige Testversion des Online-Backup-Services ReadyNAS Vault ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Preis und Verfügbarkeit
Die beiden neuen Modelle RNDX4210 mit zwei 1-Terabyte-Festplatten sowie RNDX4410 mit vier 1-Terabyte-Festplatten sind ab sofort für 1.829 € beziehungsweise 2.589 €, jeweils inklusive Mehrwertsteuer, erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige