tom's networking guide
 
Anzeige
USB-3-Weltpremiere: Buffalo DriveStation HD-HXU3 >
< Wireless-N-Familie von D-Link IEEE802.11n-kompatibel
28.09.09 16:39 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Security, Anti-Phishing, Anti-Spam, Anti-Virus, Internet-Filter, Unternehmens-News, Veranstaltungshinweis
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Antworten auf Aviras "Gewissensfrage"

Laut Avira hatten vor zehn Jahren nur gut ein Drittel der Befragten einen Virenschutz installiert.


Avira-Logo

Avira-Logo

Umfrageergebnisse der Gewissensfrage

Umfrageergebnisse der Gewissensfrage

Tettnang –  In einer Art Zeitreise zum zehnjährigen Jubiläum des kostenfreien Virenschutzes Free Antivirus hatte Avira im August von 5.543 internationalen Websurfern auf www.free-av.com erfragt, wie sie es 1999 mit der IT-Sicherheit gehaten hätten – zu der Zeit also, als die Angriffe auf Computer stark im Zunehmen waren. 

  • Mit 32 Prozent (1.780 Anwender) lebte die Mehrzahl der Umfrage-Teilnehmer damals noch komplett PC-frei.
  • 22 Prozent (1.228 Anwender) der PC-Besitzer hatten vor zehn Jahren zumindest einen Grundschutz gegen Viren ohne weitere Raffinessen auf ihrem Rechner.
  • Weitere 19 Prozent (1.050 Teilnehmer) nahmen die Problematik noch ernster und ließen ihren Rechner niemals ohne den Schutz eines guten Virenschutzprogrammes laufen.
  • Unvorsichtige 12 Prozent (653 Teilnehmer) verzichteten damals komplett darauf, ihren Computer zu schützen.
  • Da die Schadprogramme im Jahr 1999 noch nicht darauf optimiert waren,möglichst lange unentdeckt zu bleiben, sondern innerhalb von Minuten einen Computer lahm zu legen, blieben Angriffe nicht lange unbemerkt. Aus solchen Schäden wurden nach eigenen Angaben 11 Prozent (602 Anwender) klug, die sich seit dem ersten Vorfall schützten und das auch heute noch tun. 
  •  Trotzdem halten sich wagemutige vier Prozent (230 Teilnehmer), die für einen Schutz gegen PC-Schädlinge noch immer keine Notwendigkeit sehen. Diese Gruppe ist bis heute ohne einen Virenscanner ausgekommen. 

Heutige Schädlinge arbeiten indes derart gut getarnt (undercover), dass der Befall eines Rechners ohne Hilfe eines Virenschutzes oft nicht einmal diagnostiziert werden kann. So spionieren sie unbemerkt Daten aus und lesen bei der Kommunikation mit. 

 Zehn Jahre Free Antivirus – zehn Monate extra Virenschutz für Kunden 

Seit zehn Jahren bietet Avira einen kostenlosen Basisschutz für jeden privaten Rechner als  Free Antivirus-Version an. Zum zehnten Geburtstag der Free Antivirus "beschenkt" Avira seine Kunden beim Kauf der Sicherheitslösungen Avira AntiVir Premium und Avira Security Suite (für Privatanwender) oder Avira Small Business Suite für Unternehmen mit zehn Monate Laufzeit zusätzlicher Laufzeit, laut Avira zahle der Kunde 12 Monate und bekomme 24. 

Das Geburtstagsangebot gilt seit dem 16. September 2009 und läuft noch bis einschließlich 26. September 2009 über den Webshop von Avira. 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige