tom's networking guide
 
Anzeige
WLAN-Internetzugang erschließt Hamburger HafenCity >
< Seagate Feeagent Dockstar bringt die Festplatte ins Web
24.09.09 11:42 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Digital Lifestyle, Netzwerk-Player, Homenetworking, Mobile Generation, Produkt-News
Von: Nina Eichinger

Seagate bessert das Freeagent Theater nach

Digitale Medien einfach mit True-HD- und Dolby-Digital-Surround-Sound-Technologie zum Leben erwecken


Seagate Freeagent Theater+

Seagate Freeagent Theater+

Seagate Freeagent Theater+ Anschlüsse

Seagate Freeagent Theater+ Anschlüsse

München – Ein gutes halbes Jahr nach der Vorstellung des Freeagent Theater hat Seagate einige der Kritikpunkte aufgegriffen und bringt mit dem Freeagent Theater+ HD Media Player eine runderneuterte Version der Heimkinolösung.

Wie der Vorgänger nutzt der Freeagent Theater+ HD Media Player ein Docking-System speziell für die tragbare Seagate Freeagent Go, um so eine schnelle und einfache Anschlussmöglichkeit einer externen Festplatte an Fernseher oder Home-Entertainment-Systeme zu garantieren. Filme, Videos, Musik und Fotos vom PC auf die Festplatte laden und dann die Festplatte in das Dock der Freeagent Theater+ stecken – schon ist der schnelle Zugriff auf die digitale Mediendatenbank möglich. Sie können sich zurücklehnen, entspannen, auswählen, anklicken und genießen – während der Freeagent Theater+ digitale Erinnerungen und Lieblingsfilme in 1080p-HD-Video-Qualität mit DTS 2.0+ Digital-Out- oder Dolby-Digital-Technologie zum Leben erweckt. Die Menüsteuerung erfolgt bequem über eine Fernbedienung, mit den Pfeiltasten lassen sich Videos, Fotos und Musik auswählen.

Der Seagate Freeagent Theater+ HD Media Player hat zwei zusätzliche USB-Ports für den Anschluss von weiteren Speichergeräten. Mit einem integrierten Fast-Ethernet-Anschluss ist der FreeAgent Theater+ nun zudem netzwerkfähig und ermöglicht so den Zugriff auf die digitalen Medien im gesamten Heimnetzwerk. Die mitgelieferte neue und verbesserte Fernbedienung erlaubt die Bedienung bequem von der Couch aus.

"Heutzutage werden immer mehr Medien mit verschiedensten Methoden erstellt und gesammelt und auf dem PC gespeichert. Dabei ist ein Computer kaum der ideale Ort, um diese Fotos und Videos anzuschauen", sagt Terry Cunningham, Senior Vice President bei Seagate Branded Solutions. "Ein FreeAgent Theater ist der einfachste Weg, Videos und Fotos auf einem HD-Fernseher anschauen und genießen zu können. Einfach alles auf einer Freeagent Go-Festplatte speichern und dann in das Dock des Freeagent Theater+ HD Media Players stecken. Das ist die gleiche Vorgehensweise, mit der wir seit Jahren durch VHS und DVD vertraut sind, mit nur einem Unterschied: jetzt in HD."

Funktionen und Vorteile des neuen FreeAgent+ HD Media Players

  • HDMI mit 1080p HD-Video-Wiedergabe zum Anschauen von High-Definition-Inhalten
  • Component-Video- und Composite-Video-Support-Anschluss
  • Optical S/PDIF-Audioanschluss und Stereo-RCA-Sound-Optionen
  • Dolby Digital und DTS 2.0+ Digital-Out-Surround-Sound-Audio-Unterstützung, wenn verfügbar
  • Docking-System für Freeagent-Platten beseitigt Fummelei mit Kabeln und Steckern
  • Ethernet-Anschluss für Zugriff auf Daten im Netzwerk oder Streaming von Internetinhalten
  • Zwei zusätzliche USB-Ports - einer davon vorne am Gerät - zum Anschluss digitaler Kameras oder weiterer Speichergeräte
  • Einfache Synchronisationssoftware für PC und MAC
  • Intuitive Benutzeroberfläche mit DVD-Player-ähnlicher Steuerung
  • Unterstützt die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Mac OS X, und die Dateisysteme NTFS, FAT, FAT32, HFS+

Der FreeAgent Theater+ HD Media Player kommt mit einer medienspezifischen Synchronisationssoftware. Sie ermöglicht eine automatische Übertragung und Organisation von sämtlichen auf dem Computer gespeicherten Fotos, Videos und Filmdateien.

Technische Informationen
Der Seagate FreeAgent Theater+ HD Media Player unterstützt folgende Audio- / Video- und Sound-Formate:

  • MPEG-1
  • MPEG-2 (VOB/ISO)
  • MPEG-4 (DivX /Xvid)
  • DivX HD
  • Xvid HD
  • AVI
  • MOV
  • MKV
  • RMVB
  • AVC HD
  • H.264
  • WMV9
  • VC-1
  • M2TS
  • TS/TP/M2T
  • JPEG-Dateien mit bis zu 20 Megapixeln
  • BMP
  • GIF
  • PNG
  • TIFF

Wenn verfügbar, unterstützt der Player 5.1 Channel Surround Sound und andere gängige digitale Audioformate wie: AAC, MP3, Dolby Digital, DTS, ASF, FLAC, WMA, LPCM, ADPCM, WAV und OGG. Außerdem unterstützt der Freeagent Theater+ Untertitel in SAMI(smi), SRT und SUB. Um Dateien herunterzuladen und auf die Freeagent Go zu übertragen, ist ein PC mit Windows XP, Windows Vista oder Windows 7, 256 Megabyte RAM und einem freien USB-Anschluss nötig. Mac-User benötigen Mac OS X 10.4.11, 10.5.6 oder eine neuere Version sowie einen freien USB-Port. Der Freeagent Theater+ kann über Composite, Component Video oder HDMI und Stereo, Optical S/PDIF oder HDMI Audio an den Fernseher angeschlossen werden.

Preise und Verfügbarkeit
Der Seagate FreeAgent Theater+ HD Media Player ist ab sofort über seagate.com und andere Onlinehändler erhältlich. Der FreeAgent Theater+ HD Media Player ist als Stand-alone-Gerät für die Nutzung mit einem beliebigen USB-Speicher zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139 € erhältlich. Bundling-Preise stehen noch nicht fest.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige