tom's networking guide
 
Anzeige
Netgear bringt zwei neue Homeplug-AV-Adapter-Kits auf den Markt >
< Schlüssel zum Erfolg: verteilte Datenspeicher á LaCie
04.02.10 17:49 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Produkt-News, Sicherheit, Security, Anti-Virus, Anti-Spam, Internet-Filter
Von: Arno Kral / Nina Eichinger

Netgear ProSecure UTM5 sichert Mini-KMU, Heimetze und Telearbeiter

Die neue Security-Appliance für maximal fünf Anwender kombiniert VPN mit UTM


Netgear ProSecure UTM5

Netgear ProSecure UTM5

Netgear ProSecure UTM5 Rückseite

Netgear ProSecure UTM5 Rückseite

München – Netgears neue Security-Appliance UTM5, sichert durch Unified Threat Management (UTM) Kleinunternehmen, Heimnetzwerke und Telearbeiter mit bis zu fünf Anwendern ab. Wie die größeren Geschwister UTM10 und UTM25  aus der ProSecure-Familie bietet die UTM5 ein einfaches Abonnementmodell ohne ‚Pro-User’-Lizenzierungen. 

Die ProSecure UTM5 Appliance bietet kleinen Unternehmen zum attraktiven Preis-Leistungsverhältnis für von 266 €  umfassenden Schutz mit 

 

  • Firewall,
  • SSL-VPN,
  • IPSec-VPN,
  • URL-Filter,
  • Antivirus und
  • Antispam.

 

 

 

 

 

Die neue Appliance  nutzt die Sicherheitstechniken führender Netgear-Partner im Sicherheitsbereich wie

 

  • Sophos,
  • Mailshell und
  • Commtouch sowie
  • Netgears Stream-Scanning-Technik*.
  • * zum Patent angemeldet 

 

Auf dieser Basis kombiniert die ProSecure UTM5 Sicherheit mit Performance. Klein-Unternehmen bekommen gemeinsam mit Netgears etablierten Firewall- und VPN-Funktionen eine Sicherheitslösung, die kleinen IT-Budgets entspricht.

Darüber hinaus können IT-Abteilungen das kompakte Gerät für die Absicherung von Heimnetzwerken und Telearbeitern einsetzen, da externe Mitarbeiter häufig Netzwerkverbindungen mit anderen Endgeräten nutzen, die ein geringeres Sicherheitsniveau als etwa Firmen-Notebooks bieten.

"Gerade kleine Büros und Unternehmen haben häufig keinen ausreichenden Schutz vor E-Mail- und Internet-Gefahren, denen sie aber im selben Maß wie Großunternehmen ausgesetzt sind", sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. "Diese Firmen benötigen für den Schutz ihrer Netzwerke eine leistungsstarke Sicherheit auf Unternehmensniveau. Mit der neuen ProSecure UTM5 Appliance erhalten sie ein ausgezeichnetes Angebot, das einfach einzusetzen, kostengünstig und natürlich sicher und performant ist."

Preis und Verfügbarkeit:

Die ProSecure UTM5 ist ab März 2010 für 266 € (inkl. MwSt.) erhältlich.


Dateien:
Netgear_ProSecure_utm_series.pdf588 K

Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige