tom's networking guide
 
Anzeige
Stonesoft integriert Web-Filter und UMTS-Verbindungen in die Firewall >
< D-Link setzt bei IP-Videoüberwachung auf Secomp
26.01.10 14:58 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Storage
Von: Nina Eichinger

CeBIT2010: Terastation Windows Server - 100 Prozent Windows-ready

Buffalo stellt zur CeBIT 2010 eine Terastation mit bis zu 4 Terabyte Speicherplatz auf Basis von Windows Storage Server vor. Die Lösung garantiert optimale Einbindung in bestehende Windows-Netzwerke und Zuverlässigkeit.


Buffalo Windows Server, offen

Buffalo Windows Server, offen

Buffalo Windows Server

Buffalo Windows Server

Buffalo Windows Server, Rückseite

Buffalo Windows Server, Rückseite

München – Buffalo Technology stellt erstmals seine neue Terastation Windows Server WS-QL für den professionellen Einsatz in SoHo- und KMU-Umgebungen vor. Basierend auf Windows Storage Server 2003 R2 Express Edition bietet das NAS bewährte Stabilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit sowie optimale Leistung, hohe Kosteneffizienz und 100-prozentige Integration in bestehende Windows-Umgebungen.

Nahtlose Einbindung in bestehende Windows-Umgebungen
Dank einfachster Remote-Administration über die neue Windows-Storage-Server-Management-Oberfläche auf Basis der Microsoft Management Console (MMC), gelingt eine nahtlose Einbindung und Verwaltung in bestehende Windows-Umgebungen. Erweiterte Konnektivität und Protokollunterstützung für SMB/CIFS und NFS/SMB sowie die 100-prozentige Integration in den Active Directory Service sorgen zusätzlich für eine schnelle Einrichtung. Eine schnelle Gigabit-Ethernet-Schnittstelle und zwei USB-Schnittstellen verbinden die Terastation Windows Server mit dem Rest der Welt. Über die USB-Schnittstellen ist zudem ein zeitgesteuertes Backup auf externe Laufwerke möglich. Zugriffsrechte können mit dem Windows Storage Server 2003 R2 Express Edition ohne Einschränkungen vergeben und vorhandene Lese- und Schreib-Berechtigungen in Ordnern und Dateien eins zu eins übernommen werden. Die Datensicherheit des Terastation Windows Server wird durch den redundanten Verbund der vier Festplatten mit bis zu vier Terabyte Gesamtkapazität in den RAID-Modi 0, 1 oder 5 und ergänzenden Authentifizierungs- und Verschlüsselungs-Features gewährleistet. Datensicherheit aus dem Netzwerk ist durch Schattenkopien von Ordnern möglich. Dank Single Instance Storage (SIS) spart das WS-QL zudem Speicherplatz, indem mehrfach vorhandene identische Dateien nur einmal gespeichert werden. Ein Anschluss für eine USV ist ebenfalls vorhanden.

Speicherplatz schnell und unkompliziert erweitern oder konsolidieren
Die Terastation Windows Server WS-QL eignet sich optimal, um den wachsenden Speicherplatzbedarf in KMUs zu begegnen. Egal, ob als schnell und einfach integrierbare Speicherergänzung oder als Ersatz für mehrere vorhandene Speicherlösungen, um so Energie zu sparen und die Verfügbarkeit zu erhöhen. Sie wird jeweils voll bestückt mit vier 500-Gigabyte- beziehungsweise vier Terabyte-Platten ausgeliefert, die dank Hot-Swap bei Bedarf im laufenden Betrieb getauscht werden können. Bei Bedarf unterstützt der Terastation Windows Server ebenso Platten bis einschließlich des aktuellen Maximum von zwei Terabyte.

Preis und Verfügbarkeit
Die Terastation Windows Server ist ab Ende Januar vollbestückt mit zwei oder vier Terabyte im Fachhandel ab ungefähr 1200 € erhältlich.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige