tom's networking guide
 
Anzeige
Lancom und Mobotix machen IP-Video-Überwachung via UMTS autark >
< European Forum 2010: Samsung zeigt eine Vielzahl neuer Produkte
24.02.10 11:15 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Office Connectivity, Server-OS, Server-Software, Produkt-News, Strukturierte Verkabelung, Kabel-Netze, Fast-Ethernet, Gigabit-Ethernet, Internet-Intranet, Unternehmens-News
Von: Arno Kral

C300 Play-to-Win: F10 Networks statt Cisco / HP Procurve

Wenn zwei Branchen-Riesen wie HP und Cisco auseinander gehen, ist der Weg Netzwerk-Anbieter wie Force10 frei.


Force10 C300-Chassis

Force10 C300-Chassis

Force10 ESR-Familie

Force10 ESR-Familie

Force10-Logo

Force10-Logo

San Jose, Kalifornien, USA – Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: Force 10 stößt in die Marktlücke, die sich nach dem Auseinandergehen vn Ciscon und HP Procurve auftut, und präsentiert ein Programm, dass einen vollkonfigurierten Chassis-Switch der Cisco-6500-Serie im Preis unterbieten soll. Hewlett-Packard-Reseller bietet isch damit die Chance, Standard-basierte Alternativen zu Hewlett Packard und Cisco anbieten und damit bessere Margen erzielen zu können. 

"Seit Cisco 2009 seine Unified Computing-/ Blade-Server-Technologie eingeführt hatte, konnten wir eine anhaltende Störung im Channel beobachten", erklärt Andrew Stewart, Vice President für die weltweiten Channel- und Vertriebs-Operationen bei Force10 Networks. "Sie wurde diese Woche mit der Ankündigung, dass Cisco seine Channel-Allianz mit HP beendet, noch forciert. Wir sehen eine schnell wachsende Chance mit Partnern aufzubauen, die jetzt nach einer Alternative zu HP und Cisco Ausschau halten." 

Im Rahmen des neuen Vertriebsprogramms will F10 Networks Reseller und Distributoren wie Bell Micro, Tech Data und NHR dabei unterstützen, attraktive Best-of-Breed-Lösungen für Rechenzentren, 10-Gigabit- und Video-Applikationen anbieten zu können. 

Die zuverlässigen High-density-Ethernet-Switching- und Routing-Lösungen von Force10 basieren auf Standards und bieten den einzigartigen Vorteil eines  Command Line Interfaces (CLI), das nahezu identisch zu dem von Cisco ist, was einer nahtlosen Integrationzugute kommen soll. Darüber hinaus fallen die Kennzahlen für Stromversorgung und Kühlung bis zu 80 Prozent niedriger aus als die vergleichbarer Cisco-Products. Auch Gesamtkosten (TCO) für ihre non-blocking line-rate Lösungen sollen laut gibt Force10 beträchtliche Einsparungen im Bereich von Tausenden bis Millionen Dollars im Rahmen der typischen Abschreibungszyklen, sie sie ÄUnternehmen heut enutzen, erlauben.

Zeit zum Wechsel

Das Verkaufsförungsprogramm mit dem Namen “C300 Play-to-Win" will das große Potenzial installierten Basis der Cisco-Catalyst-6509-Produkt-Familie nutzen, die jetzt ausläuft. Im Rahmen der Promotion, die bis Ende September 2010 läuft, will Force10 für seine Chassis-basierte C-Series C300 Switche mit beträchtlichen Preisvorteilen der neuen Cisco-6500-Series chassis anbieten und autorisierten Resller-Partnern, die mit den C300 mehr als eine Million US$ Umsatz generieren, zusätzlich 10 Prozent Rabatt einräumen.

Force10 zur Folge übertrifft die Port-Dichte und die Switching-Performance der C300-Chassis ohnehin die der Catalyst 6509. Die C300 bringen beispielsweise 384 GbE-Ports und 64 10-GbE-Ports in der gleichen Bauform unter wie ein Catalyst 4510R. Durch das kompakte Design der C300 können Kunden eine höhere die Netzwerk-Installationsdichte erhöhen und gleichzeitig den Platz-, Kühlunds- und Energieversorgungsbedarf verringern.


Leserkommentar

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Rubriken
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
News

CeBIT 2018 - ein holpriger Neustartversuch

CeBIT Logo

"Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung", sagte Oliver Frese...

[mehr]

Trend Micro trauert um Günter Untucht

Günter Untucht (Bild: Trend Micro)

Der europäische Chefjustiziar von Trend Micro, Günter Untucht, ist Ende Januar überraschend...

[mehr]

Corel VideoStudio Ultimate 2018 mit neuen Funktionen verfügbar

Corel Logo (Grafik: Logo)

Erste Wahl für anspruchsvolle Gelegenheitsanwender – diesen Anspruch erfüllt das...

[mehr]

Argus 2 - kabellose Überwachungskamera für Akku- und Solarbetrieb

Die Argus 2 ist für innen und außen geeignet. (Bild: Reolink)

Reolink stellt mit der Argus 2 seine neueste Kamera vor. Die innovative Überwachungskamera...

[mehr]

Meltdown und Spectre: MSI liefert BIOS-Updates für Z370-Mainboard

MSI Logo

Mit den Updates will MSI mögliche SIcherheitslücken im aktuellen Intel-Microcode schließén. Updates...

[mehr]

CES 2018: Acer lässt Gamer-Herzen höher schlagen

Acer Nitro 5 (Bild: Acer)

Ob für Gamer, Kreative oder Business-Nutzer - auf der CES in Las Vegas stellt Acer für jeden etwas...

[mehr]
Anzeige
Anzeige