tom's networking guide
 
Anzeige
Netgar Digital Entertainer Live EVA2000 >
< Lenovo bringt neue Geräte für das Wohnzimmer
08.09.09 15:00 Alter: 11 Jahre
Kategorie: WLAN, Drahtlos-Netze, PLC, Homeplug, Homeplug 1.0, Homeplug AV, WiMAX, Unternehmens-News, Office Connectivity, Homenetworking
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Atheros übernimmt Intellon

Der Zusammenschluss der Marktführer in den Bereichen WLAN und PLC verspricht Fortschritte bei der Vernetzung des "Digital Home"


Santa Clara, Kalifornien und Orlando, Florida, USA – Die US-Firma Atheros Communications Inc. (NASDAQ: ATHR), spezialisiert auf WLAN-Chipsets, wird den Powerline-Spezialisten Intellon Corporation (NASDAQ: ITLN) über eine Aktien- und Cash-Transaktion von ca. 244 Millionen US$ übernehmen. Der Unternehmenswert von Intellon war zuletzt aufrund 181 Millionen US$ geschätzt worden. 

Mit dem Erwerb von Intellon will Atheros die Konnektivität für Netzwerke, Computer und mobile Geräte verbessern. Intellons Powerline Communications (PLC)-Technologie arbeitet mit am weitesten verbreitete drahtgebundene heutigen Medium, das Haus-Strom-Netz. 

Als der führende Anbieter von HomePlug ®-kompatible Produkten zählt Intellons langjährige Erfahrung bei der Bereitstellung von SPS-Lösungen, die zu einem starken Portfolio von Produkten und geistigem Eigentum geführt hat. Mit der Intellon-Mannschaft will Atheros den Bedürfnissen der digital vernetzten  Verbraucher dienen noch stärker entgegenkommen und durch Ausweitung ihrer Möglichkeiten auf den Bereich Powerline Communications für Wachstum in neuen Anwendungen und Märkten, einschließlich Ethernet-over-Coax-und Smart-Grid-Lösungen sorgen. 

Atheros erwartet, dass die Transaktion im vierten Quartal 2009 vollzogen wird, vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre Intellon sowie üblichen Closing-Bedingungen und behördlichen Genehmigungen. Intellon Aktionären, die rund 22 Prozent der ausstehenden Stammaktien von Intellon Lager haben eine Vereinbarung, ihre Aktien zu Gunsten dieser Transaktion zu stimmen unterzeichnet. Es wird erwartet, dass sich die Transaktion nicht additiv auf Atheros GAAP-Gewinn im ersten Halbjahr 2010 auswirken wird. 

 


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige