tom's networking guide
 
Anzeige
Netgear Stora: Internet Connected Speicher >
< Endlich! Homeplug ohne Computer-Gefrickel
14.10.09 22:25 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Unternehmens-News
Von: Nina Eichinger

Steganos setzt bei eigener Infrastruktur auf Dell-Lösungen

Unter dem Motto "Ich wähle meinen eigenen Weg. Ich wähle Dell." läuft seit September eine Kampagne von Dell bei der innovative Unternehmen die Vorteile aufzeigen, die sie durch den Einsatz der Dell-Lösungen haben.


Katja Pryss, Geschäftsführerin Steganos GmbH

Katja Pryss, Steganos GmbH

Frankfurt am Main – Die Steganos GmbH, ein führendes Unternehmen im Bereich Verschlüsselungs- und Anonymisierungssoftware im deutschen Consumer-Markt, vertraut in ihrer IT-Infrastruktur vollständig auf Dell-Lösungen.

Seit 1996 bietet die Frankfurter Steganos GmbH Verschlüsselungs- und Sicherheitssoftware für Privatanwender, Home Offices und kleine Unternehmen an - für Anwender, die Daten sowohl online als auch offline umfassend schützen und absichern wollen. Steganos hat unter anderem die weltweit erste kommerzielle Steganografie-Software zur verborgenen Speicherung von Bild- und Audiodaten entwickelt.

Für ihr erfolgreiches Unternehmertum wurden Mitbegründer Fabian Hansmann und Geschäftsführerin Katja Pryss kürzlich als "Heroes" in der Dell-Marketing-Kampagne "Take Your Own Path" (TYOP) ausgezeichnet. Die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelte Kampagne läuft in Deutschland seit Anfang September unter dem Motto "Ich wähle meinen eigenen Weg. Ich wähle Dell.". Ziel der Initiative ist es, dass innovative Unternehmer, die nicht zuletzt durch Nutzung von Dell-Technologie eine positive Geschäftsentwicklung vorweisen können, die Kampagnen-Idee leben und kommunizieren.

Steganos setzt seit einiger Zeit unternehmensweit auf Dell-Lösungen, die heute alle zentralen Geschäftsprozesse unterstützen. Das betrifft sowohl die gesamte Server-Infrastruktur als auch alle Client-Arbeitsplätze. Die Entscheidung zugunsten von Dell fiel nach dem Ausfall des eingesetzten Domain Controller eines Dell-Wettbewerbers, für den kurzfristig eine Ersatzbeschaffung anstand. Dell konnte sich dabei gegen drei weitere im Server-Segment vertretene Wettbewerber behaupten. Bei der Neuanschaffung stand für Steganos der Aspekt "Ausfallsicherheit" als Kaufkriterium an zentraler Stelle. Und in diesem Punkt überzeugten die Dell-Lösungen Steganos. Zudem konnte Dell als einziger Anbieter eine sehr kurze Lieferzeit zusagen.

Geschäftsführerin Katja Pryss erläutert: "Schnelle Reaktionszeiten, flexibler, verlässlicher Service und die Zusicherung, auftretende Herausforderungen kurzfristig zu bewältigen, sind für die Wahl des technischen Lösungspartners extrem wichtig. Und ein vernünftiger Preis ist natürlich die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Alles Punkte, in denen sich Dell deutlich von den Marktbegleitern abheben konnte."

Als Primary Domain Controller setzt Steganos einen Dell-Server PowerEdge 1800 ein, als Backup Domain Controller einen PowerEdge 2900. Für das Buchhaltungs- und Rechnungswesen-System ist ein PowerEdge 840 vorhanden. Zusätzlich nutzt Steganos drei Rackserver PowerEdge 200, unter anderem als internen Webserver, für das CRM-System und als Entwicklungsserver. Auch bei der Client-Infrastruktur hat sich Steganos für Dell-Produkte entschieden. Zum Einsatz kommen Workstations der Precision-Serie sowie Latitude-Notebooks.

Zentraler Vorteil der Dell-Lösungen nach Ansicht von Steganos war, dass praktisch alles "Out-of-the-Box" genutzt werden konnte. Katja Pryss ergänzt: "Die Implementierung der Dell-Server verlief völlig reibungslos. Auch eine spezielle Schulung unserer Mitarbeiter war nicht erforderlich. Die Hardware und auch die mitgelieferte Installationssoftware sind sehr einfach, gut strukturiert und selbsterklärend. Jeder, der einmal einen Server aufgebaut und installiert hat, kommt damit von Anfang an sehr gut zurecht."


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige