tom's networking guide
 
Anzeige
Lange Nacht der Sterne >
< WS_FTP Professional 9.0 kombiniert Benutzbarkeit mit Sicherheit
16.09.04 10:57 Alter: 16 Jahre
Von: Arno Kral

Interoute kann jetzt den Papst vernetzen

Service Provider Interoute kauft rund 200 Kilometer Netzwerk-Infrastruktur von Atlanet zum Ausbau eines Stadtnetzes (MAN) in Rom.


Interoute i-21.

Interoute hat vom italienischen Service Provider Atlanet S.p.A rund 200 Kilometer Netzwerk-Infrastruktur in Rom gekauft. Das nationale Telekommunikationsunternehmen gehört zur Fiat-Gruppe. Die Erweiterung des Metropolitan Area Network (MAN) hat Interoute etwa 10 Millionen Euro gekostet.

Der Carrier und Service Provider verfügt jetzt über eine Netzinfrastruktur in die wichtigsten Geschäftszentren Roms und eines der am besten vernetzten Zentren in Europa. Damit gehört Interoute zu einem der größten Anbieter der Stadt.

"Wir haben zwar keine Kundenverträge mitgekauft, aber sollte der Vatikan Bedarf an Netzwerk-Infrastruktur haben, können wir sie liefern", erklärt Nick McMenemy, Leiter Unternehmenskommunikation Interoute Communications Ltd. Durch die Akquisition ist der Carrier und Service Provider unabhängig von lokalen Providern. Dadurch kann er seinen Kunden kostengünstige Services in der italienischen Metropole anbieten.

Über Interoute

Interoute ist Betreiber eines der modernsten und dichtesten Sprach- und Datennetze in Europa. Im Mai dieses Jahres wurde das Netzwerk schon in Richtung Osteuropa ausgeweitet: Interoute übernahm den Carrier und Service Povider CECOM und weitete damit seine Netzinfrastruktur nach Polen, Rumänien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn aus. Das Interroute-Netz umfasst jetzt rund 24.000 km. Weitere Akquisitionen sind geplant. Interoute erwartet für 2004 einen Umsatz von über 120 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung um das Sechsfache gegenüber dem Vorjahr.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige