tom's networking guide
 
Anzeige
High Color Rendering LEDs von Sharp liefern naturgetreue Farben  >
< MSI ePower 200AV+: Powerline-Netz schnell und einfach
18.06.09 10:46 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Server-Software, Sicherheit, Security, Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-Virus, Internet-Filter, Unternehmens-News, Standards
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Avira erhält TÜV-Siegel für Virenschutz

Zertifizierte IT-Sicherheit: TÜV bestätigt Unternehmenslösungen von Avira die Erkennung aller aktuellen „In the Wild“-Viren.


TÜV-Siegel "Geprüfter Virenschutz"

TÜV-Siegel "Geprüfter Virenschutz"

Avira-Logo

Tettnang – Seit dem Jahr 2004 lässt der IT-Sicherheitsspezialist Avira regelmäßig die Leistungen seines Virenschutzes durch den TÜV Saarland untersuchen. Ebenso kontinuierlich erhält Avira für die 100prozentige Erkennung aller „In the Wild“-Viren das begehrte TÜV-Prüfsiegel ""Geprüfter Virenschutz.

Im Jahr 2009 hatte die TÜV-Tochter tekit Consult GmbH in Zusammenarbeit mit der AV-Test GmbH getestet, wie gut Avira AntiVir Professional und Avira AntiVir Server arbeiten. Dabei wurden wurden sowohl der On-Demand-Virenscanner, als ach der der ständig im Hintergrund laufende On-Access-Virenwächter getestet.

Um beim TÜV bestehen zu können, muss ein Virenscanner jeden einzelnen auf der so genannten WildList aufgeführten Schädling finden können. Dazu zählen infizierte Programmdateien, Makroviren in Microsoft-Office-Dokumenten, sowie und Skript-Viren. Andererseits darf es keine Fehlalarme geben. So wird jeder Virenscanner zusätzlich mit "sauberen" Dateien konfrontiert, die unter anderem aus den Standardinstallationen von Windows 2000, XP, Vista und anderen populären Programmen stammen. Nur ein zertifizierter Virenscanner wird diese korrekt als „nicht infiziert“ erkennen.

Scans unter Windows Vista, Windows XP und Windows Server 2008 ergaben, dass die Avira-Software alle Viren ausnahmslos findet und keinen einzigen Virus übersieht. "Auch im Jahr 2009 wiesen die Virenschutzlösungen Avira AntiVir Professional und Avira AntiVir Server im Bereich der weit verbreiteten WildList-Viren eine sehr gute Leistung auf“, freut sich Guido Hermanowski, Vertriebsleiter der tekit Consult Bonn GmbH (TÜV Saarland Gruppe). "In der Sammlung mit nicht-verseuchten Objekten schlugen beide Programme zu keinem Zeitpunkt fälschlicherweise an – das heißt, es gab keinerlei Fehlalarme.“

"Wir freuen uns über die Bestätigung der guten Leistungen unserer Produkte durch unabhängige Experten“, kommentiert Rainer Witzgall, Executive Vice President von Avira. „Besonders stolz macht uns, dass unsere Ergebnisse keine Eintagsfliegen sind. Vielmehr erreichen wir bei sämtlichen Erkennungstests über einen langen Zeitraum hinweg stets Topresultate – beim TÜV beispielsweise stellen wir unsere Qualität jetzt schon seit fünf Jahren unter Beweis.“


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige